Sonntag, 10. Dezember 2017

2. Adventswochenende und Weihnachtsmarkt im Neuschnee


Samstag


Der Himmel ist strahlend blau und die Sonne geht gerade auf




Wenn es dunkel ist sieht man unseren Krediemarkerbaum am besten.
Ich nutze diese Marker* und diese Vorlagen*


Kurz nach 8 im ALDI ist es noch ruhig, keine Rentner und kaum planlose Männer. Ich bin zwar unendlich müde, doch ich muss bis 9 zurück sein, da Christian weg zur Arbeit muss.


Jetzt noch an die GFK melden, sonst rufen die wieder an, es könne was nicht stimmen....


Aaaahhhhh!!!!! Endlich Cappu, leider ist Louisa auch schon wach und die Mädels streiten wie die Kesselflicker. Das ist dann der Moment wo ich in mich rein grinse und denke... ja ja, gebt ihr nur alle Erziehungstipps und macht alles richtig mit euren Babys und Kleinkindern. Spätestens wenn eines eurer Kinder in der Pubertät ist, dann müsst ihr an euch halten um die Streithähne nicht mit den Köpfen zusammen zu hauen und fragt eher nach euren Bedürfnissen, denn das hat seit über 10 Jahren kein anderer mehr getan.
Bei mir war es dann mal ein ziemlich RTL2 mäßiges Brüllen in Richtung der Kids, dass jetzt Ruhe ist. Glaubt mir, an den Punkt werdet auch ihr kommen..... ist aber egal, denn als "peinlich" und so "assi" werdet ihr eh schon bezeichnet, obwohl ihr einfach nur ein und ausatmet und euch im Dunstkreis eurer Sprösslinge befindet.


Ich bin so mutig und gebe der Großen den Auftrag auf die Kleine aufzupassen und fahre alleine einen Weihnachtsbaum aussuchen.
Regional muss er sein und nicht nadeln soll er.


Ich bin mal gespannt welche Krücke ich dieses Jahr ausgesucht habe, mir fallen die Fehler immer erst im Wohnzimmer auf.


Ich schaue mir zur Zeit gerne Insta-Stories an, zB wenn ich Geschirr abtrockne, oder wie heute beim Essen vorbereiten.
Doof sind dann die Stories mit nur Bildern und ganz viel Kleingeschriebenem, das ist nicht Karottenputzkompartibel.


Ich wusste es, dass beide über die Karotten maulen, trotzdem hab ich sie rein gemacht und deshalb musste ich sie essen und sonst keiner.


Noch ist der Garten hinter dem Kreidebaum grün.


Louisa hat für ein Video Orangen nach meinem Blogbeitrag mit Nelken gespikt.


Manche essen am Nachmittag Kuchen, ich Sushi, naja, nicht immer, aber am Samstag schon.


Ivo ist wohl Geist in der Lampe.


Zimt auf dem Cappu ist einfach himmlisch.


Jolina hat einen Schmetterling gemalt


Christian hat noch eine Weihnachtsfeier und wir 3 Mädels machen uns nen schönen Fernsehabend mit "Verrückte Weihnachten"

Sonntag



Heute aber erst mal Kaffee, doppelte Menge, also 4 facher normaler Cappu, verrückt? Nein!


Ivo sitzt heute im Adventskranz.
Der braucht wohl Aufmerksamkeit, Jolina sucht nicht mehr.


Pünktlich zum 2.Adventssonntag schneit es wieder.
Der Schnee von letzter Woche war über Nacht wieder weg, mal sehen ob dieser hält.


Das gute an Plastik? Man kann es jedes Jahr wieder benutzen und das tue ich auch.


Jolina, Louisa und Christian gehen zur Probe des Krippenspiels in die Kirche.
Ganz klassisch bleibt Mama daheim und kocht Essen, hihi.


Direkt nach dem Mittagessen fahren wir mit dem Zug auf den Weihnachtsmarkt in Bad Münster, der schönste der Region, ich berichte nächste Woche davon.


Ich bin der festen Überzeugung, dass ich auf diesem Karussell auch schon gefahren bin vor über 40 Jahren.


Der Garten ist jetzt total zugeschneit


Die Weihnachtsbeleuchtung sieht bei Schnee immer viel schöner aus.


Mehr Wochenenden und bestimmt noch mehr Schnee gibt es bei WIB

Hier noch der Inhalt meiner Kalender

Von meinen kreativen Mädels:
















Von AFS:


Kommentare:

  1. Ein schönes Wochenende hattet ihr. Wir haben es dieses Jahr noch auf keinen Weihnachtsmarkt geschafft da wir immer noch mit dem Haus beschäftigt sind. Wir haben uns aber fest vorgenommen diese Woche mal nach St.Wendel zu fahren.:-)
    Der Baum mit den Kreidestiften sieht ja toll aus,das muss ich mir mal merken.
    Lg,Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach einem sehr schönen Wochenende aus!

    Und nach leckeren Speisen.

    Oh ja, und manchmal muss man einfach etwas lauter werden, wenn die lieben Kleinen und Großen über die Strenge schlagen.

    Also: Bloß kein schlechtes Gewissen haben!

    AntwortenLöschen
  3. Da haben wir uns ja um eine Woche verpasst :D wir waren am 1. Advent in Bad Münster :D aber der ist wirklich schön :)
    Schade, dass der Schnee nicht gehalten hat. Aber für nächstes Wochenende ist wieder gemeldet :) das ist echt toll dieses Jahr, denn ich mag Schnee, aber wenn man zur Arbeit muss, ist es anstrengend. So kann ich ihn an freien Tagen genießen :D
    Liebe Grüße,
    EsistJuli

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.

Ihr könnt auch Anonym kommentieren.

ACHTUNG: Kommentare müssen freigeschaltet werden