Sonntag, 2. Februar 2020

Abtauchen in die Vergangenheit am WIB 01.02 + 02.02.2020





Samstag


Ein einzelner Krokus blüht auch schon vorm Haus, es ist zu warm.


Ein doppelter Regenbogen am Morgen.


Jolina würde sehr gerne Blockflöte spielen, sie tut so als ob, aber immerhin nicht volle Pulle....


Das Mittagessen gibt es früh, denn Jolina hat 12:30 Tanztraining und Christian 13:00 Fototermin von der Partei aus, wenn alle fertig sind geht es zu meinen Eltern.


So sieht unser Mittagessen aus, sehr, sehr lecker, finden die Erwachsenen, die Kinder finden ja immer was.
Louisa den Lauch und den Käse, Jolina die Radieschen, ich frage mich wann das aufhört.
Extrawurst gibt es keine.


Während ich auf meine Helden warte mal Monatsstatistik von Insta gemacht.


Wir helfen meinen Eltern Omas Haus auszuräumen, sie ist 96 und seit Dezember im Pflegeheim, ging einfach nicht mehr.
Ich glaube der Schrank zieht zu uns


Auif dem Speicher findet Christian Gewerkschaftszeitungen meines verstorbenen Onkels von 1969 und ja, damals wusste man schon was wichtig ist.


Überall hatte meine Oma Bilder verteilt, wir gehen die Sammlung durch und entdecken auch Bilder die mein Opa im Krieg gemacht hat, schlimme Bilder von Schlachtfeldern danach, zum Glück nur schwarz weiß und doch erschreckend.


Wir finden den Hut meines Urgroßvaters, wahrscheinlich aus den 20er oder 30er Jahren, super in Schuss, den nimmt sich Louisa und er passt (Gr.54). Mein Ur-Großvater war ein ganz kleiner, zarter Mann und doch arbeitete er im Bergwerk.
(Bitte kein Zwergenwitz)


Das Lehrzeugnis meiner heiß geliebten Ur-Großmutter. Sie durfte damals als Mädchen eine Lehre machen, meine Familie war arm, aber immer anders.
Sie hat die Lehre mit gerade 13 Jahren begonnen und der Brief ist nur für Männer vorgesehen im Vordruck


Sonntag




Warmes Regenwetter, bähhhh


3 Brote mit Frischkäse fürs Schlafanzugkind.


Mist, es hat gestern rein geregnet und ich habs erst jetzt gemerkt als ich rein getreten bin, der Sturm hat wohl die Schiebetür wieder angehebelt.


Die Schneeglöckchen sind auch gut gegossen.


Heute Mittag auch wieder früh Mittagessen. Jolina hat um 13:00 Sondertraining, Louisas Training wurde kurzfristig abgesagt.
Ich muss es mal sagen.
ICH KÖNNTE KOTZEN!!!


Louisa bekommt Papas Pulli aus den späten 80ern


Ja, mein Mann griff immer gern etwas zu heftig in den Farbtopf, bis ich ihn ausbremste.


Ich fahre noch Gas tanken.


Eine kleine Badeauszeit gönne ich mir.

Jetzt noch Tatort, Rotwein und danach noch schauen bei WIB.

1 Kommentar:

  1. Wow. Das sind ja Erinnerungen die da sicherlich aufkommen. Der Schrank ist wunderschön. Danke für Deinen Einblick. lg Alu

    AntwortenLöschen

Zur Zeit keine Kommentare möglich, sorry, zu viel Spam

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.



ACHTUNG: Kommentare müssen freigeschaltet werden

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.