Sonntag, 17. Oktober 2010

Pssst!...Nissen haben den Rhein überquert

EILMELDUNG:
Wie uns gerade eine zuverlässige Quelle berichtet wurde nun die erste Nisse auch Linksrheinisch entdeckt.
Ob sie alleine oder in einer Gruppe hierher gekommen ist, ist noch nicht bekannt.
Auch ob sie den Rhein bereits bei Köln, dem bekannten Nissenversteck, überquert hat oder bei Koblenz die Brücke oder erst bei Rüdesheim die Fähre nach Bingen genommen hat ist ebenfalls unbekannt.
Sicher ist jedoch das zu verwendende Lockmittel.
Man nehme kuscheligen Stoff, nähe einen Zipfelpulli daraus und lege ihn ganz leise aus, dann muss man sich verstecken und wenn man Glück hat sieht man schon kurze Zeit später eine kleine Nisse geschäftig in diesem Pulli wuseln.
Wie man an dem unteren Beispiel sehen kann funktioniert es sogar wenn man weder den Stoff in einer Nissengerechten Farbe bekommen hat, noch die nette Verkäuferin in dem Geschäft die benötigte Stoffmenge richtig abgeschnitten hat. Dann muss man halt die Farben tauschen und mal etwas enger nähen :-(
Wenn man die kleine Nisse entdeckt hat muss man sehr behutsam vorgehen, denn sie sind äußerst scheu und schreckhaft.



Und wenn man lange genug wartet zeigen sie einem sogar ihr schelmisches Gesicht, dem man schon ganz genau ansehen kann, dass diese Nissen ganz schön viel Blödsinn in ihrem kleinen Zipfelbemützten Köpfchen haben.





In der Regel tragen Nissen andere Hosen, doch manchmal sind sie auch etwas legerer gekleidet ;-)


Um weitere Nissen anzulocken hängt Stoff in zwei lila Tönen im Keller nur muss der Briefträger noch Webband, süße Bilder und weiteren Stoff bringen.
.
Natürlich kann man diesen Nissenlockstoff auch fertig genäht bei DaWanda bestellen um mal ein Muster zu haben wie das Profi-Nissen-Fänger machen.
.
Schalten sie auch das nächste mal wieder ein wenn es heißt:
.
"Nisse an der Nahe gesichtet!"
.
PS:
Die kleine Nisse hat uns zum Schluss noch zugeflüstert:
.
Bussis
.
von Jolina
.
Was auch immer sie damit sagen wollte?





Kommentare:

  1. Hallo du süße Nisse ... toll siehste aus!!
    Gibt es jetzt etwa noch eine Zauberin an der Nähmaschine???

    Ich liebe meinen Nissenpulli auch sooo sehr doch meine Mama hat ihn noch viiiiiel lieber!!!

    Bussi von NIsse zu Nisse
    (Samea)

    AntwortenLöschen
  2. wow was für ein schöner pulli

    lg jenny

    AntwortenLöschen
  3. und hier die Nisse aus Hamburg...
    toll siehst du aus meine geliebte Nissen-Kollegin... :)

    Mama ist auch schon wieder auf der Suche nach neuen Nissen-Lockstoff :D ...

    knutschi
    die Nisse aus Hamburg <3

    AntwortenLöschen
  4. total süüüüüß :-)))
    Grüßle
    Annett

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥