Montag, 2. Dezember 2019

Spieletipp: No Prob-Lama


Es ist bald Weihnachten und Nikolaustag und sowieso spielt man doch im Winter gerne mal zusammen ein Spiel.
Also wir jedenfalls schon.

Dieses Spiel habe ich schon so lange noch verpackt in die unterschiedlichsten Urlaube mitgenommen, doch nie wollte einer mit spielen.

Jetzt an unserem Centerparcs Wochenende habe ich das Spiel einfach ausgepackt und gesagt: "So das wird jetzt gespielt!"
Louisa maulte erst und dann... ja gestern fragte sie ob wir mal wieder das Lamaspiel spielen könnten.
So muss man seine Kinder auch mal zu ihrem Glück zwingen ;-)

Das Spielt heißt

No Prob-Lama*

Der Spieleverlag ist ganz, ganz klein und deshalb helfe ich gerne mal etwas auf die Sprünge.
Tanja Philippeit erfindet Spiele und ist Inhaberin des Starnberger Spiele Verlages, also eine großartige One-Woman-Show.



No Prob-Lama ist ein Kartenspiel bei dem man versuchen muss die wenigsten Punkte zu ergattern in der Runde.
Es werden Karten vor sich gesammelt und am Anfang dachte jeder von uns es sei das beste nur geringe Werte zu sammeln.
Die Kaktuskarten haben sogar Minuswerte, doch bei der 2. Runde stellte ich fest, dass man auch ganz gut fährt mit hohen Werten, wenn man sie geschickt vor sich ablegt.

Zusätzlich gibt es auch die Karten mit dem Lama.
Drama-Lama oder Karma-Lama. Damit tut man seinen Mitspielern Gutes oder würgt ihnen eins rein.


Das Spiel ist also mit Glück, Taktik und auch ein bisschen Lamakarma verbunden.


Eine Runde geht recht schnell vorbei und der mit den wenigsten Punkten bekommt ein Lama.
Wer am Ende drei Lamas hat ist der Sieger.

Da ich die letzten beiden Monopoly Spiele aber sowas von verloren habe (wer bei Insta meine Stories schaut war live dabei), hatte ich wohl genug Karmapunkte gesammelt um dieses Spiel zu gewinnen, juhu.

Jolina hat mit Christian ein Team gebildet, doch ich glaube mit etwas Hilfe kann sie auch alleine mit spielen.

Dieses Spiel macht solchen Spaß und steht auf jeden Fall auf unserer Weihnachts Spiele Liste. (Und nicht nur weil ich endlich auch mal gewonnen habe)


Ich weiß nicht ob man das Spiel im Spielwarenhandel findet, auf jeden Fall kann man es bestellen.

Spielen kann man das Spiel mit 2-8 Personen (auch wenn bei amazon da was anderes steht)
Empfohlen ist es ab 8 Jahren und es dauert ca. 30 Minuten, wobei das stark davon abhängt wie zügig die Spieler ziehen  und wie viele mit spielen.

Wir lieben das Spiel und wundern uns echt, warum wir so lange gebraucht haben um uns da ran zu wagen.
Die Spielregeln sind auch einfach und das ist ja wichtig. Ich hasse es, wenn ich vor dem Spiel 45 Minuten Anleitung lesen und auch noch verstehen soll.

Bestellen könnt ihr das Spiel hier: klick*


Alle Artikel oder Links, die einen Affiliate Link beinhalten, sind mit einem * gekennzeichnet. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und kaufst, bekomme ich ein paar Cent um einen Teil der Blogkosten zu decken. Für dich hat ein Affiliate Link keinen Nachteil und der Preis für das Produkt ist unverändert.

Das Spiel wurde mir zur Rezension von Tanja Philippeit überlassen, dadurch wurde dieser Bericht nicht beeinflusst und ich schreibe wie gewohnt 100% meine Meinung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

KURZFRISTIG SIND IM JUNI WEGEN DES JUNILÄUMS, KOMMENTARE WIEDER MÖGLICH:
NUTZT DIE MÖGLICHKEIT WEISE
♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.

Ihr könnt auch Anonym kommentieren.

ACHTUNG: Kommentare müssen freigeschaltet werden

Da 50% der Kommentare übergriffig sind, werde ich keine mehr zulassen