Sonntag, 27. November 2016

Unser erstes Video von Jolina

ist wieder für alle sichtbar auf YouTube.

Es hat zwar etwas länger gedauert, nach der Einigung zwischen YouTube und der Gema bis es wieder sichtbar war in Deutschland, doch jetzt ist es wieder da.
Bis zur Sperrung war es über 40.000 mal geklickt und dann von YT in den Giftschrank gesperrt worden.

Einziger Wermutstropfen ist, dass YT dem Video jetzt Werbung vorgeschaltet hat und der Gewinn daraus angeblich dem Künstler, oder der Plattenfirma zufließt.

Egal, wartet die Werbung ab und dann könnt ihr das Video endlich wieder mit dem Apfelbäumchen sehen, das einfach besser passt wie die später übertonte Version von mir.