Donnerstag, 15. November 2018

Das Erlebnisbad Aqua Mundo im Center Parcs Het Meerdal


Für uns als Center Parcs Wiederholungstäter ist das Schwimmbad das wichtigste Ausstattungsmerkmal der Parks.

An diese subtropischen Schwimmbäder knüpfen sich auch viele Familienerinnerungen.

Im Aqua Mundo in Tossens hat Louisa ihr Seepferdchen gemacht, im Aqua Mundo in Bispingen haben wir uns mit lieben Freunden getroffen, das Aqua Mundo in der Eifel war unser erster Center Park Urlaub überhaupt und der erste mit Jolina.
Die Schwimmbäder in Erperheide und De Kempervennen wurden bisher nicht getoppt und das im Sauerland war total überlaufen.

Nun erzähle ich euch also von unserer neuen Familienerinnerung aus dem Pool, denn auch hier gibt es eine.




Das Wellenbecken


Das Erste was man nach betreten des Bads sieht ist ein großes rechteckiges Becken. Uuups, dachte ich, das ist sicher das erste Bad im ältesten Park und das ist eben noch eckig.

Allerdings handelt es sich um das Becken in dem in Abständen heftige Brandungswellen toben.

Man kann ganz gemütlich vom ganz flachen Wasser bis ins ganz tiefe laufen bzw schwimmen.
Und jetzt kommt unser Moment fürs Familienalbum:


Jolina schwimmt.
Na ja, sie schwimmt mit Schwmmflügeln, doch sie ist im tiefen Wasser und hält sich nicht wie ein Krake mit gefühlt noch mehr als 8 Armen und Beinen panisch an einem fest.

Hier hat sicher unser Whirlpool für einige Besserung gesorgt.

Bisher war Jolina zwar eine wilde Rutscherin und auch ins tiefe Wasser, doch dann im Wasser wollte sie einfach nicht auf die Schwimmflügel vertrauen.

Jetzt können wir endlich mit den Schwimmbewegungen mit ihr beginnen. Es dauert eben alles etwas länger bei ihr.



Louisa hat tatsächlich keinen Auftrieb, sie ist immer sehr mühelos unter Wasser unterwegs.


Wir hatten Glück, es war in dieser Woche sehr wenig los im Schwimmbad, denn das Wetter war sonniger, warmer, goldener Herbst, wie das Bad bei einem voll belegten Bad und schlechtem Wetter aussieht will ich mir nicht vorstellen. Man wird bereits vorher informiert "Wenn voll, dann voll" Also kann es sein, dass man auch mal nicht mehr rein kommt.




Es sind übrigens immer genügend Schwimmmeister im ganzen Bad verteilt und die machen auch Ansagen.
Als wir dort waren, waren immer große Bälle im Becken zum spielen.


Tagesausflug ins Aqua Mundo


Man kann natürlich auch so als Besucher ins Schwimmbad kommen, wenn man nicht im Park übernachtet.
Die Preise findet man immer aktuell auf der Center Parcs Seite.

Wie viel kostet eine Tageskarte im Aqua Mundo?


Tageskarten
0-2 Jahre             € 5,25 p.P.
3 bis zu 11 Jahre € 13,50 p.P.
ab 12 Jahre         € 18,75 p.P.

Abend karten
0-2 Jahre             € 3,50 p.P.
3 bis zu 11 Jahre € 9,50 p.P.
ab 12 Jahre         € 12,50 p.P.
Stand Nov. 2018

Also mir wäre es zu teuer ;-)




Diese Woche hat wirklich so viel gebracht und Jolina war auch nicht erkältet und konnte jeden Tag mit ins Schwimmbad.
Würden wir das öfter machen, dann wäre das Seepferdchen vielleicht auch nicht mehr so weit, doch gerade hat sich wieder die erste Erkältung bei ihr eingefunden.


Wir bekamen jedes Mal für alle Platz und ich konnte noch ein bisschen gemütlich lesen während die anderen noch wild im Wasser planschten.


Auch die Wellen fand Jolina cool, das hätte ich ja jetzt am wenigsten vermutet. ich sage ja, Meilenstein und schon wieder im CenterParcs.


Außenbecken


Ich finde den Außenbereich sehr schön in Het Meerdal.

Unter einer kleinen Brücke geht es ins Freie und es gibt auch nur diesen einen Weg ins Außenbecken.


Das Becken befindet sich dann praktisch im Innenhof zwischen den anderen Gebäuden des Aqua Mundo und ist eine kleine tropische Lagune mit flachen Sprudelbänken und einem kleinen Bereich um auch im Freien zu sitzen.



Ab und zu sprudelt es mal kräftig, dann ist es wieder ganz leise und wir waren oft ganz alleine in diesem Becken.




Natürlich gibt es noch weitere Becken, eines in dem immer die Eltern mit den ganz kleinen Kindern waren und natürlich gibt es auch einen Kleinkindbereich, doch dort mussten wir dieses Jahr gar nicht mehr hin und ich bin da nicht böse drum.
Planschbecken muss man nicht unbedingt noch unsicher machen mit 9 Jahren.











Rutschen im Aqua Mundo Het Meerdal


Es gibt nicht viele Rutschen hier im Park, aber hier befindet sich mit 103 Metern Länge die längste Rutsche bei CenterParcs.

Okay, ich Rutsche ja aus Prinzip nicht, aber Jolina immer noch mit Begeisterung und ohne Angst was da am Ende auf sie wartet.
Meistens wartet aber da ein Papa der sie aus dem Becken fischt.


Dann gibt es auch noch eine Wildwasserbahn und auch hier war Jolina nicht zu bremsen.



Whirlpool


Das ist dann eher so mein Ding und es gibt sogar zwei davon.
Mit meinen Rückenschmerzen konnte ich wunderbar darin entspannen und mir auch mal den kleinen Wasserfall auf den Nacken prasseln lassen.


Fazit: Das Aqua Mundo hier ist zwar nicht so groß und aufregend wie in anderen Parks in denen wi waren, aber bei diesem Urlaub war es genau richtig für uns.

Mehr über unsere ganzen CenterParcs Urlaube findet ihr unter dem Label: CenterParcs


















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

KURZFRISTIG SIND IM JUNI WEGEN DES JUNILÄUMS, KOMMENTARE WIEDER MÖGLICH:
NUTZT DIE MÖGLICHKEIT WEISE
♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.

Ihr könnt auch Anonym kommentieren.

ACHTUNG: Kommentare müssen freigeschaltet werden

Da 50% der Kommentare übergriffig sind, werde ich keine mehr zulassen