Sonntag, 3. Juni 2018

Unser Wochenende in Bildern 2.+3.6.2018


Jetzt ist es schon Juni, ich könnte schwören, dass wir letztes Wochenende noch auf dem Weihnachtsmarkt waren.
Das Wetter war wieder umwerfend gut und auch die Unwetter letzte Woche haben unseren Ort immer umgangen, drum rum hat es geregnet, gehagelt und überschwemmt, hier war es einfach ideales Wachswetter.

Samstag




Ich starte den Tag wieder mit einer Latte, heute mal Vanillesojamilch, die ist so schrecklich süß, da spar ich mir den Zucker im Kaffee.
Heute mal stilecht im Glas, weil alle Tassen in der passenden Größe in der Spülmaschine sind.


Jolina spielt noch im Schlafanzug Kuchen backen.
Dank der IKEA Stühle ist unser Schrank jetzt total zerkratzt und ich bin froh immer noch nichts Neues hier im Wohnzimmer zu haben.


Die Mädels sitzen schon vor dem Mittagessen im Whirlpool


Das Heckenscherenmassaker
Hier schneide ja ich die Büsche, das ist bei einer 3,50 Hecke etwas doof, wenn man nur 1,56 ist, der Mann hat dann mal oben noch etwas nachgearbeitet.


Die Mädels habe beschlossen bei Louisa zusammen zu schlafen, ich bin vor ihnen im Bett, war aber zu erwarten.


Sonntag



Hätte ich das gewusst, wäre ich um 5:00 aufgestanden und hätte das Ding gestartet.
Der Microsoft "Moment" dauerte 4 Stunden.


Um 11:00 werfe ich die Mädels aus ihrer Höhle


Die Erdbeeren in unserem Garten sind reif und das Kaffeepulver auf der Erde, hat bei den Stöcken die Schnecken abgehalten, juhuuuuu.

Ach ja, wir haben gegrillt, was sonst? Aber ich habe vergessen euch ein Bild zu machen.


Landleben. Direkt hinter unserem Gartenzaun.
Ach so, für alle aus der Stadt, für Landwirte gibt es keine Sonntage und auch keine Mittags- oder Abendruhe.
Heu machen ist allerdings selten geworden und das riecht soooo gut.


Es fühlt sich an wie Hochsommer, da der Lavendel noch nicht aufgeblüht ist, merkt man, es ist gerade mal Juni.


Unser Garten ist aber trotzdem schon sehr sommerlich


Der beste Kauf dieses Jahr, unser Whirlpool*. Ständig sitzt einer von uns drin, heute sogar wieder ich.


Ach, ich liebe unseren Ausblick.


Seit Tagen geht mir Gin Tonic im Kopf herum, doch ab 18:00 darf ich wegen meiner Ernährungsumstellung nicht mehr. Heute gab es um 17:40 einen Drink und hoffentlich morgen keinen dicken Kopf.


Mehr WIB findet ihr hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.

Ihr könnt auch Anonym kommentieren.

ACHTUNG: Kommentare müssen freigeschaltet werden