Samstag, 7. September 2019

Buchtipp: Mein Körper gehört mir!

Werbung

Das Buch das ich heute vorstelle behandelt ein Thema das mir mit zunehmendem Alter von Jolina Sorgen macht, bzw sehr am Herzen liegt.

Immer wieder hört man von Übergriffen gegenüber Frauen mit Behinderung und ich möchte, dass mein Kind "Nein!" sagen lernt, am besten jetzt schon.

Zwar ist das Buch ursprünglich für jüngere Kinder gedacht, doch Jolina braucht recht einfache Erklärungen gut bebildert, doch alles der Reihe nach.

Es geht um das Buch:

Mein Körper gehört mir!*

von Dagmar Geisler und pro Familia

Ich habe hier die Jubiläumsausgabe, denn vor 25 Jahren wurde das Buch zum ersten Mal aufgelegt

Ich habe mal ein bisschen im Netz gestöbert und noch zwei verschiedene Cover der vergangenen Jahre gefunden, das heißt, die Zeichnungen sind nie angestaubt und gehen mit der Mode, so trägt zB die Buchheldin ein Crop Shirt und es gibt Handys, die gab es ja vor 25 Jahren auch noch nicht.

Somit ein Buch das nie aus der Mode kommt und auch mit der Zeit geht, damit Kinder sich damit identifizieren können.

Die Sätze sind kurz, klar und einfach gehalten, dazu immer aussagekräftige Bilder.

In der hinteren Klappe befindet sich ein Poster, bzw eine Körperlandkarte die das Kind selbst beschriften oder bemalen kann.

Gut finde ich, dass differenziert wird, es gibt Berührungen die man selbst mag und zulassen darf und wenn man etwas als unangenehm empfindet, dann muss man Nein! sagen.

Das Buch eignet sich für Kindergartenkinder ab 5 Jahre und auch wenn Jolina jetzt 10 ist, dann passt es zu ihr und ihrem Entwicklungsstand genau, denn sie lernt wie die meisten Menschen mit Down Syndrom besser über Bilder.

Ich finde es wichtig Kinder früh genug zu sensibilisieren und wenn mein Kind der fremden Dame keine Hand geben will, dann muss es das auch nicht, ich verstehe das gut, ich gebe auch nicht gerne die Hand und es war für mich früher in der Bank bei jedem Kunden eine Überwindung für mich.

Kinder können gar nicht früh genug lernen, das Distanzlosigkeit nicht in Ordnung ist, ich bin die Frau die mal einer Fremden ins Gesicht geschrienen hat "NICHT ANFASSEN!" als sie mein Baby über die Wange streicheln wollte, geht für mich gar nicht, in keinem Alter.

Das sagt übrigens amazon über das Buch:

"Mein Körper gehört mir!
'Nein' zu sagen und unangenehme Berührungen abzuwehren, ist nicht einfach. Selbstbewussten Kindern fällt es leichter, deutlich zu sagen, was sie mögen und was nicht. Deshalb ist es für alle Kinder wichtig, sich ihrer Gefühle und ihres Körpers bewusst zu werden. Denn nur so können sie Grenzen setzen.

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums wurde dieses Buch aktualisiert und ergänzt. Die klare Botschaft der Bilder, der einfache Text und die beiliegende Körperlandkarte bieten Anregungen zum Gespräch und zum Nachdenken über das wichtige Thema sexuelle Grenzüberschreitung."


Dagmar Geisler begleitet Kinder mit ihren Büchern und Workshops bei ihrer sozial-emotionalen Entwicklung und liefert zahlreiche Gesprächsanlässe, gemeinsam über Gefühle, schwierige Situationen und Probleme zu sprechen.
Sie trifft auch bei schwierigen Themen wie Trauer, Scheidung oder Missbrauch genau den richtigen Ton.

Das Buch ist im Loewe Verlag erschienen und gibt es im netten Buchhandel um die Ecke oder über Nacht hier.*

Ich gebe aus voller Überzeugung und mit Begeisterung
5 von 5 Sternen ⭐⭐⭐⭐⭐

Alle Artikel oder Links, die einen Affiliate Link beinhalten, sind mit einem * gekennzeichnet. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und kaufst, bekomme ich ein paar Cent um einen Teil der Blogkosten zu decken. Für dich hat ein Affiliate Link keinen Nachteil und der Preis für das Produkt ist unverändert.

Das Buch wurde mir zur Rezension und überlassen, dadurch wurde dieser Bericht nicht beeinflusst und ich schreibe wie gewohnt 100% meine Meinung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

KURZFRISTIG SIND IM JUNI WEGEN DES JUNILÄUMS, KOMMENTARE WIEDER MÖGLICH:
NUTZT DIE MÖGLICHKEIT WEISE
♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.

Ihr könnt auch Anonym kommentieren.

ACHTUNG: Kommentare müssen freigeschaltet werden

Da 50% der Kommentare übergriffig sind, werde ich keine mehr zulassen