Montag, 10. September 2018

Willkommen in Italien, von Sandra

Foto: privat

Heute freue ich mich einen Text von Sandra veröffentlichen zu können.
Um zu verstehen welches Glück darin liegt und wie viel Hoffnung er macht empfehle ich vorher den Text von der Reise nach Holland zu lesen den ihr hier findet: klick oder hier klick.

Wir selbst haben es als reale Reise noch nicht bis nach Italien geschafft, weil wir uns in Holland immer so wohl fühlen, doch im Kopf sind wir längst in Italien.
Danke Sandra für diesen wundervollen Blick.




Willkommen in Italien

Der Ein oder Andere wird sich an die Geschichte "Willkommen in Holland" erinnern.. ich möchte nun eine neue Sichtweise auf unseren Urlaub geben.

Foto: privat
Wir haben unseren Holland Urlaub abgebrochen und sind in Italien angekommen..... Und da ist es, das Gefühl, was nach der Landung in Holland so unendlich weit weg erschien.
Wir tauschen Pommes Spezial und Frikandeln gegen Spaghetti Bolognese und Pizza.
Und Poffertjes gegen Eis.

Holland war kein schlechter Ort, wir hatten alles, was man zum Leben braucht, vorallem uns.
Wir haben unendlich viele tolle Bekanntschaften gemacht, die wir in Italien natürlich aufrecht erhalten werden .
Aber es wurde Zeit für uns....
Zeit für Italien, Zeit die nützlichen Redewendungen anzuwenden, Zeit für das Kolosseum, den David von Michelangelo, Zeit für die Gondeln in Venedig.
Es ist Zeit den Traum zu verwirklichen, den ich mein Leben lang hatte.
Natürlich wird immer etwas von der Zeit in Holland bleiben, die Geduld, weil alles langsamer läuft, die Gespräche mit Menschen, die auch in Holland gelandet sind, anstatt in Italien. All die Tulpen, die Windmühlen und Rembrandts. Ich spreche nun eine neue Sprache.
Die Reiseführer brauche ich nun nicht mehr. Ich bin angekommen und kenne mich aus. Aber vielleicht werden sie neuen Urlaubern in Holland nützlich sein.

Wenn man einen Traum hat, muss man ihn nicht aufgeben. Es ist kein Verlust in Holland zu landen, anstatt in Italien.
Aber, wenn Sie Ihr Leben damit verbringen, in Holland zu bleiben, werden Sie niemals nach Italien gehen können, um dort von den speziellen, wunderschönen Dingen aus Holland zu berichten und um ihre Bekannten zu treffen.
Copyright Sandra Bratzel

Foto: privat


Wer gerne mehr über Sandra bzw Raphael wissen möchte und sehen will, wie der Spagat zwischen Italien und Holland ganz leicht gelingt, der kann gerne ein Fan von Raphaels Facebookseite werden:

Upside Down - Raphael & sein ganz normales Extrachromosom

Wer uns regelmäßig hier liest hat Raphael auch im Blogpost über unser wundervolles Picknick entdeckt.

So leben wir unser Leben und treffen uns doch immer wieder mit den anderen Hollandreisenden und tauschen uns über unsere Reisen aus.

Die Bilder wurden mir von Sandra B. zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt, vielen Dank

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.

Ihr könnt auch Anonym kommentieren.