Sonntag, 12. Januar 2020

Weihnachten raus - Fastnacht rein, alles am WIB 11.01. + 12.01.2020


An diesem Wochenende hat man uns fast schon unsanft und ohne Vorwarnung für den Körper von der Weihnachtszeit mitten in die Fastnachts Saison geworfen.
Seht selbst


Samstag






Die Tage beginnen meist grau in grau, meine Winterdepression ist dieses Jahr wieder heftig, viel zu wenig Licht, dafür nehme ich zu, wie immer wenn ich so ein bisschen durch hänge. Da freut man sich über etwas Morgenrot, das aber nicht lange über den Tag hält.


Nein, das ist nicht Knut, wir sind ja nicht in Schweden, sondern in einem Weindorf und da legt man seinen Baum an einem best. Samstag vor die Tür, dann klingelt jemand vom Kindergarten, man spendet was für den Förderverein und der Baum landet auf einem Anhänger.
So ist das auf dem Dorf.


Die erste Spende wurden wir schon los, aber an die Sternsinger. Die klingeln hier an jedem Haus und die Aktion ist längst ökumenisch.


Auch wir Konfessionslosen nehmen den Segen gerne.


Die nächste Spende findet ihren Weg und die Bäume gehen auf ihre letzte große Fahrt.


Es hilft tatsächlich. Nachdem ich tränenüberströmt geschält habe hole ich beim schneiden eine Kerze.
Und verbreitet ein wenig Romantik beim Zwiebel schneiden.


Heute gibt es Fisch in Senf-Honig-Soße - soooo geil!!!


Christian fährt die Mädels (Louisa und ihre Freundin) zu ihrem allerersten Auftritt als Trainerinnen.
Für die Gardetruppe ist es auch der allererste Auftritt.


Louisas erster Orden für dieses Jahr.
Bei den Creiznacher Zwerge gibt es übrigens keine Sitzungen sondern Stehungen, weil einfach kein Platz für Tische und Stühle ist.
Gerufen wird dann nicht Hellau oder Allez Hopp, sondern Hei Ho.


Sonntag




Ich sags doch: grau



Ich habe insgesamt 9 Futterstellen, alle rege besucht


Ich fahre Louisa zu ihrem ersten Zirkeltraining für ihre HipHop Truppe.
Jetzt ist auch noch der letzte Tag der Woche mit regelmäßigen Terminen belegt, örgs.
Christian ist beim Neujahrsempfang (O-Ton vor der Wahl: "Nein! Wenn ich im Gemeinderat bin, bin ich nicht oft unterwegs." Unser Kalender beweist das Gegenteil. Partei, Fraktion, Gemeinde, Ausschuss, Verbindungsmann)
Jolina spielt E-Mail schreiben auf einem KinderLapTop, ich haue wohl immer laut in die Tasten - mein kleiner Spiegel.



Ich habe es getan.
In einem Anfall von Wahnsinn habe ich ja gesagt im Posterteam zu sein.
Mehr dazu hier.


Zu Mittag lecker asiatisches Gemüse, nur die Bohnen waren mir etwas zu wenig weich geraten.
Lecker!


Ich baue die ersten Poster.
Der Aufruf ging in 3 Gruppen um 11:00 on Air. Die erste Mail kam um 11:06h


Wie praktisch wenn Mama alles mögliche an Ausrüstung hat, dann kann Töchterlein natürlich Profi Tik Toks machen.


Ich schaue heute Abend noch Tatort und mache nicht mehr viel.
Was war wohl bei den anderen WIB Familien? Und dann ist mir aufgefallen, dass ich 12 von 12 vergessen habe, wie konnten 12 Tage so schnell rum gehen? Aaaaahhhhhhhh!!!!!!!