Sonntag, 10. Mai 2020

Das Wochenende mit dem Muttertag - WIB 9. + 10.05.2020


Dieses Wochenende war Muttertag und seit frühester Kindheit ist der Tag an dem alle Muttertag feiern, weil er im Kalender steht nicht mein Muttertag, denn meine Mutter arbeitete in der Gastronomie oft eine Doppelschicht um anderen Müttern einen schönen Tag zu bereiten, einen einzigen im Jahr, weil das ja im Kalender stand.

Deshalb gibt es bei uns irgendwann einen Muttertag, oder zwei, oder drei, einfach so aus Liebe, aber nie am Muttertag im Kalender.


Lupine

Letzte Woche eingepflanzt und schön am blühen, genial.


Jolina baut ihr Lieblingsspiel auf und spielt alleine


Währenddessen läuft mein Cappu ein, endlich schäumt die Maschine wieder, keine Ahnung was da los war.


Ich leihe mir mal Jolinas Kleber und Schere.


Es regnet, trotzdem bringe ich die Umschläge mit den 3 Gewinnen zum Briefkasten auf dem Dorfplatz, denn der wird auch am Wochenende geleert.

Steinschlange

Ich gehe noch zur Steinschlange am Kindergarten und bin entsetzt wie wenige Steine da liegen, über 100 Kinder im Kindergarten, wenn gerade kein Corona sie ausbremst, und nur um die 10 Steine, ich lege einen  dazu und denke traurig, traurig....

Bretzenheim Plagge

Die Kastanien auf dem Plagge (Dorfplatz) blühen. Die Bäume sind so schön, schade, es mussten schon welche gefällt werden, weil sie krank waren.

Bretzenheim Plagge

Unser Wappen.

Pfingstrosen

Mitten im Dorf ist wohl ne andere Klimazone, da blühen die Pfingstrosen schon, übrigens meine Lieblingsblumen.


Radieschen für den Salat


Heute Mittag gibt es Lachs mit Garnelen, Safranbandnudeln und Salat.
Jolina mag inzwischen Salat, cool, dann kann der Sommer ja kommen mit viel italienischem Salat.


Christian hat ein Muttertagsherzkuchen gekauft.
Ich mag ja Erdbeerkuchen nicht wirklich gerne, müsste er nach 30 Jahren eigentlich wissen, hihihi.
Zusätzlich verunglückt er, ein bisschen schief gehalten.


Wir lassen es uns gut gehen und schauen zu viert die ersten Folgen von Friends


Dieses Jahr gibt es viel zu viele Äpfel, das schafft unser Baum nicht.


Ich denke ich so ein bisschen Muttertag kann ja nicht schaden, nachdem ich das Chaos in der Küche aufgeräumt habe.


Wir grillen Geflügelwürste und dazu gemischter Salat und Gurkensalat auf Wunsch einer jungen Dame.

Clematis

Der Himmel klart auf und es wird gegen Vorhersage doch noch schön und warm.

Tomaten pflanzen

Ich stelle die Pflanzen wieder raus, die ich erst nach den Eisheiligen nächste Woche einpflanzen werde.


Mein Nachmittagscappu auf der Terrasse

Homemade Frappuccino mit Rezept

Gegen Abend mache ich Louisa und mir noch einen Frappuccino nach diesem Rezept.
Leider etwas zu dünn geraten, weil ich zu wenig gefrorenen Espresso hatte.



Eine Wildbiene beim Nestbau

Louisa entdeckt ein "fliegenden Stock" Das ist eine Biene die ein Nest baut und tatsächlich recht große Halme und Stöckchen heran schleppt, ab und zu mit dem Wind kämpft und dann aufstapelt.
Genaueres habe ich auf der Seite Naturschutz-Schweiz gefunden. Zum ersten Mal beobachtet und jetzt werde ich künftig mehr aufpassen wenn so was im Garten liegt und nicht entsorgen.

Mehr Bilder vom Wochenende gibt es bei den großen Köpfen

Keine Kommentare:

Kommentar posten



MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG https://jolina-noelle.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html SOWIE DER SPEICHERUNG EURER DATEN ZUM KOMMENTAR ZU.



ACHTUNG: Kommentare müssen freigeschaltet werden