Donnerstag, 26. April 2018

Shabby Skirt von MiToSa-Kreativ


"Mama, Rock anziehe!"
Jolina entwickelt immer mehr die typischen Mädchenallüren und ich Verrückte freue mich sogar darüber. Natürlich wäre ich nicht ich, wenn  ich den Wünschen immer nachgeben würde.
Wie bei Louisa gibt es Röcke und Kleider nur bei entsprechenden Temperaturen und Gelegenheiten.

So wie ich dem Wunsch nach "Blonde Haare" auch nur selten nachgebe.

Nein, ich ziehe ihr keine Perücke über und bleiche auch nicht. Wir haben zuerst auch gerätselt, und heraus gefunden blonde Haare = offene Haare
Keine Ahnung woher sie das hat, womöglich eine kindliche Logik die sich aus Rapunzel, neu verföhnt ergibt?

Wir werden es wohl nie erfahren.


Wie praktisch, dass ich schon Mitte März einen Shabby Skirt von MiToSa getestet habe.
Bei schönstem AprilSommerWetter konnte Jolina den gleich mal für Fotos anziehen und anbehalten.

Nun ja, Fotos waren an dem Tag wieder schwierig, also drückte ich ihr den Vertikutierrechen in die Hand, mit dem sie am Tag vorher solchen Spaß hatte.
Auf dem Bild oben habe ich es mit der berühmten "Ameisenschei.e" probiert. Statt einem Lächeln sieht sie aus wie die Nachbarin, die immer im Garten steht und über den Zaun schimpft, weil der Grillgeruch schon wieder rüber zieht, oder wegen was schimpfen die immer? Wir haben nur nette Nachbarn, deshalb kenne ich mich da nicht so aus.

Es gibt eben Tage, da kann man Röcke tragen und es gibt auch Tage, da bekommt man keine schönen Bilder von Jolina auf die Speicherkarte, is halt so.


Das schöne Wetter macht bei uns ja gerade eine Pause und ich Wahnsinnige habe auf den vertikutierten Rasen, oder das was davon übrig ist neuen Rasensamen ausgebracht, es regnet aber einfach nicht bei uns, nur so ein paar Tropfen um die Autos mit Blütenstaub zu panieren.


Ja und weil jetzt nicht sooo das schöne Wetter ist und viele ein langes Wochenende vor sich haben, das man cool mit nähen für Kind, oder sich selbst verbringen könnte, könnte es sein, dass Sandra durch die Verkettung glücklicher Zufälle noch vor diesem Wochenende ein neues Schnittmuster im Shop haben könnte und nicht wie angekündigt erst Anfang nächster Woche.


Ich hatte übrigens eine Bauchtasche zu Jolinas Rock genäht, nämlich als erstes, musste sie zur Seite legen, weil es Zeit wurde aus meinem Nähkeller in die Küche zu wechseln um irgendetwas am Herd zu zaubern, das von mind. einem meiner Mädchen mit "schmeckt nicht" bedacht wird.
Weiter genäht habe ich am nächsten Tag um dann nach annähen des Bauchbündchens die Tasche auf dem Bügelbrett zu finden.
Auftrennen? NIEMALS!!!!
Ich hasse auftrennen noch mehr als jeder andere.
So hat Jolinas Rock keine Tasche und ich muss beim Waschen nicht befürchten, dass da noch was drin ist.
(Kleine Stunde in Optimismus)


Für Louisa durfte ich übrigens keinen Shabby Skirt nähen, schade, aber muss ich akzeptieren, ich habe ja für mich auch keinen genäht, ich bin der Meinung, dass das an mir wirklich nicht schön aussieht und auch als Designbeispiel beim Probenähen eher zur Abschreckung dient, als zum Kaufen des Schnittmusters ;-)



Schnittmuster: Shabby Skirt Damen und Mädchen*
Stoffe: Swafing
genähte Größe: ääähhh Weite 134 - Länge 110
Model: Jolina
Fotos: ©Jolinas Welt



















Alle Artikel oder Links, die einen Affiliate Link beinhalten, sind mit einem * gekennzeichnet. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und kaufst, bekomme ich ein paar Cent um einen Teil der Blogkosten zu decken. Für dich hat ein Affiliate Link keinen Nachteil und der Preis für das Produkt ist unverändert.

Kommentare:

  1. Ich mag ja solche authengischwn Fotos.....sind viel lebhafter.....
    Jolina sieht soooo schlank aus.....warum braucht sie eine solche Mehrweite? Eine Schrittnaht gibt es bei Röcken ja nicht, die bekanntlich bei DS länger seien muss.....oder liegt es einfach am Windel-Popo bzw. Soll es diesen kaschieren???
    Es ist echt praktisch, wenn man selber näht und sich die Schnittmuster anpassen kann: ich selbst brauche um die Brust 38, an der Hüfte 40 und an den Oberarmen 44!!!
    Was stört Louis denn an dem Schnitt?? Ich finde den Rock toll...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jolina ist auch eigentlich schlank, hat aber durch die Probleme mit ihrer Muskulatur keine Bauchmuskeln, somit drückt sich alles sehr nach außen (ihr Kugelbauch), es gibt kaum Muskulatur, die das alles etwas nach innen hält, daher kann Jolina auch ihre Blase dermaßen füllen und anhalten, das ist schon Wahnsinn, deshalb trägt sie auch keine Windeln mehr, nur noch Nachts wo es eigentlich auch nicht mehr nötig wäre, aber eben nur eigentlich.
      Ja und ihre Beine sind kürzer als der Oberkörper. Obenrum trägt sie 122, das wäre dann aber zu lang.
      Das Kind das Idealmaße hat mag den Rock nicht, weil er nicht zu ihrer geraden sehr coolen Phase passt, nur nichts romantisch verspielt ;-)

      Löschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.

Und zur Zeit gerade nicht möglich so lange ich sie nicht rechtskonform anbieten kann

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.