Sonntag, 13. Mai 2018

Muttertagswochenende WIB 12.-13.05.2018


Dieses Wochenende war wieder wettertechnisch in 2 Teile geteilt.
Sonne satt am Samstag und Regen mit kleinen Pausen amSonntag, gut, dass wir nichts geplant hatten, aber seht selbst:

Samstag




Wir erwarten lieben Besuch und da bietet sich die gute Gelegenheit mal wieder Limonade selbst zu machen. Geht eigentlich ganz schnell und schmeckt super lecker.
Ich mache sie nach diesem Rezept.


Die Mädels freuen sich, Besuch aus Mönchen-Gladbach in der alten Heimat, aber vielleicht sehen wir uns ja bald öfter.
Wir quatschen natürlich den ganzen Nachmittag und ich vergesse total 12von12


Die Sonne geht unter und ich überlege ob es wirklich Regen gibt  und ob ich den Rasen düngen soll.


Mit einem Auge schaue ich den ESC, bin erstaunt, dass es dieses Mal gar nicht so absurde Vorträge gibt und wundere mich, dass dann doch so eine etwas schräge Nummer gewinnt.


Sonntag



Heute Nacht war Gewitter mit Starkregen, unsere Regenfässer, in denen wir das Wasser vom Dach auffangen, sind voll und ich denke "Hätte ich doch gedüngt"


Es ist Muttertag, ich mag den Muttertag nicht. Den gab es schon als Kind nicht für mich, denn meine Mutter musste immer an Muttertag arbeiten, meist von 9:00 bis 22:00 oder später, seit dem finde ich den Tag so verlogen, dieser eine Tag, an dem Mama was geschenkt bekommt und vielleicht nicht ganz so viel tun muss.
Mütter sind das ganze Jahr im Einsatz, man kann auch immer mal wieder "Danke" sagen und ohne Zwangstermin finde ich das tausend mal mehr wert.



Ich mache mir also meinen Kaffee selbst, denn nur ich kann das so, dass er mir auch schmeckt. - Ich bin schwierig, ich weiß.


Der Mann kocht.
Na ja, nichts besonderes, wir grillen jetzt jedes Wochenende bis uns das Gillfleisch zu den Ohren raus kommt.



Heute gibt es Hamburger.
Am besten reines Rinderhack, ungewürzt und gerade so durchgebraten.
Ich habe mir sogar so ein Hamburger-Form-Ding gekauft


Inzwischen ist die Große aufgestanden und überreicht mir ein Schoko-Peeling.


Das Essen ist fertig, die Große findet blöd, dass ich keine Salatblätter habe, ich hätte auch gerne welche, aber ich war eben gestern nicht einkaufen.


Ein Hamburger und ich bin satt, komisch, bei Mäc Doof ist das selten so und dazu so nen merkwürdigen Nachgeschmack und trotzdem geht man ab und zu hin, wenn man unterwegs ist, weil die Dinger meist so schön an der Autobahn liegen und man weiß die Kinder essen dort auch was ohne zu motzen.

Mehr WIB gibt es hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.

(Kurzfristig freigeschaltet) Und zur Zeit gerade nicht möglich so lange ich sie nicht rechts konform anbieten kann