Mittwoch, 9. Juni 2021

S'Herrmännche hilft - Pizza für den guten Zweck von einem Herzensmensch

S Herrmaennche hilft

 Es gibt Menschen, vor denen kann man nur ehrfürchtig den Hut ziehen, doch genau das erwarten sie gar nicht, denn ihr Wunsch ist helfen und nicht selbst im Vordergrund zu stehen.

Einer dieser Menschen ist Thorsten Herrmann.
Bekannt als "S' Herrmännche hilft", reist er mit seinem mobilen Holzofen durch die Region und hilft da, wo Hilfe eben nötig ist.

Die folgenden Bilder sind bei seinem Einsatz für die Sophia Kallinowsky Stiftung am Pfingstwochenende in Winzenheim entstanden.


Plakat der Sophia Kallinowsky Stiftung beim Herrmännche

Entstanden ist die Idee von Thorsten Herrmann bei einem Firmenjubiläum, bei dem er Pizza backte und das was übrig blieb spendete.

Inzwischen tourt er mit seinem mobilen Holz-Pizzaofen durch die Region und hat einen vollen Terminkalender.
Immer geht es darum zu helfen.

Auch in Zeiten von Corona hilft er weiter und es funktioniert. Vorab bestellen und abholen im gebuchten Zeitfenster.


s herrmaennche hilft Pizza backen

Man sieht, S'Herrmännche ist ein Profi geworden. Die Organisation ist top und Pizza wird hier gut organisiert vorbereitet, dank der zusätzlichen Helfer, denn alleine wären diese Mengen gar nicht zu schaffen.

Pizza bereit für in den Holzofen - S Herrmaennche hilft

Im Hänger steht nicht nur der Pizzaofen, hier liegt auch das Holz bereit, denn in dem Ofen, in dem ein echtes Feuer brennt und dafür sorgt, dass die Pizzen ruck zuck fertig sind.


Spendenwutz bei Herrmännche hilft

Immer mit dabei die Spendewutz, in der auch fleißig gesammelt wird.

Termine Herrmännche

Hier ist das meiste Handarbeit, so auch das Plakat mit den Terminen und die Zahl hinter dem Termin ist das was an Spenden zusammengekommen ist.

In Winzenheim kamen 2222 Euro für die Stiftung zusammen.

Termine Herrmännche hilft

Wie voll der Terminkalender ist, kann man ahnen, da wird auch noch angeflickt und noch ein Termin an dem man lecker Pizza für den guten Zweck kaufen kann.

Immer auf dem Laufenden bleibt man auf der Facebookseite, auf der immer die aktuellen Flyer und der Standort veröffentlicht wird.



Die italienischen Rohlinge mit den bestellten Zutaten belegt kommen pünktlich in den bis zu 600 Grad heißen Holzofen und sind in wenigen Minuten fertig.

Wir waren etwas zu früh, kein Problem, nix "halbe Stunde 20 Minute" sondern ich konnte kaum Bilder machen so flott ging es.



An diesen 4 Tagen wurden 777 Pizzen gebacken, Hut ab.


Der Ruccola und Basilikum kamen noch frisch auf die Pizza nach dem backern drauf, ab in die Kartons und schon fertig.
Hier wurde auch noch der Spenden Secco der Stiftung verkauft, wir sind ja schließlich Weingegend.



Und dann fuhren wir schnell nach Hause, wo unsere hungrigen Töchter schon auf ihre Pizza warteten, die wir dann bei einem coolen Film vor dem TV futterten.

Pizza von Herrmännche hilft

Die Pizzen waren so extrem lecker, da kommt wirklich unsere Lieblingspizzeria nicht mit.
Man merkte die hohe Qualität der Zutaten, hier wird nicht auf Gewinn gebacken, sondern mit Liebe, Einsatz und lecker.

Die Karte ändert sich übrigens bei jeder Aktion etwas, Hier hatten wir zB William, an die Pizza Sophia, da trauten wir uns nicht ran, mit Erbsen und Mett.

Jeder der in Not gerät, und das kann uns allen passieren, freut sich über Hilfe, vielleicht sollten wir alle ein bisschen mehr wie s' Herrmännche sein.



Einen schönen Bericht vom SWR findest du hier