Mittwoch, 4. August 2021

Rezept: Zucchini Pfannkuchen

 

Zucchini Pfannkuchen


Die Zucchinischwemme ist da und ich bin fleißig am kochen und backen mit Zucchini, Fotos habe ich auch viele, nur zum bloggen kam ich bisher nicht.

Da ich aber denke, dass bei dir auch die Zucchini dieses Jahr gut im Garten reifen habe ich ab jetzt einige schnelle, einfache Zucchinirezepte für dich als Anregung.

Heute Zucchini-Pfannkuchen mit Kräuterquark.


Zucchini Pfannkuchen

Zutaten:


ca. 250g Zucchini (ich schaue einfach wie groß die Zucchini sind und gebe ab und zu)
1 Ei
3 EL Mehl
Salz, Pfeffer, je nach Geschmack mediterrane Kräuter
Öl für die Pfanne


Zubereitung:

Die Zucchini auf der Reibe raspeln. Bei sehr großen vorher das Kerngehäuse entfernen, nimmt man kleine, kann man es drin lassen.
Die Zucchini etwas salzen und dann gut ausdrücken.
Dafür kann man ein Küchentuch nehmen oder ein Sieb.

Aus Ei und Mehl einen Teig anrühren und die Zucchiniraspel dazu geben.

Das Öl in der Pfanne gut heiß werden lassen und kleine Pfannkuchen backen.





Zucchini Pfannkuchen mit Kräuterquark

Dazu einfach einen leckeren Kräuterquark reichen, selbst gemacht oder selbst gekauft.


Zucchini Pfannkuchen mit Kräuterquark

Auch den Mädels hat es gut geschmeckt.
Diese schnellen Pfannkuchen kann man auch ganz einfach variieren, das zeige ich dann mit weiterem Gemüse aus meiner Zucchinischwemme aus dem Garten.


Zucchini Pfannkuchen mit Kräuterquark