Samstag, 23. November 2019

Buchvorstellung: Die Feder des Falken (Explorer Academy)

Anzeige


Es geht auf Weihnachten und Nikolaustag zu und ich bin ja ein großer Fan von Buchgeschenken.

Heute habe ich mal etwas für Kids im Alter so zwischen 10 und 12 die Abenteuer und Technik mögen.

EXPLORE ACADEMY

Die Feder des Falken*
von Trudi Truett

Das Buch wurde mir schon im Sommer zugeschickt und ich habe damals auch mit lesen begonnen, konnte mich aber schwer darauf konzentrieren, Grund ist, dass dies der 2 Band ist und der Einstieg sehr schwer fällt.

So viele Namen und Personen werden ohne nähere Vorstellung sofort in die Geschichte eingeflochten, dass sogar ich als Erwachsener total überfordert war.
Ich empfehle daher den 1. Band zuerst zu lesen, sonst ist es zu schwierig sich hier einzufinden, bzw nicht die Lust am Lesen zu verlieren, wie es mir im Sommer passiert ist.

Es geht um eine Akademie mit jungen Schülern, die auf einem Forschungsschiff sind und gemeinsam Abenteuer erleben. Natürlich spielt Gut und Böse auch eine Rolle und so hat unser Hauptheld Cruz natürlich auch Gegenspieler, die seine Mission vereiteln wollen.
Cruz möchte ein Geheimnis, dass ihm seine kürzlich verstorbene Mutter hinterlassen hat lösen.

Der Einband ist übrigens mega und was auf dem Bild nicht rüber kommt, er schimmert etwas bei verändertem Lichteinfall, passend zum Thema des Buches.

Zwischen den normalen Seiten der Geschichte, die wie üblich schwarz auf weiß gedruckt sind gibt es immer dunkle Seiten mit weißer Schrift, das ist der Teil der Geschichte die die böse Seite beschreibt.

Die Idee ist toll und sehr gut vom Verlag National Geographic umgesetzt.

Übrigens sind überall im Buch Codes und Rätsel versteckt.
Das spricht einen ganz bestimmten Typ Leser an, meine Tochter gehört nicht dazu und ich selbst auch nicht, musste ich feststellen.
Deshalb hat die Vorstellung auch so lange gebraucht, denn das Buch ist super, aber eben nichts für mich, da tue ich mir dann immer etwas schwer.

Das schreibt das Große a darüber:

"Ein Wiedersehen mit Cruz und seine Freunden unterwegs auf dem Forschungsschiff Orion zu den eisigen Weiten des Nordpolarmeeres. Hier hoffen sie, den Geheimcode seiner Mutter zu entschlüsseln. Da wird an Cruz Taucherhelm manipuliert. Auch diese zweite Mission der Explorer Academy birgt große Gefahren. Intelligent im Buch gestreute Symbole und Rätsel sorgen dafür: Das Leseabenteuer geht weiter."

Dieses Buch bekommt man im freundlichen Buchhandel um die Ecke, oder über Nacht hier: klick*


Alle Artikel oder Links, die einen Affiliate Link beinhalten, sind mit einem * gekennzeichnet. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und kaufst, bekomme ich ein paar Cent um einen Teil der Blogkosten zu decken. Für dich hat ein Affiliate Link keinen Nachteil und der Preis für das Produkt ist unverändert.

Das Buch wurde mir zur Rezension überlassen, dadurch wurde dieser Bericht nicht beeinflusst und ich schreibe wie gewohnt 100% meine Meinung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

KURZFRISTIG SIND IM JUNI WEGEN DES JUNILÄUMS, KOMMENTARE WIEDER MÖGLICH:
NUTZT DIE MÖGLICHKEIT WEISE
♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.

Ihr könnt auch Anonym kommentieren.

ACHTUNG: Kommentare müssen freigeschaltet werden

Da 50% der Kommentare übergriffig sind, werde ich keine mehr zulassen