Freitag, 30. März 2018

Basteln für Ostern mit Kindern


Jolina hat in der Schule gebastelt.
Und ich freue mich immer so sehr darüber, zum einen weil die Sachen immer ganz toll sind (ich glaube als Grundschullehrer ist man auch bei Pinterest auf Ideensuche) und zum anderen, dann muss ich nicht mit Jolina basteln.

Wer mich schon länger liest, kennt meine Bastelphobie.

Mittwoch, 28. März 2018

Anzeige: Ich verschicke Osterpost mit MyPostcard


Jaaa, ihr könnt jetzt sagen: "Man kann doch so schöne Karten selbst basteln!"

Man schon, ich aber nicht. Ich bastle einfach nicht gerne, manchmal vielleicht, aber nicht auf Kommando. Ich lebe meine Kreativität lieber an der Nähmaschine aus, ich bin ehrlich.

Zudem lieben unsere Omas und Opas Bilder von den Kindern.
Deshalb werden wir die MyPostcard App im Urlaub auch für Urlaubskarten nutzen, das geht so extrem einfach und schnell, das hat sogar mich überzeugt.

Dienstag, 27. März 2018

Trau Dich - Be Special


Gestern lief der Film 24 Wochen im ZDF


Ich habe zwar den Link zur Mediathek in die Down Syndrom Gruppe bei facebook gestellt, doch geschaut habe ich am Ende nur Bruchstücke und habe den Film aufgenommen.
Ich brauche dazu eine ganz bestimmte Verfassung, die gestern Abend echt nicht gegeben war. Jolina war den ganzen Tag auf Krawall gebürstet und das färbt ab, das merkte ich schon an den kurzen Ausschnitten die ich mir antat, ich war eher aggressiv, als traurig.

Also über den Film kann ich mich nicht mit Euch unterhalten, aber über die Reaktionen dazu.

Montag, 26. März 2018

Möhrentorte mit Frischkäsefrosting


Heute möchte ich Euch das Rezept für Jolinas Geburtstagskuchen verraten.
Eine Rüblitorte, oder Möhrenkuchen, oder doch Karottentorte.

Sonntag, 25. März 2018

Jolina wird 9 und die Sonne scheint dazu - WIB 24.-25.3.2018


Osterferien, juhu, doch dieses Jahr leider ohne Urlaub, doch bei dem Wetter auch nicht schlimm, wobei, pünktlich zum Ferienbeginn kam auch der Frühling zu uns.

Samstag


Samstag, 24. März 2018

Rezension: Kreativer Tanz mit Kindern & Jugendlichen


Das Buch das ich heute vorstelle ist vorrangig für Erzieher, Lehrer oder Personen die mit Kinder, oder Jugendgruppen arbeiten.

Keine Angst, die Tänzer brauchen keine Tanzerfahrung, die Spitzenschuhe habe ich nur neben das Buch gelegt, weil ich es schön fand ;-)

Kreativer Tanz
Mit Kindern  & Jugendlichen*
von Julia Dold

Freitag, 23. März 2018

Anzeige + Verlosung: Ich habe ein Geschenk für Superheldinnen von Warner Bros. für Euch


Wer dieses Jahr unseren Blog zum Fasching gelesen hat, hat gesehen, dass wie bereits hier angekündigt Jolina als SUPERGIRL die Bühne gerockt hat.
Und auch zum Welt Down Syndrom Tag am 21.3. hat SUPERGIRL eine Rolle hier im Blog gespielt und bezauberte mit dem wdsd-Poster.

Dieses Kostüm von Rubies haben wir übrigens ganz einfach damals noch passend zu Louisas Kostüm dazu bestellt, ging ruck zuck online innerhalb kürzester Zeit.

Jolina war auch nicht die einzige DC Superheldin bei uns am Fasching, da tummelten sich schon einige Superhelden und viele von euch kennen sicher auch die coole Serie von Warner Bros. die DC SUPER HERO GIRLS

Donnerstag, 22. März 2018

Wahnsinnig wandelbar und wunderbar: Ruffle&Puff von Rosarosa


Wow, ich bin immer noch total geflasht was gestern im Netz so los war.
Es wird wirklich jedes Jahr mehr im Netz am Welt Down Syndrom Tag und das Schöne daran ist, dass nicht nur Familien mitmachen die betroffen sind, sondern auch das Umfeld im Netz.

Was da gestern los war ist unbeschreiblich und selbst wenn ich 24 Stunden am Bildschirm geklebt hätte, ich hätte nur einen Bruchteil mitbekommen.

Bei Insta haben ganz viele Jolina geteilt, was ziemlich eigenartig ist, sein Kind plötzlich ständig auf der Startseite zu sehen, hahaha.

Mittwoch, 21. März 2018

Freebietime zum Welt Down Syndrom Tag


Ja, wer bei mir genauer hinschaut, hat schon die ein oder andere Plott-Datei aus der Freebie-Serie von Made for Motti entdecken können.
So trugen Jolina und ich im Sealife Shirts mit diesen Bügemotiven und in der Instastory am Samstag brachte ich einige zum lachen, da mein Shirt spiegelverkehrt und somit selfietauglich ist.


Dienstag, 20. März 2018

Am 21.3. ist Welt Down Syndrom Tag - #wdsd


Am 21.3. ist der Welt Down Syndrom Tag

Ein bisschen habe ich schon Angst Euch damit auf die Nerven zu gehen, denn da ich mich natürlich in den sozialen Netzwerken in den entsprechenden Kreisen bewege gibt es seit Wochen kein anderes Thema.

Das letzte was ich tun möchte ich Euch damit zu überfüttern, denn bei allem das zu viel des Guten ist, macht man dicht.


Montag, 19. März 2018

Die Märzaktion von Sealife für Menschen mit Down Syndrom und ihre Familien


Am Samstag haben wir für eine Stunde das Sealife in Speyer unsicher gemacht.
Warum wir trotzdem dort waren, obwohl ich da nie wieder hin wollten und wie es uns gefallen hat werde ich Euch jetzt erzählen.
Zusätzlich haue ich Euch zig Bilder um die Ohren, also nehmt euch am besten einen Kaffee und einen Stuhl.

Sonntag, 18. März 2018

Wochenende mit Fischen, Enten und Schneemännern WIB 17/18.03.2018


Dieses Wochenende kam doch tatsächlich der Winter zurück ins Nahetal, naja, also Schnee hatten wir kaum diesen Winter, der wäre jetzt auch nicht mehr nötig gewesen, zum Glück haben wir unseren Ausflug nach Speyer für Samstag geplant.

Freitag, 16. März 2018

Kaffee von der Troxler Rösterei - biologisch, fair und auch noch menschlich


Manche denken, das hier sei Werbung.
Aber ist nicht alles irgendwie Werbung, wenn ich von etwas berichte, für das ich brenne?
Also, stellen wir es klar, ich habe diesen affengeilen Kaffee zum testen und vorstellen bekommen, aber kein Geld, das würde ich auch nicht guten Gewissens nehmen.

Dafür bekommt ihr aber noch was geschenkt von den TROXLER Werkstätten und den Gutschein Code verstecke ich am Ende für Euch, hier im Blog.

Dieser Post ist mir so ein Herzensprojekt, dass ich mir auch richtig Zeit dafür gelassen habe.

Donnerstag, 15. März 2018

Ich locke den Frühling mit Feli 2.0 von rosarosa


"Endlich wieder ein Nähpost!"
Das höre ich oft.
Ganz ehrlich? Diese Woche habe ich jeden Morgen etwas genäht und ich höre Euch bald stöhnen "Nicht schon wieder was genähtes"

Eigentlich wollte ich heute Morgen einen Rock nähen, doch satt dessen gehe ich mit Jolina zum Augenarzt.
Termin um 10:30 - zu früh um sie vorher noch in die Schule zu schicken und selbst ab zu holen und zu spät um sie hinterher wieder zur Schule zu bringen.
Dabei ist heute Donnerstag, mein Lieblingstag, denn da kommen beide erst ab 13:15 nach Hause und mein Vormittag dehnt ich gefühlt in eine lange Zeitzone in der man so richtig in Ruhe was machen kann.

Mittwoch, 14. März 2018

Geburtstag feiern in der Jugendherberge, hier Bad Kreuznach


Ich habe heute den ultimativen Tipp für euren nächsten Kindergeburtstag.

Bei uns war die Idee eher aus der Not geboren und stellte sich als das Beste heraus was uns passieren konnte.

Findet ihr Geburtstage im Indoorspielepark, auf der Kegelbahn, im Kino auch so durchgekaut und ätzend wie ich?

Habt ihr auch keinen Bock auf eine Horde wilder Kinder die das ganze Haus auf den Kopf stellen und man hinterher da sitzt und sich fragt, wie man das nur zulassen konnte?

Macht es wie wir, feiert einfach in eurer Jugendherberge um die Ecke.

Dienstag, 13. März 2018

Ein Sonntag in Köln mit erheblichem Chromosomenüberschuß


Wer am vorletzten Sonntag meine Instastories verfolgt hat, der weiß, wir waren in Köln, ja und dann wurde es still. Denn ich habe mir was aus Köln, oder den Öffis mitgebracht, einen fetten Virus, der mich am Montag innerhalb einer Stunde mit Schüttelfrost und 40 Fieber umgehauen hat. Totalausfall, nicht nur in social Media auch als Mutter - es war nix mehr möglich.

Trotzdem war es cool in Köln und jetzt muss ich auch schon wieder funktionieren,deshalb lade ich Euch ein mit mir nach Köln zu kommen.

Montag, 12. März 2018

12 von 12 im März 2018

Jetzt habe ich einen Monat 12von12 verpasst und es fühlt sich an als sei ich eine Ewigkeit nicht dabei gewesen.

12 Bilder eines Tages, mehr davon gibt es hier.


Einer der ersten täglichen Tagesordnungspunkte: Haare flechten

Sonntag, 11. März 2018

Ein Wochenende mit Geburtstag und Theater - WIB 10.-11.3.2018


Ein weiteres Wochenende neigt sich dem Ende zu.
Dieses Wochenende war wieder auf lange Zeit ausgebucht, doch schaut selbst:

Samstag, 10. März 2018

Buchtipp: Lolas verrückte Welt


Heute stelle ich Euch das Buch einer anderen Bloggerin vor.
Das Buch ist schon länger auf dem Markt und damals, 2014, als ich den Kopf voll mit der Modenschau beim Markt der Möglichkeiten in Velbert hatte, war auch Amelie da um aus ihrem Buch zu lesen. Leider stand ich damals hinter meinem Stand und konnte nicht zuhören.
Jetzt Jahre später habe ich ihr Buch endlich auch gelesen.

Lolas verrückte Welt*

von Amelie Mahlstedt


Donnerstag, 8. März 2018

Happy Birthday Conny


Heute hat die Frau Geburtstag, die mir in wenigen Tagen vor 9 Jahren ein bisschen das Leben gerettet hat, oder vielleicht eher meine Seele.

Nach Jolinas Geburt war ich wie zu Stein erstarrt, konnte nichts mehr fühlen, ich war im freien Fall, ich war abgestürzt und wartete auf den Aufschlag, der natürlich nicht kam.

Eine Schwester der Säuglings-Intensivstation drückte uns ihre damals erschienenen Bücher in die Hand und beim Betrachten der Bilder kamen zum ersten mal Tränen und ein Fünkchen Hoffnung auf ein "normales" Leben.
Puh und jetzt schwimmen meine Augen schon wieder, dies ist einer der Momente im Leben, deren Emotion nie verlöscht.

Danke für all die wundervollen Bilder voller Leben, genau im richtigen Moment eingefangen.
Lass Dich feiern Conny.

Sonntag, 4. März 2018

WIB - Wochenende zwischen Winter an der Nahe und Frühling in Köln


wer uns auf Insta verfolgt, der weiß was wir am Wochenende gemacht haben, na ja auch nicht alles, ich zeige Euch mal ein paar Einblicke.

Freitag, 2. März 2018

Upcycling: hängende Gärten


Ich hatte es Euch versprochen, ich bringe Euch ein wenig Frühling ins Haus.
Nach meiner Blumendeko in der Backform kommt heute mein:

Hängender Garten


Nun ja, die hängenden Gärten der Semiramis sind hier mehr Namensgeber als Vorbild, wer jetzt nicht ganz so fit ist bei den 7 antiken Weltwundern, dem habe ich Wiki verlinkt.

Mein hängender Garten ist auf Grund der fragwürdigen Tragkraft meiner Gardinenstange auch nicht wirklich üppig, doch Minimalismus ist ja gerade in, genau wie Upcycling.

Donnerstag, 1. März 2018

"Du hast es gut! Dein Kind hat Down Syndrom"

Poster Welt Down Syndrom Tag mit Jolina im Feld


Diesen Satz jetzt einfach so stehen zu lassen, wäre wirklich etwas merkwürdig und doch höre ich den genau so, oder so ähnlich wirklich. Teils wirklich im Gespräch Auge in Auge und manchmal in der virtuellen Welt, wo alles noch etwas schwieriger ist mit dem "Wie war das jetzt wirklich gemeint?"

Am 21.3. ist übrigens wieder Welt Down Syndrom Tag und dieses fröhliche Poster habe ich aus Österreich, wo ich auch über die Grenze, Teil des Netzwerks sein darf.

Also, ich bin froh Jolina zu haben, dass sie Down Syndrom hat, könnte man jetzt als Vor- oder Nachteil sehen, gerade von dem Standpunkt aus wo man steht, doch trotzdem finde ich, steht es eigentlich keinem zu, außer mir, diesen Satz zu sagen.

"Du hast es gut, weil dein Kind Down Syndrom hat!"