Donnerstag, 1. Oktober 2020

Rezept für Honig Brezel Snacks

 

Honig Brezel Snacks

Ich liebe diese kleinen Brezelstücke mit Honig aus der Tüte.
Durch meine Blogreihe für Oktoberfest Rezepte hatte ich plötzlich zu viele Brezeln, dabei dachte ich in unserem Haus könnten nie genug Laugenbrezeln oder -stangen vorhanden sein.

Jetzt waren die aber doch etwas trocken geworden und ich überlegte was ich damit anstellen könnte.
Für Semmelknödel war mir das Wetter noch zu warm, doch Snacks gehen doch immer, oder?


Honig Brezel Snacks


Zutaten für 3 Brezeln:


100g mittelscharfen Senf (ich habe erst mit süßem probiert, das ist aber nicht so wie ich es wollte)
60g Honig
4 EL Öl
35ml Essig
1/4 TL Paprika edelsüß
1/4 TL Currypulver
1/4 TL Pfeffer
(wer will kann noch salzen, doch die Brezeln bringen eigentlich genug Salz mit)
3 Brezeln (4 sollte auch bei der Menge noch gehen)

Honig Brezel Snacks

Zubereitung:


Mische alle Zutaten (bis auf die Brezeln) zusammen.
Schneide die Brezel in kleine Stücke. Ich hatte manche Stücke etwas zu groß, es wird echt knusprig und dann sind kleine Häppchen wirklich mundfreundlicher.
Gebe die Brezelstücke in die angerührte Soße und mische gut durch.

Ich nutze nur Heißluft in meinem Backofen, daher die Angaben dafür.

Verteile die Brezelstücke auf einem Backblech, das du mit Backpapier ausgelegt hast.
Erst bei 150 Grad 30 Minuten
danach nochmals 30 Minuten bei 100 Grad

Die Brezeln abkühlen lassen und fertig.


Honig Brezel Snacks

Mir haben die leckeren Brezelsnacks nach ein paar Tagen besser geschmeckt, dann haben sie trotz geschlossenem Gefäß etwas Feuchtigkeit gesogen und sie hatten die richtige Mischung zwischen knusprig und nicht ganz so knusprig (suuuper erklärt, sorry)

Du findest am besten selbst heraus wie sie dir am allerbesten schmecken.

Ich finde das ist eine leckere, nachhaltige Art der Resteverwertung. 

Natürlich pinne ich diese Snacks auf mein Oktoberfest Board bei Pinterest.

Honig Brezel Snacks