Donnerstag, 2. Juli 2015

Sommerdrink Rezept Ingwerlimonade

Heute verrate ich Euch das Rezept für meinen ultimativen Sommererfrischungsdrink.

Ingwerlimonade

Den Ingwersirup kann man wunderbar vorbereiten und im Kühlschrank hält sich meiner jetzt schon über ein Jahr. Somit kann man, wenn man auf den Geschmack gekommen ist große Mengen vorbereiten für warme Tage und auch zum verschenken.


Ingwerlimonade


Das braucht Ihr für den Sirup:



Ingwer (ca. 150g)
500 Gramm Zucker
1/2 Liter Wasser
1 Zitrone
Minze


 Zuerst schält ihr den Ingwer und würfelt ihn in kleine Stücke (ca. 1 cm groß)
den füllt ihr in einen Topf mit dem Zucker und gebt das Wasser darauf.
Jetzt aufkochen (Achtung das ist höllisch heiß)


Während der Sirup einkocht, was je nach Wassermenge unterschiedlich ist (hier ca. 20-30 Minuten)
schabt ihr die Schale einer Zitrone ab



Gebt den Saft der Zitrone dann hinzu.

Lasst das Zucker-Wasser-Ingergemisch auf ca. die Hälfte einkochen, damit ein dickflüssiger Sirup entsteht (merkt ihr beim umrühren)
dann nehmt ihr das ganze von der heißen Platte, gebt die Zitronenschale und Minze hinzu und lasst es im Topf auskühlen.



Noch warm, aber nicht mehr heiß füllt ihr dann den Sirup in eine Flasche.




Für die Limonade gebt ihr dann einen Schuß Ingwersirup in ein Glas und gießt es mit Wasser auf.
Eiswürfel nach Belieben und besonders frisch ist ein Minzzweig im Glas.

Ingwerlimonade



Viel Spaß beim ausprobieren und erfrischen.


Fotos: JoLou

Kommentare:

  1. Lecker und erfrischend! So ein ähnliches Rezept hab ich auch schon mal gepostet und erst vor 2 Wochen wieder gekocht- dabei aber viel mehr Zitronen genommen als Ingwer *hach* ich mag Sirup <3

    Ganz liebe Grüße
    Eileen

    AntwortenLöschen
  2. mhmm....das hört sich super lecker an!
    Und die Limonade ist dann nicht echt scharf? ich hab erst einmal was mit frischem Ingwer gekocht und damit alles fast ungenießbar gemacht....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So eine ganz leichte Schärfe ist da, ganz leicht aber nur

      Löschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥