Montag, 8. November 2021

Buchvorstellung: Der lachende Pups

 

Der lachende Pups - Buch


Also ich bin ja so ne uncoole Mutter, die konnte nie lachen, wenn meine Töchter mal rülpsten oder pupsten.
Egal wie klein sie waren, komisch fand ich das nie, schon als Kind hat es mich abgestoßen wenn andere das machten.

Es gibt kaum was peinlicheres als vor anderen zu pupsen.
Wie man überhaupt auf die Idee kommt das mit Absicht zu machen, das ist mir unbegreiflich.

Doch genau darum dreht es sich in

Der lachende Pups*

von Ramón Bernardino Rodrigo

Das Buch ist listig, anders und lehrreich, denn es zeigt mit einem Augenzwinkern, dass Pupsen und Rülpsen nicht unbedingt etwas Schönes ist.

Die Hauptfigur des Buches ist Antonio und Antonio rülpst und pupst mit Absicht und hört auch nicht damit auf.
Also greifen die Erwachsenen zu einer List und laden ihn zu einem Rülps- und PupsWettbewerb ein.

Erst ganz zum Schluss erfährt Antonio gegen wen er angetreten ist.

Das Buch hat 33 Seiten und eine große Schrift, das erleichtert es Jolina es selbst zu lesen, doch eigentlich ist das Buch eher für Kinder ab 3 gedacht.

Die Illustrationen sind von Enrique Bernardino Rodrigo

Ich finde das Buch sicher hilfreich, wenn das eigene Kind mit Absicht seinen Körper "sprechen" lässt.

Es mag Eltern geben die zB gerülpse am Tisch toll finden, allerdings ist es in unserem Kulturkreis für mich ein NoGo und vielleicht eignet sich das Büchlein daher auch für Kindergärten.

Das sagt Amazon über das Buch:

"In diesem Buch lernen Kinder auf eine lustige aber lehrreiche Art, dass es nicht richtig ist mit Absicht laut zu pupsen und zu rülpsen!

Antonio, ein Junge der gerne mit Absicht laut pupst und rülpst wird zu einem großen Wettbewerb eingeladen, bei dem er versucht so laut zu pupsen und zu rülpsen wie er nur kann. Er wird dabei von seinem Papa begleitet. Wie wird er sich schlagen und die wichtigste Frage ist: Gegen wen tritt er wohl an?

Kinder lieben dieses Buch weil:

  • es lustig und spannend zugleich ist
  • sie dabei auch noch etwas lernen
  • die Illustrationen ihre Fantasie anregen
  • und sie sich hineinfühlen können

Dieses Buch ist eine perfekte Gutenachtgeschichte, da sie kurz aber lehrreich ist und dazu noch leicht verständlich gerade auch für die Kleinsten (ab 3 Jahre). Auch für Reisen ist die Kurzgeschichte perfekt, ob auf Flugreisen, mit dem Auto oder mit dem Bus. Außerdem ist es für Schulanfänger, die gerade mit dem Lesen beginnen ein anschauliches und einfach geschriebenes Buch, dass sie gerne öfters Lesen werden."


Das Buch gibt es zur Zeit nur hier zu bestellen: klick*


* Alle Artikel oder Links, die einen Affiliate Link beinhalten, sind mit einem * gekennzeichnet. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und kaufst, bekomme ich ein paar Cent um einen Teil der Blogkosten zu decken. Für dich hat ein Affiliate Link keinen Nachteil und der Preis für das Produkt ist unverändert.

Das Buch wurde mir vom Autor zur Rezension überlassen, dadurch wurde dieser Bericht nicht beeinflusst und ich schreibe wie gewohnt 100% meine Meinung