Sonntag, 23. August 2015

Die Netzgemeinde schickt Svenja auf Reisen

Schon vor einigen Monaten habe ich "AlleinerziehenderPapa" auf Instagramm gefunden und dadurch auch seinen Blog entdeckt. Kurze Zeit später kam er mit seiner Idee mit dem Freundebuch auf Reisen um die Ecke.

Sofort dachte ich, da wäre ich auch gerne dabei.

Nachdem Jörg (so heißt der Papa für Menschen die nicht seine Kinder sind) Bea ins Boot geholt hat bekam die Freundebuchidee erst so richtig Wind unter die Segel und so können wir auf jeden Fall auf eine Art und Weise mit dabei sein.

Wir nehmen Svenja mit auf unsere Reisen und Ausflüge. Ich habe zwar auch die ausgedruckte Svenja mit dabei, greife bisher dann aber doch lieber auf Photoshop zurück, das kann sich aber noch ändern.

Bisher war Svenja mit Louisa und Jolina schon im Tiergarten Worms,


dort konnte sie beobachten wir die Mädels Spaß daran hatten mein Kleingeld in den großen Trichter rollen zu lassen und dadurch eine kleine Spende den Tieren zugute kam und für die Mutter mal eine kurze Pause im Jolina-Verfolgungs-Marathon.


Weiter geht es tierisch, aber dieses Mal an den Strand vom Makkum Beach Resort am Ijsselmeer.
Dort wurde ein gestrandeter Orca gesichtet und Jolina hat sofort als Queen of the waves den großen Meeressäuger bezwungen und zu ihrem Reittier degradiert.


Svenja ist natürlich mit von der Partie und hilft Jolina den Wal wieder ins Wasser zu schubsen.


Mehr zum Freundebuch auf Reisen könnt ihr im Blog von Papa b(l)oggt lesen oder auch in Beas Blog Tollabea



Ich werde Euch bestimmt auch noch einige Bilder zeigen wenn Svenja uns weiterhin begleitet und ich bin auch gespannt wo das Freundebuch demnächst landet, zur Zeit ist es in Spanien, hach, wer wäre da jetzt nicht gerne?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥