Donnerstag, 29. September 2016

Sahne Muh-Muhs Schoko Likör

Zur Zeit sind bei Aldi-Süd wieder die Sahne Muh-Muhs in der Aktion und beim Einkaufen heute Morgen wurde mir ganz warm, weil ich meinen super leckeren Likör, den ich letztes Jahr zu Weihnachten verschenkt habe noch gar nicht verbloggt habe.
Da kam mir leider eine Lungenentzündung dazwischen, die mich 6 Wochen aus den Latschen kippte, aber auch gut dafür war, mich neu zu organisieren und auch etwas mehr auf mich zu achten.
Na ja, soweit man das als Mutter kann, hahaha.

Die Bilder sind also vom November 2015, aber die werden ja nicht schlecht, genau so wenig wie das leckere Rezept.


Das Rezept besteht nur aus 4 Zutaten
(und in dem Fall habe ich die alle beim Discounter um die Ecke besorgt)



Ihr braucht:

10 Muh-Muhs*
100g Schokolade (Milchschokolade oder dunkle, damit könnt ihr spielen)
100g Sahne (ich bevorzuge H-Sahne)
120ml Whiskey (da ist es auch euren Vorlieben überlassen ob Scotch oder Bourbon)

Wenn ihr den Likör zu Weihnachten verschenken möchtet, könnt ihr das Rezept natürlich auch vervielfachen.


Zuerst müsst ihr die Muh-Muhs auspacken.
Da ich eine große Ladung Likör produziert hatte, war das auswickeln schon eine größere Sache, aber es lohnt sich, wenn man vorsichtig ist, denn die Papiere kann man noch weiter verwenden.
Lustig dabei finde ich, dass die Bonbons lt. Packung auch von Hand eingewickelt sind.


Schneidet die Bonbons ein bisschen klein, denn obwohl sie im Mund ruck zuck schmelzen und ganz butterweich sind, habe ich festgestellt, dass sie sich schlecht in der Sahne auflösen, wenn sie ganz rein geworfen werden. (Natürlich habe ich das zuerst gemacht, faul wie ich bin)


Erwärmt die Sahne und lasst die Schokolade und die MuhMuhs darin schmelzen.
Achtung nicht zu heiß werden lassen und immer schön rühren.

Lasst es dann ein wenig runterkühlen, bevor ihr den Whiskey rein füllt, sonst verfliegt der Alkohol und den brauchen wir ja.





 Dann füllt ihr den leckeren Likör in Flaschen* und ab damit in den Kühlschrank.

Wie ihr seht habe ich einfach ein Bonbonpapier als Etikett verwendet, eine Schleife um den Flaschenhals hätte es noch etwas aufgehübscht, da ich aber nur rosa und lila da hatte, habe ich es dann doch gelassen ;-)

Lasst Euch übrigens von der Konsistenz direkt nach dem anrühren nicht täuschen, es ist schon recht dickflüssig und wählt daher Flaschen mit einem etwas breiteren Hals aus. (oder schüttelt es vorher etwas durch)




Affiliate-Links sind mit * gekennzeichnet




Like it? - Pin it :-)

























Diesen Likör könnte man auch gut in einen Adventskalender für Erwachsene stecken, natürlich überlebt er ungeöffnet auch ohne Kühlung bis Weihnachten.

Wo wir gerade von Adventskalender sprechen, ich möchte unbedingt wieder beim Adventskalenderwichteln mit machen, war letztes Jahr ein großer Spaß, deshalb bewerbe ich mich hoffnungsvoll für dieses Jahr.

Schade war als ich versuchte das Ganze im Sommer zu organisieren, aber nicht genug Wichtel fand.

Ich lasse mich übrigens gerne überraschen was ich in den Kalender bekomme, aber mit Pastell und Glitzer liegt man bei mir selten falsch ;-)

Hier könnt ihr mehr darüber lesen. Danke Jannymade und AppelKatha



Kommentare:

  1. Ich glaub, den probier ich aus 😉..kanns schon riechen..Danke fürs tolle Rezept!

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, willkommen beim Adventskalenderwichteln!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  3. Denk daran eine Mail mit deiner Adresse an Janny zu schicken!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  4. Super, dass du auch wieder dabei bist... bin gespannt, wer mein Wichtel dieses Mal wird.
    Grüße Sonennblume

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie lecker sich das anhört! Würde ich jetzt glatt nehmen so ein kleines Gläschen! Danke fürs Zeigen! LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Das Adventskalenderwichteln wird bestimmt wieder toll! Ich wünsche dir schon mal viel Spaß beim vorbereiten des Kalenders :-) Nicht mehr lange und wir wissen auch wer unsere Wichtel sind...
    LG Bina

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥