Freitag, 30. März 2018

Basteln für Ostern mit Kindern


Jolina hat in der Schule gebastelt.
Und ich freue mich immer so sehr darüber, zum einen weil die Sachen immer ganz toll sind (ich glaube als Grundschullehrer ist man auch bei Pinterest auf Ideensuche) und zum anderen, dann muss ich nicht mit Jolina basteln.

Wer mich schon länger liest, kennt meine Bastelphobie.




Dieses wunderschöne Osterglas ist ein ganz normales Glas das eigentlich im Container gelandet wäre und mal Oliven, oder ähnliches beinhaltete.
Ich weiß nie wie viel Anteil Jolina an diesen tollen Werken hat, aber ein bisschen hilft sie sicher mit und ihre Integrationshelferin unterstützt sie dabei.


Zu dem Glas gab es auch noch eine gebastelte Osterkarte.


Der Text ist von Jolina selbst geschrieben und sie hat sich große Mühe gegeben auf der Linie zu schreiben.


Vielleicht braucht Ihr ja noch eine schnelle Osteridee und die Zutaten für dieses Glas, oder auch für die Karte hat man ja meist im Haus.

Natürlich haben das Glas und die Karte ihren Platz in meiner rudimentären Osterdeko gefunden, irgendwie war mir dieses Jahr noch weniger nach Osterstrauß als sonst und deshalb blueb mein Blog auch Oster DIY frei, obwohl ich das bei anderen so toll finde.
Vielleicht fange ich dieses Jahr schon mal im Sommer an und zeige es Euch dann nächstes Ostern, dann kann ich auch im Garten basteln, da finde ich klecksen und kleckern nicht so schlimm.


Kommentare:

  1. Meine Osterdeko ist dieses Jahr einfach nicht vorhanden :D ich hatte so viel um die Ohren und daher keine Motivation. Ich backe ein paar Osterlämmer, das muss reichen :D
    Die Sachen von Jolina sehen total toll aus!!
    Liebe Grüße,
    EsistJuli

    AntwortenLöschen
  2. Hüstel, auf Osterdeko habe ich dieses Jahr (im Gegensatz zu den letzten 9 Jahren) komplett verzichtet. Was allerdings auch dem Umstand geschuldet ist, dass wir im September umgezogen sind und noch nicht wirklich Fuß gefasst haben (wildfremder Stadtteil mit wenig Freizeitmöglichkeiten für Kinder).

    Aber immerhin hat mein Großer ein Super-Osterei bei seiner Ergotherapeutin angefertigt (aus Holz), und meine Zwillinge in der KiTa "Küken-Ostereier" gebastelt, so dass auch hier ein Hauch von österlicher Stimmung aufkommt.

    Einer der Zwillinge hat bei seiner Ergotherapeutin auch noch einen Osterhasen aus Ton angefertigt. Richtig gut geworden. Aber den hat er der Oma geschenkt. ;-)

    Bei uns ist das Basteln leider etwas eingeschlafen, obwohl die Kids allesamt große Freude daran haben. Ich hoffe, wir sind bald wieder motiviert.

    Jolina hat sehr schön in der Schule gebastelt (ist doch wurscht, ob und wie viel Hilfe sie dabei eventuell hatte).

    Ganz toll auch, dass sie selbst den Ostergruß geschrieben hat. Alles, was man selbst macht, kommt von Herzen!



    Frohe Ostern!


    Liebe Grüße
    Anja



    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.

(Kurzfristig freigeschaltet) Und zur Zeit gerade nicht möglich so lange ich sie nicht rechts konform anbieten kann