Donnerstag, 17. August 2017

Basilikum-Zitronen-Limonade

Bei uns steht immer ein Töpfchen Basilikum in der Küche auf der Fensterbank, für mich schmeckt es einfach so wundervoll nach Italien und nach Sommer.

Ein wirklich geniales Geschmackserlebnis ist Basilikum in der Limonade


Vor zwei Jahren habe ich diese Limonade zum ersten mal probiert als wir Besuch aus der Bloggerwelt hatten und sie schmeckt wirklich so lecker.




Dieses Getränk ist auch mal etwas besonderes, wenn man bei einem gemütlichen Sommerabend mit Freunden auch etwas besonderes neben alkohollastigen Getränken anbieten möchte und ich wette das wird der Renner.


Für die Limonade raucht ihr nur wenige Zutaten und habt sie in wenigen Minuten zubereitet.


Zutaten:

Zitronen
Basilikum
Zuckersirup
Mineralwasser

Zubereitung:

Zitrone auspressen und die gleiche Menge Zuckersirup abmessen und zur Seite stellen
beim Basilikum nehme ich ungefähr 10-15 Blätter auf eine Zitrone
Basilikum im Zitronensaft pürieren, oder mixen.
Ich habe den Smoothiemaker benutzt, das geht super.
Wenn ihr merkt, dass es sich nicht so fein pürieren lässt, dann gebt etwas Wasser dazu.
Jetzt noch den Zuckersirup dazu und noch mit Mineralwasser aufgießen.

Zuckersirup kann man zwar fertig kaufen, doch ich mache den auf Vorrat immer selbst.
Ganz nach dem uralten Rezept für Läuterzucker. Wasser und Zucker 1:1 aufkochen, fertig ist der Zuckersirup.

Da Zitronen und Basilikum Naturprodukte sind schmecken sie auch immer unterschiedlich, probiert einfach je nach Geschmack die Mengen zu variieren, alles was schmeckt ist erlaubt.




Wer Lust auf mehr Rezepte mit Zitrone hat, kann hier im Blog unter Zitronenrezepte noch einiges finden oder auf meiner Pinnwand bei Pinterest.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.

(Kurzfristig freigeschaltet) Und zur Zeit gerade nicht möglich so lange ich sie nicht rechts konform anbieten kann