Donnerstag, 24. März 2011

Jeden Tag ein bißchen mehr

Hallo!
Ich kann jeden Tag ein bißchen besser essen, das Lautieren und Gebärden wird mehr und besser, ich übe immer öfter das Stehen.
Mama sagt ich mache auch jeden Tag ein bißchen mehr Blödsinn.
Sie behauptet ich käme auf Ideen die Louisa gar nicht hatte.
Nun ich habe ja auch Zeit, die war ständig am turboschnell entwickeln da blieb kein Platz für Blödsinn, hihi.
Ach da seid ihr. Nun dann zeige ich Euch heute mal wie ich mit Louisas altem Flitzer durchs Wohnzimmer brumme. Ja, wenn ich fahre muss ich die Geräusche selbst machen, da das Auto nix sagt. "Brrrrrrrrr, brrrrrrrrr, brrrrrrmmmmmm!"














So, jetzt sind es nur noch wenige Stunden und mir stünde von Gesetz her ein Kindergartenplatz in Rhl. Pfalz zu. Doch eigentlich bin ich ja noch nicht soweit und einen I-Kindergarten zu finden ist auch nicht so leicht.
Meine Eltern werden in nächster Zeit nochmal im Diakonie-Kiga anklopfen ob die sich für uns entschieden haben, wir haben uns ja schon für diesen KiGa entschieden, doch wie in jeder guten Beziehung müssen beide ja sagen.
.
Ich wette im nächsten Blog seht ihr 1. Kuchen, 2. Geschenke und 3. nette Leute die sich normalerweise in anderen Blogs tummeln.
.
Bis dahin Bussis
.
Eure Jolina





1 Kommentar:

  1. Schön, dass du Fortschritte machst, ich glaube das ist der Frühling, Alicia macht sich zur Zeit auch recht gut, immer ein bisschen mehr, was ich, wenn es so schnell wie bei Anika gehen würde, vielleicht gar nicht bemerken würde.
    Ich hoffe es klappt bei dir mit dem Kiga, ich drück dir alle meine Daumen und auch noch ein paar andere Finger.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥