Donnerstag, 3. Mai 2018

Die Geschwisterolympiade beim Down-Sportlerfestival


Wie jedes Jahr haben Jolina und Louisa auch bei der Geschwisterolympiade beim Down-Sportlerfestival in Frankfurt mitgemacht.

Somit gehen die Geschwister nicht ganz leer aus in dieser großen Veranstaltung, die ja eigentlich für die Sportler mit Down Syndrom ist.

Jetzt ist es ja super, dass endlich auch mal ein Sportfest ist, bei dem eben Kinder und Erwachsene mit Down Syndrom mit ihren ganz speziellen Bedürfnissen teilnehmen können, was im Großen und Ganzen ja nicht so oft statt findet und jeder sagt "Toll, endlich mal etwas für diese Menschen!"
Aber was sagen Geschwister? "Schon wieder geht es nur um meinen Bruder/meine Schwester :-( "

Deshalb nimmt sich Stiftung Familienbande der Geschwisterkinder an, die sich oft etwas zurückgesetzt fühlen, weil Kinder mit Behinderung oft mehr Aufmerksamkeit brauchen und bekommen. Manchmal ist das natürlich auch subjektiv, aber das macht es für Geschwister nicht weniger schlimm.




Die FamilienBande haben ganz tolle Angebote für Geschwister, denn ich kann mir vorstellen, dass es wie bei uns Eltern einfach Gemeinsamkeiten gibt, die man bei anderen vermisst.
Wenn ich Montags mit meinen PEp-Mamas im Café sitze dann müssen wir nichts erklären und wenn dann jemand sagt "Ja, das ist bei uns auch so." dann glaubt man das. wenn ich anderen Eltern von meinen "Problemen" erzähle, was ich eigentlich gar nicht mehr tue, und es kommt ein "ach, das ist doch bei uns auch so", dann fühle ich, dass hier Welten aufeinander treffen, oder dass man mich beruhigen, oder trösten möchte.
Nein, es ist eben nicht so!
Ich denke Geschwistern geht es ähnlich und ich würde gerne mal eines dieser Angebote für Louisa buchen, allerdings sind die Termine bei uns immer schon belegt, da sind 2 richtig coole Sachen, die ihr sicher mal gut tun würden.

Natürlich hat Louisa kein schreckliches Leben durch ihre Schwester, doch ihre Reife in gewissen Dingen zeigt, dass es prägt ein behindertes Geschwisterkind zu haben.


Dieses Jahr gab es viele alt bekannte Stationen wie zB das Kegeln, aber auch andere Parcours und gar nichts mit aufs Tor schießen wie die letzten Jahre.

Ihr könnt ja mal die Berichte von 2015 und 2016 über die Geschwisterolympiade ansehen.


Wir sind dieses Jahr direkt nach der Eröffnung rüber gegangen und waren mit bei den Ersten und meist gab es gar keine Wartezeiten an den Stationen.
Allerdings waren die Helfer auch noch nicht so eingegroovt auf die Kinder mit Down Syndrom und man spürte einige Unsicherheiten, wie weit man helfen kann, darf, muss.


Allerdings gab es natürlich auch Helfer die schon x-mal beim Sportfest da waren, und hier spürte man vor allem die Freude, dass der Tag endlich gekommen war. Ich kann mir aber vorstellen, dass die meisten am Ende des Tages ganz schön gemolken waren.

Danke für Euren Einsatz, ich nenne Euch ja immer "Die roten Engel"


Louisa machte diese Olympiade allerdings inzwischen eher für Jolina mit, denn klar, für sie waren die ganzen Stationen kaum eine Herausforderung, bis auf Basketball, wo sie an dem Tag irgendwie gar nicht traf.
Aber ganz unter uns, so ein bisschen Spaß hat es ihr natürlich doch gemacht ;-)


Ich habe mit Eltern gesprochen, deren Kinder ohne Behinderung im selben Alter wie Louisa gar nicht mehr mit wollen, doch Louisa liebt das Sportfest und ist hier gerne große, fürsorgliche Schwester, wie ganz viele andere Geschwisterkinder auch, man fühlt sich einfach unter Gleichen.







Ich bin wieder auf die Fotos auf der Seite der FamilienBande gespannt, hier seht ihr den Fotografen in action.
Wir haben unsere Einverständnis zur Veröffentlichung natürlich gerne gegeben, wäre ja doof wenn nicht, wo ich meine Kinder ständig im Netz zeige.

Mal sehen ob Louisa auch 2019 wieder bei der Geschisterolympiade startet, doch eigentlich bin ich mir da zu 95% sicher.



Natürlich hat auch Louisa wieder ein Video zum Down-Sportlerfestival gemacht und natürlich ist auch die Geschwisterolympiade ein großer Teil davon.

Viel Spaß beim anschauen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.

Ihr könnt auch Anonym kommentieren.

ACHTUNG: Kommentare müssen freigeschaltet werden