Sonntag, 30. Juni 2019

1. Ferienwochenende an der Ostsee - WIB 29. + 30.6.2019


Wir habens geschafft, die Sommerferien sind da, letztes Jahr war Rheinland Pfalz das erste Ferienland, dieses Jahr haben gefühlt alle Bundesländer gemeinsam Ferien, bis auf die beiden Länder im Süden, die immer zur gleichen Zeit Ferien haben ;-)

Ich genieße es, dass man mal früh, mal spät im Sommer Urlaub machen kann, alles hat Vor- und Nachteile.

Samstag





Wie zu erwarten kann ich nicht einschlafen, um 0:30 geistere ich noch durchs Haus, weil mir eingefallen ist was noch fehlt. Um 2:00 klingelt der Wecker, kurz darauf starten wir.

Wir lassen uns Zeit, alle 3 Stunden wechseln wir uns mit fahren ab, die größte Strecke fahre wie immer ich, ich fahre am liebsten selbst.
Zuerst sollen wir um 9:03 ankommen, am Ende war es nach einer Frühstückspause und Stau auf den letzten Kilometern 12:10 und das war okay.



Wahnsinn, die Sonne war fast schon um 4:00 Uhr da, es ist Hochsommer, die Nächte sind kurz.


Unser Frühstück auf einem Rasthof, wir betreten den fast leeren Rasthof, suchen einen Platz und gehen sofort an die Kaffeemaschine, in der Zeit fährt ein Doppeldeckerbus vor und eine Meute Rentner stürmt die Kasse, unser Kaffee wird kalt beim warten.
Kurz später ist der Spuk vorbei und wieder alles wie ausgestorben.


Jolina wollte kein Brötchen, lieber einen Donut


Wir sind da. Wir telefonieren und da das Haus gerade geputzt wird, müssen wir nicht bis 16:00 warten sondern sind schon Mittags im Besitz des Schlüssels.


Nur ein kleines Beispiel wie schön hier alles ist, sogar hübsche Espressotassen gibt es hier.


Nach dem Ausladen der Koffe fahren wir direkt nach Kappeln zum Einkaufen.
Ich muss diese Eisbereiter haben und bastle mir gleich ein Eis.



Da ist es wieder, das schöne Feld auf dem Weg zum Meer.


Und das Meer ist auch noch da.
Hallo Ostsee - Hallo Damp - Schön wieder hier zu sein.


Gleich kommt wieder der Instinkt durch. Jäger und Sammler.


Jolina sammelt Muscheln, Louisa jagt Krabben.


Sonntag



Ein heißer Tag kündigt sich an, in Netz lese ich, dass zu Hause unser Bad Kreuznach einen deutschen Hitzerekord gebrochen hat mit 39,3 Grad heißeste Stadt im Land, zum Glück sind wir gerade am Meer.


Und mit dabei habe ich ein Weihnachtsgeschenk.
Wenn man meinen Blog liest, dann weiß man es, ich nehme tatsächlich immer eine Senseo mit in Urlaub. Ein Kompromiss, keinen Vollautomaten dabei zu haben, Filterkaffee ist zwar wieder in, schmeckt mir aber nicht und nervt, bei nur einer Tasse.
Nun und Troxler weiß das tatsächlich und hat mir ein Weihnachtsgeschenk gemacht mit Pads für den nächsten Urlaub.
Danke, Ihr seid der Hammer.
Seit Anfang letzten Jahres trinken wir Kaffee von den Troxler Werkstätten, lest warum: klick



Mein alter Milchquirl war kaputt, da musste vor dem Urlaub schnell noch ein neuer her.


Frühstück auf der Terrasse und die Möwen rufen uns zu, gut wenn sie nur rufen und nicht mitfrühstücken wollen.


Letztes Jahr hatten wir keinen, dieses Jahr gönnen wir uns einen Strandkorb. 50 Euro die Woche ist es uns einfach mal wert.


Christian hat einfach das jüngste Kind eingegraben, läuft.


Wäre ja langweilig, wenn hier jeder die Pommes auf die gleiche Art mögen würde.
Wir können in Ruhe fertig essen und dann kommt eine Möwe, entert den Nachbatstrandkorb, findet eine Banane, schält sie auf Möwenart und frisst die Banane und lässt nur die Schale übrig, die sind schon ganz schön clever und ein Kind bekam dann keine Banane als Snack.
Seit dem Louisa ihren Crêpes letztes Jahr einfach von einer anfliegenden Möwe aus der Hand gerissen bekam sind wir da seeeehr vorsichtig.



Mein Direktsafteis ist lecker geworden


Ich mache noch schnell einen Salat, knipse aber bevor Essig und Öl dran sind, weil es so schöner aussieht (langsam lerne ich dazu) Foodblogger werde ich trotzdem nicht, bei denen würde sich nie die Steckdose in der Arbeitsplatte spiegeln.



Also gewisse Dinge ändern sich auch im Urlaub nicht. Schmeckt mal anders als zu Hause, da anderes Fleisch.


Das war unser erstes Ostsee Wochenende und jetzt schau ich mal bei den anderen, in Berlin sind ja schon länger ferien, was sich da tut. Gesammelt werden die WIB immer bei Alu und Konsti.


Am Ende habe ich noch ein kleines Video für euch, denn bewegte Bilder sagen doch manch mal mehr, ich hab sogar die Schränke für Euch aufgemacht ;-)
Ach so und Abos werden immer gerne genommen, hihihi



Kommentare:

KURZFRISTIG SIND IM JUNI WEGEN DES JUNILÄUMS, KOMMENTARE WIEDER MÖGLICH:
NUTZT DIE MÖGLICHKEIT WEISE
♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.

Ihr könnt auch Anonym kommentieren.

ACHTUNG: Kommentare müssen freigeschaltet werden

Da 50% der Kommentare übergriffig sind, werde ich keine mehr zulassen