Donnerstag, 15. Juli 2010

Geschwisterliebe - Oma und Opa - Kleines Helferlein

Hallo!
Habt Ihr ja bestimmt schon gemerkt, meine Schwester Louisa und ich sind ein Dreamteam.
Wenns mir mal nicht so gut geht, kommt Louisa rein gehts auch sofort besser.
Wir knuddeln uns mehrmals täglich und wenn man uns trennt vermissen wir uns gaaaaanz doll!
...und natürlich haben wir auch beide zur Zeit rabenschwarze Schmutzfüße, geht gar nicht anders wenn man ständig raus und rein rennt oder robbt.

Am Mittwoch waren Oma Doris und Opa Klaus da, das war toll! Oma hatte extra schon ihren kompletten Schmuck zu Hause gelassen, gemein! Da versuchte ich ihr halt die Brille zu klauen.
Und nun zu heute:
Mama sagt sie muss endlich mal ein bisschen "Klar Schiff" machen. Morgen kommt Sarah Werding die über uns Kinder mit Down Syndrom forscht und da soll es wenigstens im Erdgeschoss nicht aussehen wie bei Hempels unterm Sofa.
Also dachte ich: "Dann helfe ich der Mama mal!"
1. Spülmaschine ausräumen
(besonders lustig ist es in der Pfütze in der aufgeklappten Tür rumzupatschen)


2. Staubsaugen







Cool, ich lass mir mal die Haare um den Kopf wehen. Schade nur, dass der Sturm der da aus den Schlitzen kommt so warm ist.



3. Typisch Deutsch! Mülltrennung. "Mama, die gelbe Tonne ist schon wieder voll, Du brauchst doch nen gelben Sack, gell?"
(Mama ist schon genervt, dass ich mir beim Schubladen zuknallen immer die Finger quetsche und dann weinen muss. Versteht die nicht, dass ich testen muss ob es jedesmal weh tut.)


4. Feinarbeiten
Die Decke auf dem Sofa muss gerichtet werden.
(Okay, Mama hat mich hingestellt, doch stehen kann ich dann schon ein wenig und die Decken passen auch nicht mehr zum neuen Sofa aber Mama und Papa konnten sich immer noch nicht aufraffen und mal mit uns das IKEA Wallau unsicher machen)



So wie unten sieht das aus wenn ich mich dann runterlasse.
Bei der Krankengymnastik üben wir nun hinstellen und wieder runterkommen mit nicht durchgedrückten Kniegelenken.




---------------------------------------------------------------------------------------------
Noch was zum Schluss:
Schaut mal, so toll sah am Montag der Himmel bei uns aus.
Wie bei der Heidi wenn sie am Anfang denkt die Berge brennen.
Nur, dass es bei uns nicht die Schweizer Alpen sonder die Nahe Weinberge sind.





So nun aber tschüss und zwar hoffentlich bis morgen,
dann möchte ich Euch gerne berichten was Sarah Werding so mit mir gemacht hat.
Bussi
Eure Jolina









Kommentare:

  1. Hallo kleine Zuckermaus!

    Deine Bilder sind immer so süß ... ich könnte dahin schmelzen, wenn ich deinen Blog lese!
    Hab einen schöne Tag morgen
    Viele Küsse Naemi

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, Du bist ja super fleissig und die Bilder sind auch total süß.
    Sag doch mal Sarah einen ganz lieben Gruß von Luna, wir haben diesen Monat unseren letzten Termin mit ihr gehabt.
    Einen schönen Tag euch allen,
    LG
    Annett mit Luna

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche Euch viel Spass an Eurem Termin. Bei so viel Vorarbeit und Mithilfe kann ja gar nichts mehr schief gehen.
    Viele Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥