Montag, 16. April 2018

Jolina rockt das Turnfest des 1.KTC Bad Kreuznach


Dieses Mal möchte ich Euch ein bisschen mitnehmen auf das Turnfest des 1.KTC

Das ist der beste Beweis, ich bin keiner der typischen Mütterblogs, die alle zum Erziehungsberater mutieren. Statt einfach von ihrem Leben zu berichten, außer bei WIB, geben sie Ratschläge zu Trotzphasen, Kindergarteneingewöhnung und zum Familienbett.

Ich kann das nicht (ich bin einfach Mutter mit gesundem Menschenverstand und Bauchgefühl und keine Diplom Irgendwas) und deshalb mache ich das nicht, also die anderen können es auch nicht, glauben aber so viele Leser zu bekommen.

Ich brauche aber nur genau Euch ♡ , die Leser die ich habe, weil ich genau das schreibe und zeige was ich vor 9 Jahren händeringend gesucht habe. Wie ist das eigentlich in einer Familie, in der ein Kind mit Down Syndrom lebt?

Also schreibe ich eigentlich für mein früheres ich, oder jeden der genau diese Frage hat.

Viel Spaß bei keiner Lehrstunde über Kindererziehung, aber einen Blick durchs Schlüsselloch der Inklusion.



Übrigens trägt Jolina ein T-Shirt eines vergangenen Down Sportlerfestivals. Wir hätten auch dezentere Farben, aber gelb findet man in einer Halle voller Kinder einfach schneller. (Und da war doch ein praktischer Tipp für Eltern. Zieht euren Kindern immer auffällige Farben an, dann gehen sie nicht so leicht verloren)


Louisa und Christian waren als Helfer eingeteilt. Mein Mann war Herr über das Glücksrad und machte Bilder für die Siegerurkunden, Louisa war an der Station mit der Flugrolle.


Jolina fand es blöd, dass sie sich erst warm machen musste und noch blöder, dass ich dabei im Raum blieb. Turnen ist ja eigentlich ohne Eltern, nur, dass eben heute gar kein Kinderturnen war.


Erst nach dem Aufwärmen bekamen die Kinder ihre Teilnehmerkarte für die Stationen in der nächsten Halle. Eine ziemlich gute Idee.



Jolina mangelt es wirklich nicht an Mut. So kletterte sie gleich mal an dieser Station hoch hinaus.


Es ist auch immer wieder erstaunlich, wie Jolina über sich hinaus wächst, wenn sie etwas will und Spaß daran hat.
Hier waren Sit Ups gefordert, und jedes Mal oben auf das Tamburin schlagen.
Bei der Physiotherapie wäre sie nach 2 Stück total erschöpft, hier schaffte sie 10


Natürlich wollte sie am liebsten immer den größten Schwierigkeitsgrad.
Wäre sie so sportlich wie Louisa, gepaart mit diesem Willen es zu schaffen, sie wäre wohl eine Spitzensportlerin. So spielen ihr die Muskelhypotonie, die laxen Bänder und die Gleichgewichtsstörungen einen gemeinen Streich.



Louisa und Jolina - schaut mal die Hände, hahaha, ist mir erst später auf dem Foto aufgefallen.
Sie sind eben Schwestern und doch sehr ähnlich, ...


... auch was den Mut und die Tollkühnheit betrifft.
Wegsehen hilft dagegen am allerbesten



Das Turnfest ging von 14:00 - 17:00 und da wir erst eine Stunde nach Begin da waren, schafften wir nicht alle Stationen.
Zum Glück waren wir aber so spät, denn es haben wirklich Schlangen da gestanden und auf die Öffnung gewartet und das bei allerschönstem Frühlingswetter.
Demnach hat es sich rum gesprochen wie cool es beim KTC ist.



Sie hat das bei dem Mädchen vorher gesehen und war nicht zu bewegen die einfache Möglichkeit der Überquerung zu wählen.
Jolina tut es einfach gut mit nicht behinderten Kindern zusammen zu lernen und zu spielen. Sie möchte einfach alles genau wie die anderen machen und das bringt sie voran.
Klar, das zählt nicht für alle, manche Kinder frustriert es vielleicht auch, weil sie sich messen und nicht so gut sind wie andere. Das ist allerdings nicht Jolinas Weg. Sie jubelt übrigens auch immer "Gewonnen" - auch wenn sie Letzter ist.
Eine gute Lebenseinstellung, wir könnten uns eine Scheibe davon abschneiden.

Louisa erzählte von verbissenen Kindern, die unbedingt eine hohe Punktzahl wollten, egal ob sie die Übung konnten oder nicht. Sie machten nicht einfach, sondern versuchten über die Punktevergabe zu verhandeln und zweifelten das Punktesystem an.... Muss ich dazu noch was sagen? Schlimm, oder?


Übrigens hat jeder ein SpassSportAbzeichen bekommen, egal wie viele Punkte am Ende da standen und auch die Geschenketüte war gleich, somit war Jolina mal wieder ziemlich weise
"Gewonnen!!!!"

Kommentare:

  1. Tolle Fotos, man sieht richtig, wieviel Spaß Jolina beim Turnfest hatte.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Bericht! So etwas lese ich total gerne. (Und auch Deine Nähposts!)

    Liebe Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  3. Wow, da war Jolina ja wirklich total mutig! Das sind echt schöne Bilder und die Übungen sehen schon schwierig aus! Toll, dass sie das so meistert und „einfach macht“, statt alles zu zerdenken. Das sollten wir uns wirklich alle abgucken :) und dann auch mit dem Erreichten einfach zufrieden sein. Denn es ist doch super, alles zu probieren, egal ob man erster ist!
    Klingt wirklich nach einem tollen Fest :)
    Liebe Grüße,
    EsistJuli

    AntwortenLöschen
  4. Wow, da war Jolina ja wirklich total mutig! Das sind echt schöne Bilder und die Übungen sehen schon schwierig aus! Toll, dass sie das so meistert und „einfach macht“, statt alles zu zerdenken. Das sollten wir uns wirklich alle abgucken :) und dann auch mit dem Erreichten einfach zufrieden sein. Denn es ist doch super, alles zu probieren, egal ob man erster ist!
    Klingt wirklich nach einem tollen Fest :)
    Liebe Grüße,
    EsistJuli

    AntwortenLöschen
  5. Wow, da war Jolina ja wirklich total mutig! Das sind echt schöne Bilder und die Übungen sehen schon schwierig aus! Toll, dass sie das so meistert und „einfach macht“, statt alles zu zerdenken. Das sollten wir uns wirklich alle abgucken :) und dann auch mit dem Erreichten einfach zufrieden sein. Denn es ist doch super, alles zu probieren, egal ob man erster ist!
    Klingt wirklich nach einem tollen Fest :)
    Liebe Grüße,
    EsistJuli

    AntwortenLöschen
  6. Ach, das sieht wirklich nach Spaß aus!

    LG

    AntwortenLöschen
  7. So ein genialer Sporttag wurde da auf die Beine gestellt. Das hätte mir auch viel Spass gemacht. Jolina war ja super mit dabei. Toll gemacht Jolina. So sehen Sieger aus :).

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.

Ihr könnt auch Anonym kommentieren.