Freitag, 31. Dezember 2010

Wir hatten Wuuuhhhuuuu-Besuch

Hallo!
Am 27. war es endlich so weit.
Mama sagte es käme ganz lieber Besuch aus dem Norden, dafür habe ich sogar bereitwillig mein Kinderzimmer geräumt.
27.12.2010
Irgendwann wurde mir das Warten aber zu lange, Die Bahn, kommt eben nicht...
Also beschloss ich mein Mittagsschläfchen zu machen und stellt Euch vor als Mama mich mit noch ganz verschlafenen Äuglein von oben runter holte war er da der Besuch.
Wuuuuuhhhhhuuuuuu! Würde da Schwiegermama Nike sagen und genau die saß da bei uns am Tisch und mein Schatz Jerry auch. Klar dass da erst mal Wiedersehensknuddeln angesagt war.
Und der obligatorischen Mütter-Kinder-Tausch
Geschenke gabs auch. Was mache ich nur im neuen Jahr? Da dauert es ja fast 3 Monate bis zu den nächsten Päckchen.


Louisas Geschmack ist mit dem Pferdchen zu 100% getroffen.


Aus dem Stoff den Mama so toll findet hat Nike mir und Louisa Loopschals genäht, doch drinnen ist mir das viel zu heiß.




Louisa hat übrigens festgestellt, dass ihr Schal bestens als Augenbinde beim Topfschlagen funktioniert, hihi.




Mein Schatz beim Kuchen essen.


Dann wollte Jerry mal gemütlich bei meinem Papa abhängen, doch ich bin halt ein weibliches Wesen und zuppelte und zoppelte an ihm rum. Und in einigen Jahren werde ich ihm die übliche Frage stellen: "Was denkst Du gerade!" er wird antworten "Nichts!" und ich werde wie alle Frauen antworten: "Nichts denken, das geht doch gar nicht?"


Dann quäle ich einfach Nike ein bisschen. Mal sehen ob die schmerzempfindlich ist wenn ich ihr ihm Gesicht rumkralle.


28.12.2010
Ob unsere Eltern so ausgeschlafen waren wie wir kann ich nicht sagen, doch am Morgen standen leere Sektflaschen hier rum, tsts!
Noch brauchen wir Hilfe um nebeneinander her zu laufen, doch wartet mal wenn wir uns in ein paar Jahren an den Händen halten und wegrennen, hihi!
Frühstück mit allen Mann und Maus, ääähh Vögel.
Bei uns steht Lappi nicht immer auf dem Frühstückstisch, das war nur um die Zugverbindung raus zu suchen.







Meinem Schatz hab ich was abgeschaut und zwar 1. wie man mal mehr als ein Vögelchen trinkt und vorallem 2. mach ich das jetzt auch alleine. So ein Besuch ist doch ungemein bereichernd ;-)



Finger im Mund können wir beide ganz toll, Platz für kommende Zähne schaffen.


Ein und zwei händig...


Hallo! Schau mal die Mamas machen wieder Bilder, grins.

Und dann ihr werdet es nicht glauben kam noch jemand ganz tolles.
Charlotte und ihre Mama. Wuuuhhhuuuuu.
Das war ein Gewusel bei uns im Haus.

Schaut mal die Charlotte. Das Eis wollte sie unbedingt haben und Mama Beatrice musste es dann fertig essen, so sind wir lieben Kleinen.


Eigentlich findet Charlotte meine Schwester Louisa jedoch viel toller, denn mit der kann man natürlich besonders wild über Tische und Bänke oder so ähnlich toben. Und Louisa hat wieder einen Fan mehr der Isa Isa ruft.



Dann meinte Charlotte jedoch, dass ich mal wieder viel zu zerzaust aussehe....

...und versuchte meine Frisur zu richten.




Ein Bild mit uns 3 besonderen Kindern war wie immer fast unmöglich. Ständig war eins unterwegs.



Und irgendwann als schon fast allen die Puste ausging waren wir sogar alle 4 auf dem Sofa.


Hier sind Jerry und ich bei meinem Papa auf dem Arm



Und dann sollte Jerry schlafen gehen, denn der Tag war wirklich anstrengend, da war er gaaanz lieb zu mir.




Heute Abend wollten wir zwei jedoch mal sehen was das mit den Proseccoflaschen so auf sich hat und während meine große Schwester friedlich schlummernd in ihrem Bett lag, wollten wir zwei kleinen Schlafanzugmäuse nicht schlafen.
Kann ja auch nicht angehen wenn mein Schatz mal da ist dass wir alles verpennen!




29.12.2010
Heute war aber nun doch der Tag der Abreise gekommen.
Noch im Schlafanzug tanzte ich mit meiner Schwester Jerry was vor.

Jerry schaute im Netz mal nach den Zugverbindungen.



Und ganz zum Schluss durfte ich sogar sein Heiligtum, seinen Elmo mal kurz haben.

Nun ist Jeremy wieder bei seiner Tante und dann fährt er wieder zurück ins weite weite Hamburg.
Doch im Sommer will Nike und Jeremy wieder näher zu uns ziehen. Dann können wir uns viel öfter sehen.
.
Gestern war meine Freundin Charlotte noch mal zu Besuch, doch das ist ja schon wieder ne andere Geschichte.
.
Da Mama im Moment etwas schwächelt werde ich das aber erst nächstes Jahr erzählen.
.
Ich schicke Euch zum Jahreswechsel ein Bussi-Feuerwerk.
.
Eure Jolina

1 Kommentar:

  1. Oh, da hattet ihr bestimmt viel Spaß! ;-)
    Liebe Grüße und einen guten Start ins neue Jahr!
    Christine & Joshua

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥