Montag, 9. August 2021

Das Wochenende das ich erst Montags verbloggte - WIB 7. + 8.8.2021



Heute ist schon Montag und das Wochenende schon wieder Geschichte.
Allerdings waren wir gestern erst um 23:00h wieder zu Hause und da schreibe selbst ich Wahn sinnige keinen Beitrag mehr.
Daher werfe ich die Bilder vom Wochenende erst heute ins www.

Samstag




Mir gehen die Blumen aus für mein Bild am Morgen, aber zum ersten Mal seit wir das Haus inkl. diesem Busch gekauft haben blüht der Hibiskus so üppig.


 


Bevor die Familie verhungert kaufe ich eben doch mal wieder ein,



Arbeitsteilung, Christian füttert die GfK mit Daten, ich räume den Kram weg.



Nach einer Maschine Wäsche aufhängen endlich Kaffee



Christian wurschtelt etwas an der HP vom Verein nachdem er und Jolina ein bisschen PEp Hausaufgaben gemacht haben (Über das PEp erzähle ich am Di Abend live bei Instagram)


Essen vorbereiten und merken, dass was fehlt. Christian holt es schnell noch, örgs.



Jolina und Christian spielen ein bisschen.


An das Foto vom Essen hab ich auch erst gedacht, als mein Teller schon halb leer ist.
Und warum sind die Bilder so unscharf?


Ich habe meinen 4. Baum gepflanzt. Es machen erstaunlich wenige Leute mit, dabei ist es doch so einfach.
Ich hoffe wir schaffen die 600 Bäume

Sonntag




Bei uns blauer Himmel, ich freue mich auf den Garten meiner Eltern.


Jolina muss noch schnell Tablett spielen, weil angeblich Angela auf sie wartet.
Ich hasse diese blöde Online Katze


Bei meinen Eltern wird sofort Opas selbst gebautes Schachbrett geholt und gespielt.


Hier ist Regen, dann kurz nicht, dann wieder Regen, aber so richtig richtig viel Wasser von oben.


Zwischen zwei Regengüssen besuchen wir die Uroma (98) im Pflegeheim. Zum ersten Mal seit 2 Jahren, vorher gab es Noro, dann kam die Pandemie.


Jolina bemerkt, dass auf dem Geschirr der Oma Corona drauf ist.
Ja, was man 1962 so auf Geschirr gemalt hat....


Dazu gibt es Ameisenkuchen auf die Teller und ganz viel Gespräch nach Monaten, wo wir nur telefoniert haben und vielleicht klappt ja auch irgendwann mal Facetime, meine Eltern haben weder Smartphone noch Internet.

Wir sehen uns viel zu selten, doch es ist auch immer keine Zeit und die Fahrt von 1,5 h schreckt immer etwas. Denn dann sitzt man an einem Tag 3 Stunden im Auto.

Mehr WIB gibt es natürlich wieder bei den Großen Köpfen