Mittwoch, 4. April 2018

Das Restaurant Petersilie in Speyer


Hier noch eine Restaurantkritik für alle die meine Ausflugstipps für Speyer in diese Stadt gelockt hat.
Das Restaurant Petersilie liegt sehr zentral, wenige Schritte vom Dom, am Pilgerdenkmal in der Maximilienstraße 96.

Wir sind eher zufällig hinein geraten und das helle, moderne Ambiente lockte uns an.

Einrichtung




Das Restaurant ist modern und gemütlich eingerichtet. Helles Holz und lange Bänke mit kuscheligen Kissen wirken einladend. Auch die vielen kleinen, libevoll ausgesuchten Dekoelemente machen einen ganz besonderen Charme aus.
Ein Grund, was uns zuerst überlegen ließ mit unseren beiden nicht gerade pflegeleichten Mädchen wieder raus zu gehen, auch um niemanden zu stören, doch das Lokal war noch leer und die Servicekraft lächelte uns aufmunternd zu, doch herein zu kommen.


Manche Tische waren eingedeckt, andere nicht und wir waren wohl einfach zu früh, da noch Servietten über die Stühle des Nachbartisches hingen.
Ein Aushängeschild habe ich übriges nicht geknipst, aber sehr wohlwollend betrachtet. Die Toiletten sind richtig ansprechend und besonders gefällt mir, wenn es kleine Frottee Handtücher zum Hände abtrocknen gibt.
Das ist nicht nur edler, sondern auch nachhaltiger.


Das Essen



Erst auf der HP des Restaurants habe ich gelesen, dass es wohl eine extra Mittagskarte gibt, das erklärt die kleine Karte aus der wir wählen konnten.

Christian nahm den Saumagen (13,80), wir Mädels das Schnitzel, mit Landhaus Pommes.
Ich bin ja jetzt nicht so der Schnitzeltyp, aber sonst sprach mich leider nichts an, denn Mittags mag ich auch kein teures Steak, wenn wir "einfach so" essen gehen im Zuge eines Ausfluges.

Louisa war sehr irritiert, keine Cola auf der Karte zu finden und traute sich nicht zu fragen. Ich glaube es gibt wirklich keine Cola dort, weil es zB auch Limonade von der hippen Marke Thomas Henry gibt.



Besonders lustig fand ich die Zitrone im Säckchen.
Das Essen hat geschmeckt, war jetzt aber nicht gerade zum an die Decke gehen gut. Ich war zwar sehr satt nach dem Schnitzel, trotzdem hat mir etwas frisches gefehlt, aber einen Salat dazu wollte ich dann auch nicht bestellen, das wäre mir dann wieder zu viel geworden.
Im Prinzip hatte das Schnitzel einen "normalen" Preis (13,80), wenn man bedenkt, dass man aber sonst noch Salat dazu bekommt, war es doch etwas teurer.


Einkehren mit Kindern


Die Servicekraft war extrem nett, und sehr kinderlieb. Nachdem wir nichts spezielles für Kinder auf der Karte fanden, schlug sie sofort vor eine halbe Portion als Kinderschnitzel zu machen, das aber schon im Kassensystem eingepflegt ist mit €8,80.

Auch beim Nachtisch, den wir uns gönnen wollten gab es nichts das ich für kindertauglich ansah, zB Weißbiertiramisu, oder Brombeer-Sorbet. (also irgendwie nichts "normales" so wie bei Limo und Tee auch)

Sagen wir mal so, wäre das Schnitzel nicht auf der Tageskarte gewesen, wäre es schwierig geworden mit unseren Töchtern, die mögen es eher weniger kulinarisch ausgefallen, oder aufwendig. (Was ich zu Hause beim kochen auch sehr bedaure)


Fazit


Service: Sehr nett und freundlich, auch zu Kindern
Einrichtung: modern, gemütlich, sauber
Küche: gut bürgerlich bei der Mittagskarte
Preis/Leistung: etwas teurer, dafür aber auch hervorragende Lage und besondere Getränke

Punkte: von 5 Punkten würde ich 4 vergeben (unsere Wünsche sind ja manchmal sehr speziell)


Ein offenes Wort zum Schluss


Gestört hat mich, wie gesagt das fehlende Vitaminchen beim Salat und der Nachgeschmack der mich den Rest des Tages verfolgte. Ich reagiere auf bestimmte Fertigwürzmischungen so, zB Tütensuppe, oder überhaupt Instantsuppe haben den selben Effekt bei mir. Ich könnte nicht sagen wo etwas so auf diese Art gewürzt war, dass ich dieses "pelzige Gefühl" auf der Zunge hatte, wie gesagt, das ist eine Unverträglichkeit, doch da war was am Schnitzel, oder an den Pommes.

Ja und dann war da noch mein Espresso, also den ich nicht bekommen habe. Ich musste leider lernen, dass es wohl Kaffeeautomaten gibt, die noch mehr Diva sind als meiner.
Während des Essens fragten wir uns schon was das wohl für ein Geräusch sei.
Als wir nach dem Essen 2 Espresso bestellten und die nicht bekamen, weil die Kaffeemaschine noch hochfährt wusste ich was das für ein Geräusch war.
Klar, kann passieren, doch für uns war das als Gast schon ziemlich blöd, wir nahmen dann 2 Ramazzotti (3,80), weil mir das Schnitzel schon recht schwer im Magen lag.
Die Entschuldigung, dass es keinen Kaffee gibt war auch freundlich, doch finde ich, als kleine Entschädigung dafür, hätte man uns einen Ersatz anbieten müssen, zB einen Digestif auf Kosten des Hauses.

Wir haben 67,90 gezahlt und mir wurde wieder bewusst, warum wir unterwegs mit den Kindern immer wieder im Mäc landen, oder beim Asiaten. Unsere Kinder sind wählerisch, sehr wählerisch und vieles essen sie einfach nicht, das man so als üblichen Mittagssnack anbietet.

Ich gehe gerne etwas "besser" Essen, dann aber als extra Event, dann esse ich auch kein Schnitzel und schaue nicht aufs Geld, nicht dass ich kein Schnitzel mag, aber das kann ich auch zu Hause ohne Aufwand machen und hat für mich nicht dieses Feeling von verwöhnt werden, das ich gerne beim Essen gehen habe.

Deshalb ist das Restaurant sicher toll am Abend, wenn man gemütlich, mit schönem Wein den Abend verbringen möchte. Um Mittags schnell mal mit den Kindern satt zu werden würde ich es nicht nochmal wählen, das geht anderen sicher auch so und deshalb ist auch die Karte so wie sie ist, perfekt für einen schönen Abend mit Freunden oder Partner in einem genialen Ambiente.

Kommentare:

  1. Du redest von Nachhaltigkeit und gehst dann zu Mc Donalds essen ?

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen ☀️ , ich möchte gerne anmerken dass es sehr wohl mehr als drei Möglichkeiten gibt als Familie auf einem Ausflug den Hunger zu stillen. Ich finde es doch seltsam dass du es so darstelltst als könne man, wenn man nicht hochpreisig essen möchte nur zu Mac Donalds gehen, also das ist wirklich seit langem das seltsamste was ich je gehört habe. Wir haben seit 9 Jahren Kinder, inzwischen sind es drei und wir sind mindestens zweimal im Monat „auswärts „ essen, waren aber noch nie im Mac Donalds und geben auch nur sehr selten mehr als 40€ für alle aus. Wo gehen wir hin ? Es gibt zum Beispiel leckere fallaffel und haloumni beim Türken, es gibt Pizza beim Italiener, die asiatische Küche bietet viel, der Inder auch etc. und da wir auswärts fast ausschließlich vegetarisch essen kostet ein Gericht auch nie über 10 €. Vielleicht muss es auch nicht für alle bei jeder Mahlzeit Fleisch sein? Wir essen zum Beispiel einmal die Woche Fleisch und das reicht. ( leider schaffen wir es nicht ganz vegetarisch zu leben). Vielleicht als Anregung. Grüßle Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast sicher überlesen, dass das hier eine Restaurantkritik zum Lokal Petersilie ist und dass es nicht darum geht ob und wie viel Fleisch wir essen und ich glaube sobald ich den Burgerladen erwähne kommen die Kommetatoren aus der stillen Ecke, die sonst nie was schreiben, finde ich schade, hier geht es eigentlich um das Lokal und sonst nichts, die persönliche Note des Beitrags tut nichts zur Sache. Zusätzlich kennen wir uns in Speyer nicht aus - zu Hause gehen wir zum Griechen oder zum Italiener und Asiaen, davon ist aber NICHT die Rede bei einem Ausflug, bei dem man nicht weiß wie man in dem Lokal tickt. Immerhin haben wir ein behindertes Kind dabei, das nicht alles isst, ei Zitrone im Wasser ausflippt und auch nicht gerade leise ist

      Löschen
  3. Ich glaube, was mit Mc‘s gemeint war, war ja eher, dass man da immer auf der „sicheren“ Seite ist. Grade mit schwierigen Kindern (war ich auch). Denn da schmeckt es überall gleich. Ob in Hamburg, München, Mainz oder Kreuznach. Da muss man in der Fremde nicht experimentieren. Ob das jetzt gut oder schlecht ist, ist damit ja nicht gesagt.
    Die Kritik liest sich ja ganz gut. Ich finde 68€ aber definitiv ganz schön teuer für eine 4 köpfige Familie. Und ich brauche auf jeden Fall Salat außerhalb :D
    Liebe Grüße
    EsistJuli

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.

(Kurzfristig freigeschaltet) Und zur Zeit gerade nicht möglich so lange ich sie nicht rechts konform anbieten kann