Samstag, 14. Dezember 2019

Buchtipp: Atlas Obscura Kids Edition



Ein Buch voller ungewöhnlicher Orte die es wirklich gibt.
Selbst ich als Erwachsener dachte ständig "wow" und bekam Lust viele dieser Orte zu besuchen.

Ich zeigte Louisa das Buch und sie fand es cool und es wird in ihren Bücherschrank wandern.
Man sieht, Altersangaben sind nicht immer in Stein gemeißelt.

Ich stelle euch heute vor:

Atlas Obscura*

Kids Edition
Entdecke die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt
Empfohlen ist das Buch für Kinder im Alter von 8-10
Louisa wird bald 14

Das Buch beginnt mit Reisevorbereitungen, denn man macht ja eine kleine Weltreise von Ort zu Ort.
Als erstes wird der Rucksack gepackt und natürlich darf man Ziegenfutter nicht vergessen.

Man findet keine Fotos, nur Zeichnungen mit denen man aber auch gut Vergleiche ziehen kann und die zusätzliche Informationen liefern, was eine Fotografie gar nicht kann.
Da ich manche der Orte kenne, muss ich sagen der Illustrator hat ganze Arbeit geleistet.

Jedes Land hat auf einer Doppelseite 2 ungewöhnliche Orte am Ende, unten auf der Seite wird dann thematisch zum nächsten Ort übergeleitet, der meist etwas gemeinsam hat mit dem Ort vorher.

Wer möchte kann die Koordinaten, die für jeden Ort angegeben sind eingeben und genau schauen wo der Ort liegt.

Zu jedem Ort gibt es Erklärungen und Wissenswertes, doch nie zu viel, so wird es nicht langweilig, denn man muss bedenken, das Buch ist für Kinder und die Sprache ist perfekt darauf abgestimmt.
Nicht zu kompliziert und auch nicht zu einfach.

Ich habe mich sofort fest gelesen und bin von Seite zu Seite weitergereist und habe gestaunt über den heißesten Ort der Erde, oder einen verlassenen Wasserpark im Dschungel.

Das Buch könnte auch ein geniales Weihnachtsgeschenk sein für Kinder die voller Neugier und Wissensdurst stecken.

Das sagt a. darüber:

"Komm mit auf eine außergewöhnliche Expedition: Dieser Atlas zeigt dir die 100 geheimnisvollsten Orte der Welt!
Erkunde das „Tor zur Hölle“ in Turkmenistan, den Quallensee in Mikronesien und die immerwährenden Gewitter in einer Bucht in Venezuela! Folge Millionen Jahre alten Dino-Spuren in Bolivien und lerne japanische Mönche kennen, die sich selbst mumifizieren. Lausche singenden Sanddünen in der Wüste Gobi und staune über riesige, von Menschen gemachte Zeichnungen in der Nazca-Wüste. Die sind so groß, dass man sie nur von einem Flugzeug aus überschauen kann.

Worauf wartest du noch? Pack deine Sachen und begib dich auf den größten Abenteuertrip deines Lebens!

Dieses spannende, reich illustrierte Sachbuch für Kinder ab 8 Jahren ist ein spannender Reiseführer zu den außergewöhnlichsten Orten der Welt. Mit Witz und Gespür für echte „Wow“-Momente erzählen Dylan Thuras und Rosemary Mosco von 100 faszinierenden Reisezielen in 47 Ländern. Das Buch enthält neben spektakulären Tatsachen auch geografische Koordinaten sowie eine Liste zur Reiseausrüstung für eigene Erkundungstouren und weitere Tipps für junge Abenteurer."


Das Buch gibt es seit dem 9.10.19 im freundlichen Buchhandel um die Ecke und natürlich über nach hier: klick*




Alle Artikel oder Links, die einen Affiliate Link beinhalten, sind mit einem * gekennzeichnet. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und kaufst, bekomme ich ein paar Cent um einen Teil der Blogkosten zu decken. Für dich hat ein Affiliate Link keinen Nachteil und der Preis für das Produkt ist unverändert.

Das Buch wurde mir zur Rezension überlassen, dadurch wurde dieser Bericht nicht beeinflusst und ich schreibe wie gewohnt 100% meine Meinung