Donnerstag, 1. September 2016

Erfrischung mit Ice Balls mit fruchtigem Inhalt

Auf unserem Holland Shopping-Trip ist mir noch was geniales in die Hände gefallen, das ich euch unbedingt zeigen muss.



Es ist ja schon ein alter Hut Eiswürfel mit Früchten zu bestücken, damit es schöner aussieht.
Also keine neue Idee.
Was mir aber super gefallen hat waren diese Ice Balls.
Also gekauft und getestet.




Ich wollte Eiswürfel mit Minze, Limette, Heidelbeeren und Melone probieren.
Meist geht in einen Eiswürfelbereiter ja nicht wirklich viel rein, aber schaut euch mal diese Dinger hier an, damit bekommt man seine Getränke kühl.


Man kann sie aufklappen, zuklappen und durch eine verschließbare Öffnung mit Flüssigkeit füllen.

 Ganz ehrlich?
Ich war mir unsicher ob die Teile wirklich dicht halten und erwartete schon die Überschwemmung im Gefrierfach.




Ich bereitete also das Obst vor, die Melone formte ich in Kugeln, doch das geht genau so wenn ihr Stücke schneidet.



Dann versuchte ich das ganze schön zu drapieren. Nach meinem Versuch kann ich Euch sagen, da kann man ruhig noch mehr rein tun, nur nicht so vorsichtig.



Dann zusammenklappen und durch die Öffnung einfüllen was ihr möchtet, zB Sirup oder Saft um euer Getränk nicht zu verwässern.
Da ich nur Wasser trinke, habe ich die Kugeln einfach unter den Wasserhahn gehalten und das ging super ohne daneben tropfen.



Die Kugeln haben Füßchen und stehen selbständig, so kann man sie im Gefrierfach/Schrank super unterbringen. Bei mir ist da nämlich wegen Überfüllung meist kein Platz mehr für große Eiswürfelbereiter.



Auch das Öffnen und auslösen geht ganz leicht. Einfach etwas wasser drüber laufen lassen, wenn es nicht gleich geht und dann ab ins Getränk.



Da ihr jetzt natürlich nicht nach Holland fahren könnt um euch schnell diese Zauberkugeln zu kaufen, habe ich mal gesucht und sie hier gefunden.

Ich glaube damit könnte man auch super Badebomben herstellen, muss ich mal testen.





Da ich wegen der Einschulung nicht zum bloggen kam, habe ich den Buchtipp vom Samstag einfach heute für Euch.
Da ja jetzt noch ein paar warme Tage kommen, kann man doch auch einen netten Sundowner genießen.
Rezepte findet ihr in diesem Büchlein.


Es enthält die gängigen Rezepte, zu jedem Drink gibt es ein Bild und ab und zu gibt es Erklärungen wie man einen Zuckerrand macht, oder was Cachaca ist. Besonders gut gefällt mir das Format, denn es passt super zu den Getränkeflaschen in den Schrank, oder wo ihr die auch immer habt (Wir in einer großen Truhe)

Ich wünsche euch noch wunderschöne Spätsommertage, mit Eiswürfeln und Abendcocktails.




1 Kommentar:

  1. ooh das sieht ja toll und erfrischend aus. Coole Sache :)

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥