Sonntag, 28. Januar 2018

Unser Wochenende in Bildern 27.-28.01.2018 / Holland und Hellau


Ein weiteres Wochenende für Euch, mit Bildern und ein paar Einblicken in unser Leben.
Letzte Woche hieß es ja "nicht Holland" aber diese Woche haben wir es geschafft und es war traumhaft.




Samstag


Dieser Steg führt in eine atemberaubende Heidelandschaft.
Um dort Bilder zu machen sind wir auch schon mal gerne 2,5 Stunden gefahren. Verrückt? Ein bisschen schon, aber das wird eine ganz tolle Sache und ich werde es Euch zu gegebener Zeit noch um die Ohren hauen, da habt ihr gar keine Chance.


Wir haben sogar die Sonne gesehen, es war zwar ziemlich kalt, aber Sonne!!!! Wir hier im Nahetal vermissen die im Winter immer extrem, doch ist das eben unten am Fluss.



Wenn man schon mal im Land von Käse, Windmühlen und Hema ist muss man auch shoppen.
Eigentlich wollten wir auch noch ins Brownies&downieS in Roermond, doch die Zeit war zu knapp und die schließen schon um 17:00h.
Deshalb wollten wir jetzt endlich mal ins Outlet Center an dem wir bisher immer an Karfreitag vorbei gefahren sind und die Leute über die Grenze bis nach Deutschland im Stau standen.


Auf dem Übersichtsplan der Läden suchte Louisa Calvin Klein heraus, Christian fand Olymp super und Jolina zeigte auf die goldene Bögen im Piktogramm.
Da wir noch nicht wirklich etwas gegessen hatten und wir zufällig einen freien Platz fanden gab es also mal wieder das Lieblingsessen unserer Kinder.


Jolina weiß inzwischen genau was sie möchte. Nuggets und Pommes mit Ketchp und dazu Mineralwasser. Hier gab es dazu ein Erdbeerjogurt- Quetschding, das hab ich dann ausgesaugt, wäre lecker gewesen mit dem Löffel, so, na ja, aus dem Alter bin ich einfach raus und meine Kinder finden es bähhh.


"Der Teufel trägt Prada - Nicht" soll ich unter das Bild schreiben, sagt Louisa
Sie hat an dem Tag gelernt, dass selbst im "Angebot" Marken sau teuer sind und es nicht um jeden Preis die coole Tasche von Gucci sein muss.
Zusätzlich wären wir nie so verrückt uns in einer Schlange anzustellen um dann von Sicherheitsleuten nach und nach in den Laden gelassen zu werden. Somit kein Calvin Klein, die spinnen ja.


Auf dem Parkplatz ist Louisa dann dieses Kennzeichen ins Auge gestochen, ist sie ja Mitglied beim 1.KTC.
Übrigens stand auf unserem Parkticket unsere Autonummer, also wenn ich ein Alibi brauche, der Parkplatzcomputer von Roermond weiß, dass unser Auto dort war und sicher sind auch noch mehr Kontrollen dort.


Sonntag



Wir haben gestern noch das Auto ausgeräumt und dann sonst nichts mehr.
Dann hat man solche Bilder am Morgen, die nach "AUFRÄUMEN!" schreien.


Das Mittagessen mussten wir extrem früh machen, denn Louisa musste um 12:30 schon bei ihrer Tanzgruppe sein.
Blöd wenn man sich dann noch zusätzlich Arbeit macht. Ich habe dann am Sonntag den Backofen geschrubbt, warum hab ich auch nix untergelegt, ich Nuss?


Erster Auftritt der Saison bei einem befreundeten Verein, ideal zum Üben für die große Sitzung hier im Ort.


Wie jedes Wochenende macht Jolina Hausaufgaben mit dem Papa. Heute war sie wieder extrem unkonzentriert.


Ich bin 2 Tage nicht zum lesen meiner Mails gekommen, sorry. Dazu kommen ja auch noch Messenger Nachrichten und ein "privates" E-Mail Postfach, die Hälfte hab ich geschafft, am Montag geht es weiter.

Und noch mehr WIB gibt es hier


Mehr Jolinas Welt gibt es auch auf Instagram, wir freuen uns über neue Abonnenten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.

(Kurzfristig freigeschaltet) Und zur Zeit gerade nicht möglich so lange ich sie nicht rechts konform anbieten kann