Samstag, 19. Mai 2018

Bücher und Kurs zur DSGVO



Bist Du Blogger? Hast Du ein kleines Gewerbe? Bist Du mit der Betreuung eines Vereins beauftragt? Hast Du eine Internetseite?

Komm, wir gehen mal kurz vor die Tür und lassen einen ganz lauten Schrei raus.
Hilft nicht die Unterlagen auf Vordermann zu bringen, aber befreit.

Ich bin echt an meiner grenze, nicht weil ich es nicht verstehe, sondern weil ich zB über Blogger blogge und der bisher keinerlei Hilfe anbietet und dick und fett in den USA sitzt.
Mit 2000 Beiträgen umzuziehen? Nein, bitte nicht, bisher lief es so, dass ich zufrieden bin, mehr wollte ich eigentlich gar nicht, doch sind viele Dinge die ich nutze, wie web.de gar nicht DSGVO konform und ich muss mich nach neuen Werkzeugen umsehen, absolut unnötig sag ich Euch und zum kotzen.

Ich habe mir also erst ein Buch geholt - Schrott
Dann doch das von mami start up empfohlene bestellt - wirklich informativ
und dann auch noch einen Kurs gebucht, der ganz okay ist, aber ob er sein Geld wert ist. na ja, ich kann ihn von der Steuer absetzen.

Ich stelle Euch meine selbst gekauften Produkte mal vor

Das hätte ich gleich kaufen sollen. Mareike empfiehlt ja auch keinen Quatsch.

Hier findet man Vordrucke für Formulare, fundierte Informationen und besonders gut gefällt mir die Erklärung wie das wohl mit den Bildern sein wird und auch hier findet man Mustervordrucke um sie Einwilligungen unterschreiben zu lassen.

Es ist klar gegliedert und so erklärt, dass man es auch kapiert. Es wird auch sehr viel auf Vereine eingegangen, was dann mein Mann gut brauchen kann für seine Tätigkeit beim KTC, von dem ich euch ab und zu berichte.

Dieses Buch ist auf jeden Fall seine 5,50 wert



Kurs bei Regina Stoiber

Am Ende habe ich entnervt noch diesen Kurs gebucht, der sehr gut erklärt und auch Voragen und eine Onlinegruppe bietet, allerdings ist der Preis von 79 Euro stramm, für die Arbeit zwar gerechtfertigt, aber ob es sich für mich gelohnt hat bezweifle ich, denn es hat mich nur weiter beruhigt und in anderen Punkten wieder zweifeln lassen wie ich das überhaupt schaffen soll unter diesen blöden Voraussetzungen und Produkten die ich nun mal nutze.


Fazit: 

DSGVO ist Kacke und trifft eher die im Mark die es gar nicht treffen sollte.

So dumme Sprüche wie "Ja ich bin dafür, dann sind meine Daten sicher" kann man gerne stecken lassen, gerade dann wenn man es bei fb äußert und auch noch selbst eine Seite betreibt, damit macht man sich keine Freunde, so man sie vorher überhaupt hatte.
Wenn man so überheblich die Sorgen anderer kommentiert, sorry, geht gar nicht.

Mit Tränen in den Augen sehe ich viele Blogs, die ich gerne gelesen habe einfach verschwinden, sie werden geschlossen, gerade die Kreativen Nähdamen sind ja auch bei Blogger.
Viele Anleitungen zu Nähwerken sind verloren, natürlich habe ich mir nur den link gemerkt und nicht auf den Rechner gezogen.

Für mich bedeutet diese Verordnung nur unnötige Arbeit und Verlust, meine Daten sind eh nicht sicher sobald ich sie aus der Hand gebe, Leute ich habe schon vor 15 Jahren mit Programmen bei der Bank gearbeitet, da hast du schlechtere Konditionen bekommen wenn du n der falschen Straße gewohnt hast.
Jeder der denkt die DSGVO wäre ein Schutz, dem muss ich sagen, schützen kannst Du deine Daten nur, wenn du sie für dich behältst und am besten Einsiedler wirst.

Trotzdem schöne Pfingsttage


Alle Artikel oder Links, die einen Affiliate Link beinhalten, sind mit einem * gekennzeichnet. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und kaufst, bekomme ich ein paar Cent um einen Teil der Blogkosten zu decken. Für dich hat ein Affiliate Link keinen Nachteil und der Preis für das Produkt ist unverändert.

1 Kommentar:

  1. ... so wie du und ich Einsiedler waren, als es noch keine social media gab? *lach*
    Ging doch auch,
    dann eben wieder mehr analoge Friends,
    schaffst du sicher!
    Ich lese jetzt immer weniger mit, je mehr über die Verordnung berichtet wurde auf den blogs, desto mehr habe ich mich schon umgewöhnt. Meinen eigenen blog gibt's eh schon Jahre net mehr. Ging auch.
    Auch schöne Feiertage,
    lG!

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.

Ihr könnt auch Anonym kommentieren.

ACHTUNG: Kommentare müssen freigeschaltet werden