Sonntag, 19. Januar 2020

Theater und Pfannkuchen am WIB 18. + 19.1.2020


Das dritte Wochenende des Jahres und der Alltag hat uns wieder.
Und doch hat dieses Wochenende ein Highlight das wir sonst nicht genießen und sogar ein Meilenstein bei Jolina.

Samstag, 18. Januar 2020

Buchtipp: Fips will keine Schildkröte mehr sein


Dieses Buch ist zwar ein Kinderbuch, doch ich würde es vielen gerne ans Herz legen.

"Ach Du hast es gut, weil..."
Wer hat das schon gedacht? Eben! Das ist sehr weit verbreitet diese Unzufriedenheit.

Jetzt aber zu:

Fips will keine Schildkröte mehr sein*

Dienstag, 14. Januar 2020

Unterwegs im Centerparcs Eifel


Wie versprochen nehme ich dich ein bisschen mit auf einen Rundgang durch den Centerparcs Eifel.
Ganz nebenbei habe ich heute Morgen übrigens schon unseren Herbsturlaub im Centerparcs in Frankreich gebucht, es passt einfach zu uns.

Das Gelände des Centerparcs liegt am Hang, wir sind ja in der Eifel und da muss man sich auf Steigungen einrichten.

Zusätzlich habe ich es Ende November genossen hier die Sonne zu sehen, bei uns im Tal an der Nahe ist meist den ganzen Tag eine dichte Suppe, also nix wie raus hier, ein bisschen Licht tanken.

Da unser Haus direkt gegenüber vom Market Dome lag starteten wir hier mit unseren kleinen Wanderungen.

Montag, 13. Januar 2020

Poster für den Welt Down Syndrom Tag 2020


Es stimmt ich habe in einem leichten Anfall von Wahnsinn zugesagt bei der Erstellung der Poster für den Welt Down Syndrom Tag am 21.03.2020 zu helfen.

Nachdem ich 2 Jahre pausiert habe bin ich also wieder bereit Nachtschichten für die Aufklärung über Down Syndrom einzulegen und ich bin sicher, die werden nötig sein.

Natürlich nicht alleine, sondern mit einem großartigen Team zusammen, ich freu mich total, dass ihr mich gefragt habt ob ich Lust habe mit zu machen.

Jetzt noch den offiziellen Text zu den Postern:

Sonntag, 12. Januar 2020

Weihnachten raus - Fastnacht rein, alles am WIB 11.01. + 12.01.2020


An diesem Wochenende hat man uns fast schon unsanft und ohne Vorwarnung für den Körper von der Weihnachtszeit mitten in die Fastnachts Saison geworfen.
Seht selbst

Samstag, 11. Januar 2020

Buchtipp: Duftbuch "Angstbiene Tobi" - Ein Buch über Mut und Umweltschutz


Heute stelle ich dir ein Buch vor, das kann gleich 3 Dinge auf einmal.
Es zeigt, dass man mutig werden kann, dass Bienen und die Umwelt geschützt werden müssen und es duftet.

Ich konnte mir das mit dem Duft zuerst gar nicht so vorstellen, aber es funktioniert tatsächlich.

Beim durchlesen saß Jolina neben mir und schaute und schnupperte begeistert in Tobis Welt.

Angstbiene Tobi:Heldenhaft mutig*

ein Duftbuch von KaleaBook

Mittwoch, 8. Januar 2020

Kids Factory : Liebenswert, Laut, Lecker und Leben pur

Bei unserem ersten Urlaub 2009 im Centerparcs Eifel haben wir uns schon in die Kids Factory verliebt.

Nein, das ist keine Fabrik in der kleine Kinder gemacht werden, es ist eigentlich das was ich sonst als Elternhölle bezeichne, eine Spielehalle wie es sie in jeder Stadt gibt, mit einer Mindestlautstärke eines startenden Düsenjets.

Und ja, es war trotzdem cool, weil es von den Räumlichkeiten doch an eine Kneipe mit Spielecke erinnert, du wirst gleich noch sehen was ich meine.

Da unsere beiden ersten Centerparcs Urlaube in die Eifel gingen, dachten wir echt, jeder Park hat so eine geniale Halle.
Ähnlich haben wir das bisher aber nur in Belgien in Erperheide erlebt.

Dienstag, 7. Januar 2020

Das Aqua Mundo des Centerparcs Eifel


Das Aqua Mundo, also das Schwimmbad des Centerparcs Eifel ist jetzt nicht der größte Anziehungspunkt der Anlage. Wie überall spürt man eine andere Handschrift, denn ursprünglich war das ein Gran Dorado Park.

Ich finde das Schwimmbad nice to have und ideal für Familien mit ganz kleinen Kindern.
Meinen beiden, auch Jolina wird es hier schnell langweilig.

Wir hatten das Glück am Anreisetag am Abend das Bad fast für uns alleine zu haben, besser kann es gar nicht sein.

Optisch ist das Aqua Mundo echt super schön hergerichtet mit vielen Pflanzen und Deko die von der Kuppel hängt.

Montag, 6. Januar 2020

Unser Haus im CenterParcs Eifel


Ende November gönnten wir uns ein Wochenende Auszeit im CenterParcs Eifel.
Vor 10 Jahren haben wir genau in diesem Park unseren ersten gemeinsamen Urlaub zu 4. gemacht und auch gleichzeitig unseren ersten CenterParcs Urlaub.
Damals habe ich noch nicht geblogt, hatte nur eine HP, doch ich habe ein paar Jahre danach von unserem ersten gemeinsamen Urlaub berichtet, und zwar hier: klick

Wir wollten Ende November, kurz vor dem Adventswahnsinn einfach zu Hause raus und nicht so weit fahren und doch alles dabei haben.

Eigentlich ist der Park ideal für Familien mit noch recht kleinen Kindern, oder für Naturliebhaber.
Unsere Rechnung war ganz einfach, wenn wir zu Hause an 2 oder 3 Tagen hintereinander zu viert ins Schwimmbad gehen, dann können wir davon fast in der Nebensaison ein Comfortferienhaus mieten.

Wir fahren Freitags nach der Schule direkt los und fahren statt Montags früh einfach Sonntags spät ab, haben aber das Haus noch den ganzen Tag für uns.

Sonntag, 5. Januar 2020

Das erste Wochenende 2020 und nix war los - WIB 4.+5.01.2020


Dieses Wochenende waren wir noch faul.
Christian hat zwar schon gearbeitet, doch hier wurde lange geschlafen und einfach nix gemacht, auch an diesem Wochenende.
Nicht mal Bilder vom Essen habe ich gemacht, ab und zu ganz runter fahren ist wichtig und tut gut.

Samstag, 4. Januar 2020

Buchtipp: Beniva - Eingekocht und Aufgetischt


Heute möchte ich euch ein ganz besonderes Kochbuch vorstellen das ich bei einer Verlosung in Instagram bei downsyndrom_whatsup gewonnen habe.
Ich hab mich gefreut wie ein Schnitzel und zwar ein echtes Wiener Schnitzel, denn die Rezepte sind zum Teil auch von Menschen mit Down Syndrom beigesteuert und zum anderen kommt es aus Österreich und die österreichische Küche ist ja um einiges anders als die deutsche und ich mag einfach neue Ideen und Geschmacksrichtungen.

Wer jetzt denkt: "Nicht noch ein Kochbuch mit Menschen mit Down Syndrom" liegt total falsch.
Denn das Buch gibt es seit Dezember 2014 und ich frage mich wieso ich nie davon gehört habe, erklären könnte es die Tatsache, dass es vor allem ein Kochbuch ist und das Down Syndrom zwar wie die Prise Salz am Essen dazu gehört, aber nicht vorschmeckt.

Beniva*

Eingekocht und Aufgetischt

Donnerstag, 2. Januar 2020

Das war unser Silvester 2019


Ich hab dir unser Weihnachten gezeigt, deshalb lasse ich dich auch mal an Silvester durchs Schlüsselloch schauen.

Mir ist ja gerade total schwer gefallen 2019 zu schreiben, so leicht geht 2020 von der Hand, mal sehen ob der Rest auch so easy wird.

Wir haben natürlich wieder jede Stunde eine Countdowntüte geöffnet, so fällt es uns Eltern inzwischen leichter bis Mitternacht durchzuhalten, die Kinder sind da ja so fit, die würden noch ewig weiter feiern.

Meine Tüten sind übrigens nachhaltig.
Das sind jedes Jahr die gleichen. Bei den Kisten mit Weihnachtssachen steht auch eine kleine Silvesterkiste und da sind auch diese Tüten drin, die sind ja stabil und müssen nicht weggeworfen werden.

Mittwoch, 1. Januar 2020

gebackene Glücksschweinchen


Ich habe ja dieses Weihnachten wieder keine Plätzchen gebacken, trotzdem steht hier alles voll mit Lebkuchen, Schokolade und geschenkten Plätzchen über die ich mich immer tierisch freue.

So dachte ich, ich könne doch vielleicht mit einem gebackenen Neujahrsgruß Glück wünschen.

Natürlich fiel mir zuerst die klassische Neujahrsbrezel ein, aus Hefeteig zu wie ich die Osternester mache.

Da ich aber kein Hefeteigheld bin und weil ich auch nicht die Zeit (Lust) hatte da stundenlang Hefeteig gehen zu lassen erinnerte ich mich an Tipps von anderen die immer den einfacheren Quark/Ölteig machen.

Ich habe den noch nie probiert, habe ihn aus mehreren Rezepten für mich optimiert und keiner war erstaunter als ich wie gut die Schweinerei glückte.

Ich habe diese Schweine schon öfter in Zeitschriften und anderen Blogs gesehen, also nicht das größte Geheimnis aller Zeiten, dafür aber genial einfach und ruck zuck fertig, ich war keine Stunde in der Küche.