Donnerstag, 22. März 2018

Wahnsinnig wandelbar und wunderbar: Ruffle&Puff von Rosarosa


Wow, ich bin immer noch total geflasht was gestern im Netz so los war.
Es wird wirklich jedes Jahr mehr im Netz am Welt Down Syndrom Tag und das Schöne daran ist, dass nicht nur Familien mitmachen die betroffen sind, sondern auch das Umfeld im Netz.

Was da gestern los war ist unbeschreiblich und selbst wenn ich 24 Stunden am Bildschirm geklebt hätte, ich hätte nur einen Bruchteil mitbekommen.

Bei Insta haben ganz viele Jolina geteilt, was ziemlich eigenartig ist, sein Kind plötzlich ständig auf der Startseite zu sehen, hahaha.




Ja, in nächster Zeit werde ich Euch wieder ein bisschen was Genähtes zeigen, denn der Kreativ-Knoten ist geplatzt und es macht wieder Spaß. Das heißt ich kann etwas anderes liegen lassen und gehe einfach in meinen chaotischen Nähkeller.
Also Zeit etwas zu sticken, denn während des Stickens räume ich gerne auf, ja ich weiß, ich bin eine Teilzeitverrückte.



Das hier ist aber nicht gestickt auf dem Shirt, sondern geplottet und gebügelt und nein, mein Plotter und ich sind immer noch keine Freunde, eher flüchtige Bekannte.

Es ist ja gut, dass ich alte Kuh mich ein bisschen im Netz rum treibe, denn so weiß ich, dass das was ich genäht habe ein Crop Top ist, ich hätte da jetzt noch bauchfreies Shirt zu gesagt.


Louisa liebt es zur Zeit "Crop Tops" zu tragen und so kam ihr der neue Schnitt von rosarosa genau recht und sie liebt dieses Oberteil und hat heute ihrem Deutschlehrer unter die Nase gerieben "Das hat meine Mutter genäht, cool, oder?"
Jaaa, bei uns war es heute auch kalt..... reden wir nicht davon, Töchterlein trägt auch nackte Knöchel bei Minusgraden, was soll ich sagen, ich erwähne es zwar, aber eine Chance habe ich eh nicht bei meinem Pubergör, dass sich warme Kleidung gegen das was alle tragen durchsetzt.


Den Plott liebt sie auch und er passt ja für alle, auch wenn er speziell für den Welt Down Syndrom Tag entwickelt wurde.
Wenn Euch das Design ein bisschen bekannt vorkommt, liegt es daran, dass es von Rebekah Ginda ist, deren Textil Designs ich total liebe.


In diesem Outfit hat Louisa übrigens auch wieder ein Video zum Welt Down Syndrom Tag gemacht, ich bette es Euch unten einfach mal ein :-)


Manchmal frage ich mich wo die Zeit geblieben ist. Zum einen sind meine Modells in den letzten 7 Jahren ganz schön gewachsen, aber auch meine Nähkünste haben sich entwickelt, hahaha, schaut selbst mal hier Januar 2011 oder hier beim ersten Probenähen für rosrarosa im Juni 2012, ja da steckte alles noch in den Kinderschuhen, die Fotokünste von uns allen und Collagen waren damals der heiße Scheiß.
Und wo wir gerade in Erinnerungen schwelgen, Christina von rosarosa habe ich bei einem Gewinnspiel 2011 kennengelernt und habe eine Mütze gewonnen, seht man hier und ja, seit dem kennen wir uns und rosarosa gibt es jetzt auch schon 7 Jahre und deshalb gibt es dort jetzt auch Geschenke für Euch in Form von Freebies, schaut einfach mal rüber.




Schnitt: Ruffle&Puff von rosarosa*

Plott: Freebie Made for Motti
Stoff: Jersey von swafing
genähte Größe: 152
Model: LouforYou
Fotos: ⓒJolinas Welt

























Alle Artikel oder Links, die einen Affiliate Link beinhalten, sind mit einem * gekennzeichnet. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und kaufst, bekomme ich ein paar Cent um einen Teil der Blogkosten zu decken. Für dich hat ein Affiliate Link keinen Nachteil und der Preis für das Produkt ist unverändert.

1 Kommentar:

  1. Nach gewohnter Manir:"Yeah, ein Näh-Post!" :-) Das Wort Crop-Top habe ich auch jetzt erst gelernt.....Lol....so etwas meinem Deutschlehrer unter die NAse zu reiben hätte ich nie gemacht! Sieht aber echt toll aus und ich warte gespannt auf den nächsten Näh-Post!!!

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.

(Kurzfristig freigeschaltet) Und zur Zeit gerade nicht möglich so lange ich sie nicht rechts konform anbieten kann