Mittwoch, 19. Dezember 2018

Two layered Top von MiToSa-Kreativ für Damen


Ich habe für die liebe Sandra Probe genäht und zwar ein ziemlich cooles Oberteil, das aus 2 Lagen besteht (wenn man will) und das einen süßen Stehkragen hat, den ich besonders mag.

Der Schnitt ist super und auch wieder perfekt erklärt, aber ich bin zu klein und zu breit, ich dachte zuerst "Super, bedeckt den Po." aber Hilfe, es bedeckt nicht die Arme, hahaha und deshalb haben wir Sandra genötigt uns noch eine Schnitterweiterung zu basteln im neuen Jahr.

Ich habe dieses Top nach dem Schnitt ohne große Änderung genäht, das muss hinten auf jeden Fall etwas kürzer bei mir.

Wie cool der Schnitt bei schlankeren und hoch gewachsenen Frauen aussieht, kann man gut am Titelbild erkennen, Sandra steht das Two layered Top einfach Bombe.



Bild-Quelle: MiToSa-Kreativ
Ich werde mich nochmal ran setzen und hinten gut 10 cm oder mehr kürzen, dann sieht es weniger merkwürdig bei mir aus, ihr seht ja bei Sandra wie es eigentlich soll.

Ich nähe einfach nicht gerne für mich und wenn doch, dann finde ich die Bilder von mir immer sehr ....


Jetzt kommt noch der Teil mit der Werbung.

E-Book: Two layered Top von MiToSa-Kreativ
Stoffe: mein Stoffschrank
genähte Größe: sag ich nicht ;-)
Model: Martina
Fotos: ©Jolinas Welt

1 Kommentar:

  1. Juchhu! Endlich mal was genähtes! der Schnitt ist Geschmacksache und ehrlich gesagt nicht meiner, aber ich liebe es, wenn Leute selbstgenähte, individuelle Sachen präsentieren! Die Menschen sind schließlich verschieden!

    AntwortenLöschen

KURZFRISTIG SIND IM JUNI WEGEN DES JUNILÄUMS, KOMMENTARE WIEDER MÖGLICH:
NUTZT DIE MÖGLICHKEIT WEISE
♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.

Ihr könnt auch Anonym kommentieren.

ACHTUNG: Kommentare müssen freigeschaltet werden

Da 50% der Kommentare übergriffig sind, werde ich keine mehr zulassen