Freitag, 20. Oktober 2017

Anzeige - Mein neues McBook ist da, der absolute Wahnsinn

Ich bin ja sonst nicht so der Technikfreak, doch ich bin tatsächlich eine der Ersten die das funkelnagelneue McBook in Händen halten durften

WOW!!!!




Okay, ich gebe es zu ich wollte Euch verwirren, denn das McBook hat nichts mit der angebissenen Apfelfirma zu tun, sondern ist ein Buch über die Firma mit dem angebissenen Burger, oder eigentlich über die mit den goldenen Bögen, richtig geraten McDonald's.

Und ja, stimmt, es ist nicht Samstag, dort haben ja Bücher einen festen Platz bei mir, doch dann wärt ihr mir doch gar nicht auf den Leim gegangen.


Das McBook kommt schon sehr verführerisch daher, seht ihr ja auf den Bildern aber noch cooler ist, dass es mich nicht nur optisch total geflasht hat, sondern der Inhalt ist, wie wenn man den ersten Bissen in einen Cheesburger macht, man will ihn unbedingt fertig essen.

Ich habe fast ohne zu merken die erste Hälfte des Buches in einem Rutsch durchgelesen, so wie meine Kinder eine Tüte Pommes aus ihrem Kindermenü inhalieren.

Eigentlich beginnt das Buch ja bei Garnelen und Rotwein, aber nur um "Fred" kennen zulernen einen Typ aus der Gastronomie-Branche, okay, McDonald's. Und dann steigt die Autorin ins Thema ein, will Märchen und Legenden um McDonald's auf den Grund gehen und zeigt mit ihrer wundervoll kumpelhaften Schreibe, dass man eigentlich fast nicht gesünder essen kann, als bei dieser Burgerkette, fast.

Ich selbst habe die Autorin ja schon ganz fest in mein Herz geschlossen als sie direkt auf der 2. Seite das Wort "SCHEISSE!" platziert.

"Hey, hier bin ich richtig! Die könnte meine beste Freundin werden", denke ich und lese mich fest.
Endlich erfahre ich die Wahrheit über McDonald's, die kennen wir ja alle, das mit den regionalen Produkten, mit der Qualität, mit den vielen Kontrollen, aber wir glauben es nicht wirklich, denn da sind ja immer diese Gerüchte.
Viele von diesen Märchen kenne ich auch die im Buch aufgeklärt werden, manche sind mir neu, doch alle sind sie absoluter Käse, der Käse von McDonald's kommt übrigens von Hochland, das wusste ich aber schon vor dem Buch.




Wir haben ja alle so unsere Erinnerungen an das Restaurant mit den Bögen und wir haben auch alle einen speziellen Namen dafür.

Wir können nicht in Urlaub fahren ohne bei der "Goldenen Möwe" einzukehren. Inzwischen haben wir sogar schon feste Anlaufpunkte quer durch Deutschland. Ich glaube ich war schon öfter im Mc in Mönchengladbach als in dem bei uns in Kreuznach.

Für eine Sache bin ich McDonald's aber auf ewig dankbar.
Jolina hat kein Obst und Gemüse gegessen, gar keins, nix, nada. Der schlaue Tipp meiner Schwiegermutter das Gemüse doch in der Soße zu pürieren war überflüssig, denn mein Kind mochte auch keine Soße, hatte ich ihr auch schon gesagt und sie meinte dann das läge daran, dass kein Gemüse drin sei. Grrrrmpf!!!!

Okay, das Kind fing schon an zu weinen wenn man selbst einen Apfel essen wollte.
Das war der Stand bis wir kurz vor Venlo das McDonald's stürmten und im Kindermenü Apfelschnitze in Plastik eingeschweißt dabei waren. Wenn das so verpackt ist und vom Lieblingsrestaurant, das immer Pommes hat, dann muss es gut sein, dachte wohl meine Tochter und hat mit 5 Jahren zum ersten mal Obst zu sich genommen und jetzt mag sie Äpfel, nur Äpfel, aber hey immerhin. Soße mag sie immer noch nicht wirklich, okay ist ja auch kein Gemüse drin, doch Ketchup geht zu allem, ob sie das bei McDonald's gelernt hat weiß ich nicht, aber ein Wunder wäre es nicht.


Zurück zum Buch, das neben einem genial geschrieben Text auch immer noch mit Funfacts auflockert.

Hier mal die Fakten, total Ernst:

Das McBook: 

Von den Burgern der Zukunft, der Filiale der Queen und Igeln im Eisbecher – (fast) alles über McDonald's 

Taschenbuch – 16. Oktober 2017
Autorin: Alexandra Reinwarth

Habt Ihr auch jetzt so richtig Lust auf einen McBook?

Zur Zeit in allen teilnehmenden Restaurants Buchhandlungen oder hier 

Oder ein leckeres Exemplar könnt ihr auch bei mir gewinnen.
Was ihr dafür tun müsst?

Schreibt mir kurz Eure McDonald's-Geschichte, oder wie nennt ihr die goldene Möwe?
Teilnehmen könnt ihr bis zum 4.11.2017 23:29h
Das Los entscheidet am 5.11.17 über den Gewinner des Buches und ich werde es hier im Blog bekanntgeben wer sich freuen darf.

Die Teilnahmebedingungen könnt ihr auf der Seite Gewinnspiele nachlesen und willigt mit der Teilnahme zu.

Ich freue mich auf Eure Kommentare oder besser:

Ich liebe es 😍