Mittwoch, 29. Dezember 2010

Hasenweihnachtspost und noch kein Geschenke-Ende

Juhu!!!!
Heute durften wir endlich das Paket von den 4 Hasen aus dem Norden öffnen.
Mama hatte es noch unter Verschluss, damit es in den vielen Geschenken nicht untergeht und damit wir es so richtig genießen können.
Mama hat wohl geahnt, dass die Hasenmama da ganz besondere Dinge eingepackt hat.

Louisa fand die Aufkleber schon suuuuper!!!!
Schaut mal besser als jedes Tattoo!



Louisa hat sich ihr Päckchen geschnappt



Und ich finde den beiliegenden Stoff spannend, doch Mama möchte den auch haben, Frechheit!



Okay, dann öffne ich mal mein Päckchen, fühlt sich toll an.....




Uiiiii! Louisa hat ne total niedliche Schürze bekommen, wuuuuhhhuuuu würde da meine Schwiegermama sagen ;-)






Das Kissen muss ich wohl gegenüber Mama verteidigen, die findet das auch soooo schön.


Ein Buch für meine Bildung, gleich mal loslesen.....



...und schon wieder siehts aus wie bei Hoppenstedts, wer die letzten Posts (alle von heute) nicht gelesen hat der schaut sich mal an wie besinnliche Weihnachten bei uns aussieht: Teil 1 und Teil 2
Und wer tatsächlich Familie Hoppenstedt noch nicht gesehen hat der schaut mal hier


Selbst die Verpackung hatte was Süßes ;-)


...und Mama hat auch so eine Schürze bekommen, sonst hätte sie sich bestimmt Louisas mal ausgeliehen.



Wir schicken alle 4 Bussis an den Hasenbau. Denn das sind doch wirklich hasenstarke Geschenke.

Die Karte will ich natürlich auch nicht unterschlagen, denn dafür ist sie viel zu schön!



Da Mama aber immer noch nicht auspackmüde ist hat sie gleich noch ein Päckchen geschnappt und ausgepackt. Das Geschenk hat sie sich selbst gemacht und das passt doch genial zu den Hasenbaugeschenken für Mama, da war ja auch noch Web- und Bommelband und und und....
mir wirds jedoch ganz gepunktet vor Augen.

Jetzt steht da noch ein Soneapäckchen und ein Riesenwichtelpaket und wollen geöffnet werden, doch heute kam auch noch unsere Mieterin aus der Einliegerwohnung und obwohl Louisa und ich der armen Frau schon in aller Herrgottsfrühe ganz schön auf dem Kopf herum tanzen hat sie uns reich beschenkt. Mama ist mal wieder ganz beschämt.

Nun habe ich Euch immer noch nicht vom Besuch meines Liebsten erzählt, doch aller guten Dinge sind drei und dafür müsst Ihr wohl bis morgen warten.
Und morgen kommt auch Charlotte nochmal vorbei, Ihr seht, es bleibt spannend.
.
Bis dahin müssen Euch meine Bussis reichen
.
Jolina

Kommentare:

  1. Soooo schön ... das es euch gefällt ♥♥♥
    Ähm ... der Stoff mit dem Jolina spielt, war doch nur ein Füllmateriall zum polstern *kicher*

    Liebste Grüße an euch und viele viele Bussi zurück
    Naemi und der Rest von den Hasen ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Schon klar, dass Du das als Füllmaterial benutzt hast, doch ich kann das bestimmt noch brauchen. Das hat Louisa bestimmt von mir, ich kann alles brauchen ;-)
    Martina

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥