Sonntag, 3. März 2019

WIB mit Weck, Worscht und Hellau bei der Narrefahrt - 2.-3.3.2019



Dieses Wochenende haben wir etwas gemacht, das haben wir noch nie getan, wir waren nicht Zuschauer bei der Kreiznacher Narrefahrt, sondern waren voll dabei als eine Zugnummer von 75 und haben 60.000 Zuschauer mit Bonbons beworfen.

Wer mich auf Insta verfolgt hat in der Story mitbekommen wie krank ich eigentlich war, aber als Mama zieht man durch und wirft Medikamente ein.

Deshalb ist es eigentlich auch relativ ruhig, ich hänge echt durch.


Samstag



Um 10:00 war Sammeln in der Halle, wir wissen noch nicht wie es genau läuft, denn der BCC läuft recht spontan zum ersten Mal mit, dafür sind unsere Kostüme für 50 Leute doch recht gut geworden und passend zu unserem Motto 2019 - Space.

Inzwischen haben wir viel gelernt über Wartezeiten, was man so an Süßigkeiten braucht und wir sind so angefixt, dass manche schon von einem Wagen spinnen.


12:00 auf dem Parkplatz. Da hungrige Tanzmädels etwas weniger gut gelaunt sind werden sie noch ganz klassisch versorgt, Weck, Worscht und natürlich kein Woi, die meisten sind noch nicht 16.



Da Jolina mit läuft bin ich auch dabei und unser Bollerwagen, der sie zur Not aufnimmt zwischen Bonbons und Verpackungen.
Die Wartezeit ist echt lang.
Wir stehen 3 Stunden in einer Seitengasse, bis unsere Zugnummer los läuft, darüber entscheidet das Los und wir hatten jetzt nicht so das Glück, vor uns der Donnerflug, der wieder einen Preis abgestaubt hat und hinter uns einer dieser BumBumBum Partywagen, die zwar inzwischen stricktes TechnoVerbot haben, doch es gibt auch Partylieder mit so viel Bass, dass sie mein Husten durch Vibration gelöst haben (ich versuche was Postives zu finden)



Um 15:00 geht es los und Jolina ist in ihrem Element und auch nicht zu bremsen, ständig ist ihr Wurfmaterial leer.
Irgendwann ist aber auch eine Jolina ziemlich erschöpft, ist aber tapfer weiter gelaufen, wollte an meine Hand und nichts mehr werfen.





Und das ist der verrückte Haufen, Zeit für Bilder hatten wir ja ausreichend.
Ich habe auch zum ersten Mal meine Handykette* benutzt, die war sooo genial. Denn ich hatte ja nur die Tasche voller Bonbons in der auch noch meine Wasserflasche war. Ansonsten hatte mein Astrooutfit keine Taschen
Und nein wir sind keine abgespacte Tatortreiniger.


Eigentlich wäre Christian bei einer anderen Zugnummer bei einem anderen Verein mit gelaufen, doch der pflegte sich und seine Männergrippe und holte uns dann wieder in der Stadt ab.
Die Mädels wollten Pizza und ich nur noch Beine hochlegen.


Sonntag



Dieses Bild zeigt unseren Sonntag ziemlich gut, nur Jolina fragt wann wir losfahren zur Kinderfastnacht, nach 3 Sonntagen in Folge ist sie es noch nicht leid. Dienstag darf sie nochmal in Bacharach feiern und dann habe ich echt die Schnauze voll.

Wie war wohl das WIB woanders, ich schau mal bei Große Köpfe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.

Ihr könnt auch Anonym kommentieren.

ACHTUNG: Kommentare müssen freigeschaltet werden

Da 50% der Kommentare übergriffig sind, werde ich keine mehr zulassen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.