Donnerstag, 15. Januar 2015

Snowbunnies gehen auch ohne Schnee oder neues Kindergarten-Outfit

Gestern habe ich Euch ja versprochen Euch die Vorderseite von Jolinas "Amelie" zu zeigen.

Vorhang auf:



Es gibt ja Stickdateien oder Stoffe in die verliebt man sich sofort, oder zuerst ist man etwas zurückhaltend und um so öfter man sie sieht um so mehr wächst der Leidensdruck es haben zu wollen.
Also die Snowbunnies gehören eindeutig zu Kategorie 1 - gesehen und schockverliebt. (Ach das soll man ja nicht mehr sagen, egal, hihi)

Beim überlegen was ich wohl damit verschönen möchte bemerkte ich, dass Louisa ganz viele Amelies im Kindergarten getragen hat, denn die gehen mit Strumpfhosen drinnen, oder Leggings und draußen werden ja sowieso Schneehosen drüber gezogen.

Warum ich Jolina bisher keine Amelies angezogen habe weiß ich nicht, naja, vielleicht weil ich ihr ungern selbst genähte Dinge im Kiga anziehe, denn dann sehen die aus wie durch den Schlamm gezogen und da blutet mein Näherinnenherz, wenn man sich zuerst Mühe gibt und dann ....*schnüff*

Eine Amelie ist aber ratz fatz genäht und wenn was passiert schneide ich den Snowbunnie ganz frech aus und er findet ein neues Shirtzuhause.



Jolina findet den Hasen auch ganz toll. Als ich ihr die Tunika zeigte jubelte sie mit Quietschestimmchen in den höchsten Tönen.


Ich habe mich jetzt mal nicht all zu weit aus dem Fenster gehängt und nur eine Stickie angebracht, obwohl da eine in der Datei ist, die für Jolinas Rückansicht wie gemacht ist.

Ich war auch megamutig und habe direkt auf den Zuschnitt gestickt (hat man bei 12 von 12 gesehen)




Ich fand Jolina braucht jetzt die passende Mütze zum Schneehäschen und neue Leggings waren ja eh geplant fürs Sew Along von Stoff und Liebe.

Was dabei raus kommt wenn ich zu Jolina sage "Zunge rein!" hat man ja schon öfter gesehen, aber das Kind war nicht wirklich zum modeln aufgelegt, also denkt Euch einfach ein lächelndes Gesicht dazu (photoshop könnte zwar auch das, aber ich liebe das echte Leben, das nicht immer rosa ist und glitzert, daher braucht man ja dringend Klamotten die das übernehmen)







,
Heute wird mein Abspann ganz schön lang
so viele Links habe ich selten zu teilen.
Ich überlege jetzt weiter wo ich für mich so ein Bunny platzieren zu können,
ohne, dass die Leute sich das Maul über die verrückte Alte zerreißen.

Machts gut und das nächste Mal koch ich Euch wieder was



Stickdatei: Snowbunnies vom Nadelflüsterer
E-Book Leggings: LittleLegLove von nEmadA
E-Book Beanie: Beanie von NupNup
Schnittmuster Tunika: Amelie von farbenmix
Stoff: (Jersey) swafing, (Fleece) Soffregal
Model: Jolina
Fotos: JoLou
genähte Größe: 110/116
verlinkt zu: OutNow

1 Kommentar:

  1. Oh, das ist aber eine zuckersüße Kombi geworden. Sieht Traumhaft aus.

    LG
    Nina

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥