Dienstag, 23. September 2014

Zensur!!!! (kleiner Hirnpups am Morgen)

In letzter Zeit kommentiere ich wieder unter Blogs,

nicht unter allen die ich lese,

aber manchmal.

Man hat ja auch nicht immer etwas zu sagen.



Doch es freut den Blogger wenn

er fest stellt:

"Hui, da hat ja wirklich jemand gelesen

was ich da so von mir gebe."



Bei mir ist es oft ein Zeit Problem

es gibt 3 bis 5 Blogs

da verpasse ich keinen Post,

bei anderen lese ich wenn mich das Bild

oder die Überschrift anspringt.


Ich gestehe ich lese 

bzw suche die Posts die ich spannend finde

immer noch mit

dem Blogger Dashboard

(der Mensch ist ein Gewohnheitstier)

daher bin ich froh wenn Blogs immer noch das GFC

auf ihrer Seite haben

damit ich schnell zum folgen anklicken kann,

auch wenn sich meine eigenen Zahlen da nicht mehr ändern

und ich mich fühle als sein  ich der einzige Nutzer.



Jetzt aber zu, eigentlichen Thema


ZENSUR


Durch die vielen Spam-kommentare

wird oft der Kommentar erst vom Bloginhaber freigeschaltet

(mache ich zur Sicherheit auch so)


Man kommentiert also

und geht davon aus, das der Kommentar dann frei geschaltet wird.

So mache ich das jedenfalls.


Auch wenn Menschen eine Meinung vertreten die mir nicht schmeckt,

ich finde das darf man nicht unter den Teppich kehren,

ich habe die Wahrheit sicher nicht mit Löffeln gefressen

und andere Meinungen haben durchaus Daseinsberechtigung

auch auf meinem Blog.


Nun habe ich gestern kommentiert

(ich sage jetzt nicht wo)

und was ich selten mache

schaue ich heute nochmal auf den Blog

ob die Betreiberin geantwortet hat,

oder was andere dazu schreiben.


Uuuups, da war allerdings nur ein einziger weiterer Kommentar freigegeben

und zwar einer von einer großen Bloggerin,

so wie die wenigen anderen die da standen

auch Bloggergrößen der DIY-Blogger waren

und darauf war dann auch geantwortet.



Mein Kommentar war nun nicht wirklich daneben,

eigentlich gab ich dem Post sogar Recht,

warum war mein Kommentar dann nicht veröffentlicht?

Bin ich zu gering um meinen Namen auf dieser Seite lesen zu dürfen,

sei es auch nur als Kommentator,

oder warum greift hier die Zensur.

Vielleicht war ich auch zu bissig,

oder zu treffend, oder zu zu...?????



Ich finde gerade Menschen die in ihren Blogs

Aufregerthemen behandeln

und sich als Robin Hood auf spielen,

oder als besserer Mensch

sollten ein solches Verhalten nicht an den Tag legen.



Da frage ich mich doch:

- Muss ich jetzt alle Kommentare kontrollieren ob sie wirklich veröffentlicht werden?

- Welche Blogs dulden keine Meinung außer der eigenen?

- Soll ich überhaupt noch kommentieren,

wenn vielleicht unbequeme Aussagen eh im virtuellen Müll landen?

- Soll ich diesen Blog auf meiner Leseliste

(auch wenn es nur das Dashboard ist)

behalten?



Und da ist es wieder,

dieses Gefühl

das mind. 50% der Menschen im Netz

(vor allem facebook)

denken ihre Meinung ist die richtige

und alles dafür tun,

das sie am Schluss nicht klein bei geben müssen,

eher wird ein kompletter Post gelöscht,

bevor man sagt:

"Ja, Du hattest Recht und ich lag wohl daneben,"

oder "Ich lasse deine Meinung neben meiner einfach stehen."


Danke fürs Zu-hören-lesen

Kommentare:

  1. Ach weißt du, genau aus diesem Grund poste ich nur genähte Sachen, da gibst nur gefällt mir oder gefällt mir nicht. Auf alles andere habe ich beim Bloggen nicht so richtig Lust, Streitereien brauche ich keine.
    Und Kommentare werden bei mir auch einfach so veröffentlicht :-)
    Dass man Spam vermeiden will kann ich ja noch verstehen, aber dann nur Kommentare zu veröffentlichen, die einem gefallen, finde ich echt affig.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Du musst Dich nicht als einzigste fühlen, ich mach's auch so herrlich wie immer ... altmodisch!
    Ich lasse alle Kommentare stehen, würde mir nicht einfallen da zu zensieren. Finde ich nicht richtig, schade, schade ....
    Und doch ist es wohl beim bloggen wie im echten Leben. Es gibt solche und solche ....
    hab einen schönen Tag
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Passt schon, das mit dem kommentieren mach ich ähnlich, wenn es die Zeit zu lässt, dann kommt ein Kommi von mir aber auch nicht unter jeden Post ... ich muss sagen, ich freu mich ja auch über jedes Kommentar - dann sollte man auch selber welche hinter lassen ...

    Mach einfach weiter so Martina!

    Liebe Grüße
    Naemi (die heute mal nicht die Schulbank drücken muss ;) )

    AntwortenLöschen
  4. da ich nur genähtes kommentiere ist mir das auch noch nie passiert. ich hab sowieso meist keine zeit lange texte zu lesen - da sind bildchen grad richtig ;) deinen text hab ich durchgelesen ;) und ich kann nur sagen "nicht ärgern". da hab ich so einen tollen satz an meiner pinnwand hängen (in echt, nicht eine interaktive *hihi*) wo drauf steht: " bevor ich mich aufrege , ist es mir doch scheißegal" ;) darauf komm ich immer wieder gerne zurück. ich weiss, ist nicht immer einfach, und manchmal muss der ärger raus.ist auch gut :) ich kommentier auch nicht immer alles was ich ansehe - zeitgründe?! und schreib auch nicht immer zu jedem kommentar auf meiner seite was dazu - auch wenn ich die natürlich lese :) also trotzdem schöne tag und lg sassi

    AntwortenLöschen
  5. Huhu! ich hoffe Du meinst nicht mich! Deinen Kommentar habe ich gerade im Bloggermenü gefunden - die anderen habe ich direkt aus meinem Postfach heraus freigeschaltet. So oder so, liebe Grüße! Ela

    AntwortenLöschen
  6. Ich würd mich da nicht zu fest aufregen. Ich schaue selten nach ob mein Kommentar freigeschalten wurde, nur wenn ich wirklich was gefragt habe auf das ich eine Antwort erwarte :). Somit weiss ich nicht ob alle meine Kommentare freigeschalten werden. Ich kann nämlich auch ab und zu mal was sagen das dem Schreiber vielleicht nicht nur gefällt.
    Gelöscht habe ich ausser Spam noch nie einen Kommentar bei mir. Aber ich schreibe auch keine Kommentare zu den grossen Ereignissen unserer Zeit. Das ist nicht mein Metier und ich habe keine Lust online mit anderen darüber zu diskutiren was nun richtig oder falsch oder sonst was ist.

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥