Sonntag, 12. Mai 2019

So war mein Muttertag - 12von12 im Mai vs WIB 11.+12.5.2019


Was ein Stress, 12 von 12 treffen auf Wochenende in Bildern und das auch noch an Muttertag.....
Stress? Ach was, schaut selbst.
Hier sind die Bilder meines Muttertages, mit dem ich es ja eh nicht so habe.
Ich möchte Wertschätzung nicht weil es im Kalender steht und daher gibt es bei mir auch kein e Tipps für Muttertags DIY, obwohl es sicher viele Klicks bringen würde.
Ich bin halt ich und 100% echt.....



Ich habe ja vor kurzem mein Laptop geschrottet mit vielen Daten drauf.
Eine liebe Freundin gab mir den Tipp die festplatte aus zu bauen und so einen Adapter zu kaufen, ein Hoch auf YouTube Videos, allerdings ging es gestern nicht, ich kam nicht an meine Daten.
Nach einer Nacht in der ich echt nur davon träumte, kennst du das? Man wird wach und nach dem Einschlafen träumt man weiter.
Ich träumte also die ganze Nacht von mein er Festplatte und heute morgen, juhuuuuuu, Daten wieder da, mit den Programmen muss ich mal schauen, am besten bei YouTube, hihihi


Jetzt gab es bei Aldi wieder mal die Markenmandelmilch und die ungesüßte hat immer geschäumt und ich war immer zufrieden. Heute zur Feier des Tages meine Super Mamatasse genommen und keinen Milchschaum bekommen. Blöd, habe gleich 4 Packungen gekauft....


Nach einer gewissen Zeit, Louisa pennt noch, Christian hat sich wieder ins Bett gelegt, sage ich zu Jolina: "Es ist heute Muttertag" Ich wusste doch sie hat etwas in ihrem Ranzen und es war ja jetzt kein anderer da, der sie erinnerte, somit war das Winken mit dem Zaunpfahl und ich bekam dieses wunderschöne Bild.
Deshalb musste Jolina 3 Tage alte Klamotten in der Schule tragen, da sie mit Acrylfarbe malten.
Jolina versaut sich aber aus Prinzip nur schöne, neue Kleidung und dann geht auch Wasserfarbe nicht mehr raus, keine Ahnung wie sie das trotz Malkittel schafft.


Jolina spielt mit den Eistüten das Musical von Louisa nach, eine Eistüte ist ein Einhorn, die anderen Blitz und Donner.
Das mit der Fantasie hat sie von mir, ich habe ähnlich gespielt.


Ich decke dann mal selbst den Tisch, dann liegt das Besteck auch so wie ich das will.


Auf  die Frage was dieses Stillleben darstellt, meint Jolina "Eine Party". Blöd nur, dass man auf dem Weg raus jetzt immer einen Schritt über die Party machen muss.


Es regnet nicht, ergo: Wir grillen.


Vor kurzem bekam ich keinen Basilikum, jetzt hatte ich den Mozzarella vergessen, mit Feta ist es zwar auch ganz nett, aber nicht ganz so lecker.


Warm ist es nicht gerade, doch bei 35 Grad Wassertemperatur kann man es aushalten, ich berichtige: alle können es aushalten, ich habe bei dem Wetter keine Lust ins Wasser zu hüpfen.


Ich ziehe es vor zu lesen... ein Roman währe spannender, aber was muss, das muss.


Jolina soll, frisch geduscht, die PEp Hausaufgaben machen, ist aber irgendwie ziemlich anti und unkonzentriert.
Dann wird auch der Ton vom Papa etwas genervter.


Das waren 12 Bilder eines total untypischen Muttertages wie man ihn sich vorstellt und doch bei uns total normal.

Ich schicke den Post jetzt zu 12 von 12 und später zu WIB

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.

Ihr könnt auch Anonym kommentieren.

ACHTUNG: Kommentare müssen freigeschaltet werden

Da 50% der Kommentare übergriffig sind, werde ich keine mehr zulassen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.