Sonntag, 1. Mai 2022

Das Wochenende mit Herrn Krupp - WIB 30.4.-1.5.2022


 Dieses Wochenende war eher ein bisschen dies, ein bisschen das und recht wenige Bilder.

Samstag


Die Erdbeeren im Topf blühen toll.
Wir hatten ja einen Erdbeerturm gebaut. hier



Meine Aufgabenstellung des Tages: Hallenturnschuhe für Jolina.
Ihre alten sind zu klein und da sie neue Orthesen hat will ich mal schauen ob wir Schuhe bekommen in die sogar die Orthesen passen.
Ich schaue auf der HP und finde ein Paar toll, doch habe nicht viel Hoffnung.
2 Minuten im Geschäft, Schuhe passen, gekauft, kann ja auch mal so sein.



Wir grillen.
Als ich raus gehe um ein Bild zu machen flippe ich aus. Mein Mann benutzt die neuen Grillschaken, die ich für Louisas Gemüse gekauft habe für Fleisch. Warum sollte man Fleisch in Schalen auf Gas grillen? Dann kann ich es auch in die Pfanne legen.
Die Marinade ist so in die neuen Schalen eingebrannt, dass ich sie trotz einweichen, schrubben, Spülmaschine und nochmal schrubben nicht mehr sauber bekommen habe.

Keine Bilder von den weggeräumten Sachen für Hexennacht.
Ich glaube die Kinder kennen es nicht mehr, die sind jetzt eher auf Halloween wild und ruinieren da alles. Bei uns bleibt ja dieses Jahr das Haus a, 31.10. ungeschmückt, zu sehr habe ich mich geärgert, was die bei uns angestellt haben.

Sonntag




Diese Blumen haben wir vor 14 Jahren mit dem Haus mit gekauft und sie sind immer noch fleißig am blühen im Frühling.



Wenn dein Mann dich Sonntags weckt und du endlich mal schlafen könntest und geschlafen hast, grrrrr (Das verstehen nur Menschen mit Schlafstörungen)
Jolina hustet und hat eine raue Stimme.
Auf meine Frage warum er mich deshalb geweckt hat, wo ich geschlafen habe kam so was wie, er hat noch nie einen Test gemacht.
Also, erste Amtshandlung des Tages, zur Sicherheit testen.
Der Test ist negativ und der Husten wird besser, es hörte sich auch an wie Krupp.
Zum Glück schafft sie das inzwischen ganz gut ohne Medikamente und ewig aufgedrehter Dusche.
Zur Sicherheit buchen wir noch einen Test im Testzentrum, auch negativ.



Ich gieße noch schnell die neuen Pflanzen in der Baumscheibe die wir "betreuen" und den Lavendel vorm Haus, dem das Immergrün weichen musste.



1 Stunde nach dem unsanften wecken, endlich ein Kaffee, der sieht hübsch aus, oder?
Christian hatte schon 2 Tassen bis jetzt, finde den Fehler.
Wobei, ich schütte Kaffee nicht in mich hinein um wach zu werden, es ist für mich Genussmittel und nichts für nebenbei.



Christian weiht den Ersatzpool ein, der andere musste letztes Jahr (nach 5 Jahren Benutzung) ständig nachgepumpt werden und der Filter hatte auch was.
Der Ersatz lag schon 1 Jahr in der Garage, weil wir nicht wussten ob wir den alten Pool nochmal dicht bekommen, hatten ihn dann aber doch noch über den Sommer gerettet

Wenn der hier den Geist aufgibt, wird einer eingegraben.



Ich muss mich unbedingt mehr um mein Pinterest kümmern.
Kennst du meine spannenden Boards?


Nach dem Essen, wieder gegrillt, setze ich mich in den Garten und finde eine Neuerung bei Instagram.
Ich bin ja mit den tausenden Nachrichtenmöglichkeiten total überfordert.
E-Mail, Whats App, FB-Messenger, Instagram, deshalb sind hier die Kommentare stumm und bei FB schaue ich tatsächlich nie rein und haben den Messenger nicht auf dem Handy.



Ich sitze nicht weit weg vom Rosmarin und da brummt und summt es so schön. Ich freue mich über jedes Bienchen, wir brauche sie so dringend.

Mehr habe ich nicht zu zeigen an diesem WE, auch wenn es natürlich noch mehr zu sehen gegeben hätte.

Vielleicht haben die anderen ja mehr. Die Sammlung ist bei den großen Köpfen 

Keine Kommentare: