Montag, 7. Januar 2019

Die beste Lösung für endlich Licht in der Bude

Werbung

Wer mich kennt, der weiß wie mich dunkle Räume nerven.
Ich hasse am Winter am meisten diese Dunkelheit, irgendwie geht Sonnenaufgang direkt in Sonnenuntergang über und die kurze Phase der "Helligkeit" ist noch so trüb und dunstig, da bekommt man automatisch den Blues.

Jetzt wohnen wir auch hier im warmen Flusstal und das ist der Nachteil, im Winter hängt hier fast immer eine trübe Suppe am Himmel.

Die Lösung könnte ja sein, man mach im Haus einfach das Licht an.
Ich habe das Gefühl, seit die Energiesparleuchtmittel erfunden wurden wird es beim betätigen des Lichtschalters dunkler anstatt hell.
Mein Mann kann ein Lied davon singen, den stört es nicht, wenn die Lampen nur funzeln, mich aber und das sage ich ihm bei jeder Gelegenheit und auch sonst noch ein paar mal ;-)

In meinem Alter sind die Augen auch nicht mehr die besten.
So wunderte sich der Mann im Baumarkt, als ich Lampen für mein Nähzimmer im Keller kaufen wollte, dass ich knall helle Leuchtstoffröhren wollte, der dachte ich will ihn verarschen, dass ich so was wollte, ich meinte aber, dass ich die Farbe der Stoffe und die Laufrichtung der Fäden sehen müsste und das geht nicht bei kuscheliger, intimer, gelber Dämmerbeleuchtung.

Mein Mann ist übrigens Elektromeister und Elektrotechniker, der hat also eigentlich Ahnung vom Elektrik Trick



Wer kannte den noch?

Er schleppte immer neue Leuchtmittel an, die toooootal hell machen.
Bei mir fallen alle irgendwie durch und wenn mal was super ist, dann gibt es das plötzlich nicht mehr im Handel.

Küche



Deshalb sah unsere Lampe in der Küche so aus.

1. mit den unterschiedlichsten "Birnen" bestückt
2. total unschön, aber praktisch, weil ich so wenigsten Licht auf beide Arbeitsplatten und den Esstisch bringen konnte.


Und dann kam eine Kooperationsanfrage. Ich habe mich lange geziert und jetzt bin ich so so soooo happy, dass ich am Ende ja gesagt habe, einfach nur gegen Ware, ohne zusätzliche Bezahlung Werbung zu machen und auch trotz der Anrede "Hallo Jolinas Welt", mein Name steht im Impressum wo man auch meine E-Mail gefunden hat, das ist bei mir fast schon ein Grund die Mail direkt in den Papierkorb zu feuern.
Ja zum einen ist das hier ein bisschen Werbung, zum andere ist es eine ganz normale Geschichte aus unserer Familie wie ich absolut happy wurde.

Ich schickte meinen Mann noch vor Weihnachten auf die Leiter und sagte ihm, er solle die Lampen anschrauben.
Leider habe ich für die Küche eine andere bekommen als gewünscht, doch hey, es ist ist so sensationell hell bei Bedarf, das ist ein Traum.


Die Lampe hat drei Stufen, die durch mehrmaliges Betätigen des Schalters eingestellt werden und die sich der Schalter, oder die Lampe, mir egal wer von den beiden, dann fürs nächste mal einschalten auch merkt.

Es gibt diese Art Lampen ja inzwischen fast überall, doch was ich auf keinen Fall wollte war noch eine Fernbedienung die dann auch noch irgendwo rum liegt, somit wollte ich keine Lampe mit Fernbedienung, ich will ganz altmodisch mein Licht am Schalter an und ausschalten.


Die Lampe in der Küche hat jetzt so ein Kristallrand, den ich jetzt weniger mag, gibt es aber auch ohne.
Die ersten zwei Tage kam ich immer in die Küche und war total irritiert, kennt ihr das, wenn aus dem Augenwinkel etwas anders ist, beim Licht einschalten war ich sogar geblendet am Anfang, so groß war der Unterschied.

Es ist die hier:

VINGO® 60W LED Deckenleuchte Farbwechsel Wandlampe Starlight-Design Deckenlampe Wohnraum Schlafzimmer Deckenbeleuchtung rund Kristall Mordern Kinderzimmer Sternen Dekor Energiespar Flurleuchte Lampe [Energieklasse A++]*


Ich habe im Dezember auch schon Instastorys über mein Glück gepostet und viele waren neugierig, ich bin also nicht die einzige die es gerne hell hat.

Bad



Ja, das ist die volle Wahrheit in unserem Bad.
Diese Lampe haben wir und jetzt bitte festhalten, Anno 1989 in Kaiserslautern bei Praktiker gekauft, damals zogen Christian und ich zusammen in unsere erste Wohnung. 1989 klingelt da was? Genau Mauerfall und leere Regale im Baumarkt, weil natürlich ganz Ostdeutschland endlich auch den heißen Scheiß wollte.
So war diese Lampe schon ein Kompromiss.
Als wir dann 1995 nach Bretzenheim in unsere Eigentumswohnung zogen kam die Lampe in einer Umzugskiste mit und wartete dort ein paar Jahre bis wir unser Haus 2008 bezogen und auf die Schnelle eine Lampe fürs Bad brauchten.
2014 gab es dann Praktiker nicht mehr, aber unsere Lampe immer noch.


Farblich passte sie ja schon mal und wie das so mit Übergangslösungen ist hing sie da bis Dezember 2018, über 10 Jahre, hey, wir sind echt Meister der Übergangslösung, allerdings konnten dort große Birnen rein und es war hell, deshalb durfte sie auch bleiben.


Doch dann musste Christian ran und hängte dort unsere zweite geniale Lampe auf.

Wie bereits erzählt ist Christian Elektromeister und so frage ich ihn was er von der Lampe hält, von der Verarbeitung und der Montage.
Konkret fragte ich ihn: "Sag jetzt ehrlich, ist das jetzt der absolute China-Schrott den ich da an Land gezogen habe?"
Er verneinte, meinte dass es echt stabil ist, gut zu montieren und ein top Preis-Leistungsverhältnis hat. Zusätzlich meinte er, dass man auch beim Kauf von Osr.m Leuchten etwas aus China kauft und nur glaubt es sei deutsch, die Firma wurde von einem chinesischen Konsortium übernommen.
Das minimierte mein schlechtes Gewissen und erhöhte meine Freude über die tollen Lampen.



So sieht übrigens die Leuchte ohne den Deckel aus, echt ganz einfach anzubringen, auch das befestigen des Deckels ist wirklich leicht, wenn man groß genug ist, oder eine entsprechend hohe Leiter hat. Sage ich jetzt nur, weil ich eben etwas kürzer geraten bin und Glühbirnen nie selbst wechseln konnte an den Deckenlampen, hüstel.


Im Bad haben wir ein etwas kleineres Modell:

VINGO® LED Deckenleuchte Wohnzimmerlampe Küchenleuchte Deckenbeleuchtung Panel energiesparend (50W Farbwechsel)*




Die größte Entscheidung war dann noch in welche Richtung wir die Lampe aufhängen, das hat man bei rund nicht.
Wir haben im Bad nämlich nicht nur rechte Winkel und Christian wollte sich an der einen Wand orientieren, ich an der anderen, ist ja wohl klar, dass ich gewonnen habe.



Jetzt können wir uns im Bad bei richtig knall hellem Licht schminken und bei romanischem Sternenhimmel in die Wanne gleiten.

Ich danke VINGO* für die Erleuchtung.

hier an meinem Arbeitsplatz im Erker brauche ich auch noch etwas mehr Licht, doch da weiß ich selbst noch nicht genau was ich will, außer mehr Licht.

In dem Shop* gibt es übrigens auch die Leuchten mit Fernbedienung die dimmbar sind, die ich nicht wollte, doch ich bin ja nicht alle Leute und deshalb wer das gerne mag, das gibt es dort auch.

Die Lieferung war übrigens auch wirklich zack zack, keiner war erstaunter als ich.

Ich bin schon so lange um diese Deckenleuchten herumgeschlichen und war immer hin und her gerissen, ob die auch wirklich hell machen, ob ich das Licht mögen würde, ob ich den Anblick ertragen würde, ich bin ja schon etwas älter und in den 70ern gab es genau solche Leuchten schon mal, allerdings waren da oft Ringröhren drin, es kommt eben alles wieder nur hier in verbesserter Form.

Ich habe mir ein bisschen Zeit gelassen mit dem Post, weil ich einfach mal ein paar Wochen sehen wollte ob ich die Lampen wirklich mag.
Hey ich mag sie und nicht nur weil ich das hier als Werbung kennzeichne.
Ihr kennt mich, wenn ich was blöd finde, dann sage ich das, oder ich frage den Kooperationspartner, ob er lieber auf meine Meinung verzichten möchte, das letzte was ich möchte ist euch hier einfach Mist anzudrehen und zur Dauerwerbesendung zu mutieren wie viele andere Elternblogs, oder Instagramkanäle wo nichts mehr echt ist und die unglaubwürdigsten Geschichten um die Produkte gebaut werden.

Meine Geschichten sind so schräg (Lampe von 1989), sorry das kann man sich nicht ausdenken, hahaha.
Ach so, wer sich jetzt fragt ob wir die Wiedervereinigungslampe weggeworfen haben, natürlich nicht, die ist noch super und könnte noch irgendwo sehr gute Dienste tun, oder wir warten noch ein bisschen und sie wird wieder modern.



Alle Artikel oder Links, die einen Affiliate Link beinhalten, sind mit einem * gekennzeichnet. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und kaufst, bekomme ich ein paar Cent um einen Teil der Blogkosten zu decken. Für dich hat ein Affiliate Link keinen Nachteil und der Preis für das Produkt ist unverändert.

Die Lampen wurden mir zur Vorstellung überlassen, dadurch wurde dieser Bericht nicht beeinflusst und ich schreibe wie gewohnt 100% meine Meinung und muss die Lampen übrigens auch versteuern.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.

Ihr könnt auch Anonym kommentieren.

ACHTUNG: Kommentare müssen freigeschaltet werden

Da 50% der Kommentare übergriffig sind, werde ich keine mehr zulassen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.