Freitag, 28. Mai 2021

Heute ist Weltspieltag...

 Werbung

Jolina (Down-Syndrom) auf einem Klettergerüst am Weltspieltag für Stück zum Glück


... und deshalb möchte ich heute zusammen mit "Stück zum Glück" Danke sagen, allen großen und kleinen Held:innen auf der ganzen Welt.

Du weißt ja, dass ich schon öfter von "Stück zum Glück" berichten durfte.
Eine Aktion die schon so viel bewirkt hat.

Denn durch die tolle Unterstützung wurden bereits deutschlandweit 27 inklusive Spielplatzprojekte realisiert.

Es ist so wichtig, dass schon die Jüngsten ohne Berührungsängste Inklusion erleben dürfen.
Das Miteinander spielen ist ein Gewinn für Kinder mit und ohne Behinderung, denn Inklusion ist keine Einbahnstraße und wir können alle voneinander lernen.


Stück zum Glück - Jolina (12. Down-Syndrom) lehnt am Seil eines Klettergerüstes

Die gemeinsame, deutschlandweite Spendenaktion „Stück zum Glück von Procter & Gamble (P&G), REWE und der Aktion Mensch baut inklusive Spielplätze, auf denen Kinder mit und ohne Behinderungen gemeinsam spielen können.

Stück zum Glück setzt sich für inklusive Spielplätze ein, auf denen Kinder - mit und ohne Behinderung - hürdenlos gemeinsamen Spielspaß erleben können.
 Auf einem inklusiven Spielplatz muss kein Kind aufgrund seiner individuellen Fähigkeiten ausgeschlossen werden.

Jeder kann die Initiative „Stück zum Glück“ mit einem kleinen Beitrag unterstützen und somit den Auf- und Umbau neuer inklusiver Spielplätze und Sportstätten in ganz Deutschland vorantreiben Denn mit jedem Kauf eines Produktes aus dem Sortiment von P&G können REWE Kunden in ganz
Deutschland das Projekt mit 1 Cent pro Produkt unterstützen.


Jolina auf einem Klettergerüst

"Stück zum Glück" freut sich gemeinsam mit uns allen, wenn alle Kinder wieder unbeschwert miteinander spielen können.

Kennst du den "Stück zum Glüxk" TV-Spot schon?




Jolina liebt besonders Klettergerüste, das hat sie mit ihrer großen Schwester gemeinsam, allerdings braucht Jolina ein bisschen Hilfe, bzw. viele Klettergerüste sind zu schwer für sie.


Stück zum Glück

Deshalb ist es gut, wenn es auch leichtere Bereiche gibt, damit Jolina diese Spielgeräte auch nutzen kann.


Weltspieltag

Es gibt nichts Schöneres als zusammen zu spielen, deshalb sollten wir der Generation die gerade heranwächst die Möglichkeit geben im Spiel die Welt des anderen zu entdecken und zu verstehen.

Ich glaube fest daran, dass Kinder die Inklusion erlebt haben, diese als Erwachsene weiter als ganz natürlich empfinden und dadurch eine inklusive Welt gestalten in der alle gut zusammen leben können.


Weltspieltag Stück zum Glück