Mittwoch, 29. Dezember 2010

Stille Nacht, heilige Nacht.....

Hallo!
Na wie war Euer Weihnachten?
Still und heilig war es jetzt nicht wirklich bei uns ;-)
Vorallem still ist es bei uns nur wenn alle schlafen.
Ich entführe Euch jetzt mal in mehreren Blogposts in die chaotische Weihnachtswelt des Jolina-Clans.
Natürlich gab es auch beschauliche Momente zB. Louisas Krippenspiel, hier ein Bild von der Generalprobe.
Unser Weihnachtsbaum ist auch eine Pracht in lila und silber und gaaaanz viel Plastik, nur zwei Glasvögelchen hat Mama sich gegönnt inkl. glitzernden Sitzschuhen mit roten Sohlen.
Zu den Weihnachtsvorbereitungen gehörte es dieses Jahr auch Louisas Haare in eine Rauschgoldengellockenpracht zu verwandeln. (Von der stundenlangen Kämmaktion um die Haare wieder zu entwirren gibt es keine Bilder)


Und wie könnte es anders sein, gab es ein großes Fotoshooting vor dem Weihnachtsbaum.














































Wenn ich mich hinstelle bin ich schon richtig groß!!!!

Könnt ihr Euch noch erinnern? Mama hatte dieses Jahr die Idee, dass nur Geschenkpapier passend zum Baumschmuck unter die Tanne kommt. War wohl zu erwarten, dass das nicht funktioniert. Hmmm, mir wars wurscht.



Kennt ihr Loriots "Weihnachten bei Familie Hoppenstett"? Nicht? Na ja, so ähnlich geht es dort auch zu, nur Dickie Hoppenstett bekommt ein Modellatomkraftwerk und wir eben andere Dinge in viel Verpackung und Papier.








Louisa hat nen Foto bekommen und inzwischen sind schon 300 Bilder entstanden, eher weniger als mehr brauchbar


Hier ein paar ihrer Ergebnisse


Dann gabs noch das alljährliche Weihnachtsfamilienbild das es in 14 mal gibt und natürlich ist keins dabei auf dem alle freundlich in die Kamera lächeln einer hat immer die Augen zu oder bockt. (Ich glaube es ist kein Geheimnis, dass meine Uroma mit 87 Lenzen keine von denen ist die bocken.....)

Danach gabs noch ein bisschen deutsche Gemütlichkeit bei Sekt, Fondue und starkem Espresso.
.
Zum Glück zähle ich noch nicht nach, aber Louisa hat mal wieder mehr abgesahnt....

...doch so etwas einzigartiges wie ich hat sie nicht.
Das hat mein Opa Klaus für mich geschreinert. Mama hat ihm von Bausteinen im SPZ erzählt und Opa ist in seine Werkstatt gegangen und kam damit wieder hoch.
Das hat er wirklich toll gemacht.
Das war jetzt ein langer Post, aber noch habe ich Euch nicht alles von meinen verrückt, chaotischen Weihnachtstagen erzählt und mein Schatz war auch zu Besuch und meine Freundin Charlotte auch, doch das erzähle ich Euch alles später.
.
Bussis
.
Eure Jolina

1 Kommentar:

  1. Da ist er ja endlich ♥♥♥
    Ich bin verzaubert, von sooooo viel weiblichen Schönheiten ♥♥♥
    Wundertolle Bilder von euch Jolina- Clan- Frauen ♥♥♥

    Und die Schuhe sind der HAMMER !!!

    Like it!!!

    ♥♥♥- lich Naemi mit Samea & Jalon

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥