Montag, 5. August 2019

Kleine Wanderung an der Ostsee zum Naturschutzgebiet Schwansener See

Die Ostsee bei Damp

Wenn man an Ostsee denkt, dann denkt man an Strandkörbe, im Meer baden und Muscheln suchen.
Wandern fällt einem sicher nicht gleich ein, wobei wir machen auch eher Spaziergänge.

Bestens dafür geeignet sind die Wege entlang der Küste rund um Damp, die gut und barrierefrei  ausgebaut sind und die man sich meist mit Fahrrädern teilt.

Da das Wetter für den Strand wirklich gar nicht taugte beschlossen wir einfach mal in eine Richtung los zu laufen um dann mit Jolina und den neuen Boxen ein kleines Picknick zu machen.


Die Ostsee bei Damp

Auch wenn der Himmel bedeckt ist kann man den Blick aufs Wasser genießen, oder vielleicht gerade dann, denn dann ist der Strand fast menschenleer und wunderschön.

Naturschutzgebiet Schwansener See an der Ostsee

Wir hätten nie gedacht, dass wir so weit kommen, entlang des Schubystandes lief es sich nicht so schön, weil hier ein Campingplatz direkt am Meer ist und gefühlt tausend Verbotsschilder am Wegesrand stehen und man weiß gar nicht ob man überhaupt den Weg benutzen darf, denn manche Dauercamper schauen ganz schön genervt zu uns.

Ein Teil des Campingplatzes liegt sogar auf dem schmalen Stück Land zwischen Ostsee und Schwansener See, bis zum Ablauf des Sees.

Dort beginnt auch ein wirklich schöner Teil des Naturschutzgebiets.
Naturschutzgebiet Schwansener See an der Ostsee

Wie beschließen noch ein bisschen zwischen See und Meer zu laufen, denn so ein See ist glaube ich ziemlich selten.
Ursprünglich war es mal eine Eiszeitliche Bucht, doch dann kam Sand und Land, das den See immer mehr vom Meer abtrennte, jetzt wird der See langsam zum Süßwassersee.

Naturschutzgebiet Schwansener See an der Ostsee

Naturschutzgebiet Schwansener See an der Ostsee Rinder

Auf den Salzwiesen grasen Rinder

Naturschutzgebiet Schwansener See an der Ostsee

Naturschutzgebiet Schwansener See an der Ostsee

Und irgendwann wurde Jolina müde, doch auf dem Weg steht hier wirklich weit und breit keine Bank zum rasten, erst am Nabu Haus.
Vielleicht um die Vögel nicht zu stören.
Der Weg ist auch gut eingezäunt, damit man ihn nicht verlässt, so sind die Bodenbrüter gut geschützt, auch der Ostseestrand ist hier für Menschen tabu.

Naturschutzgebiet Schwansener See an der Ostsee

Beim Nabu gibt es eine kleine Aussichtsplattform und von hier aus sieht man schön wie weit wir gewandert sind.
Da hinten der hässliche Klotz, das ist Damp.

Naturschutzgebiet Schwansener See an der Ostsee

In die andere Richtung kann man noch schön weiter laufen, wir mit der müden Jolina allerdings nicht.

Naturschutzgebiet Schwansener See an der Ostsee

Vesperbox im Naturschutzgebiet Schwansener See an der Ostsee

Wir machen erst mal ein Picknick, bzw versuchen es. Denn es fängt sofort an zu regnen, sobald wir uns auf die Bank setzen.
Unser Picknick haben wir ja dann in den Strandkorb verlegt wie ich euch bereits erzählt habe.

Barrierefrei Naturschutzgebiet Schwansener See an der Ostsee

Meine beiden Spielkinder fanden die Schleuse für Rollstuhlfahrer sehr spannend. Sie wurde gerade erst repariert und jetzt müssen beide gleich probieren wie sich durch Pumpbewegungen beide Türen an der Schleuse hydraulisch öffnen.

Die Ostsee bei Damp

Auf dem Rückweg begegnen uns noch ein paar junge Kaninchen, könnt ihr eines davon auf dem Weg entdecken?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

KURZFRISTIG SIND IM JUNI WEGEN DES JUNILÄUMS, KOMMENTARE WIEDER MÖGLICH:
NUTZT DIE MÖGLICHKEIT WEISE
♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.

Ihr könnt auch Anonym kommentieren.

ACHTUNG: Kommentare müssen freigeschaltet werden

Da 50% der Kommentare übergriffig sind, werde ich keine mehr zulassen